Diese Promis kamen zur Kinderlachen-Gala

Benefizabend in der Westfalenhalle

Ein gerührter Schlagerstar, Johannes B. Kerner als Überraschungsgast und Jürgen Klopp, der aus einem Hotelbad grüßt - den 900 Gästen der Kinderlachen-Gala am Samstagabend wurde einiges geboten. Wir haben die besten Bilder des Benefiz-Großereignisses in der Westfalenhalle.

DORTMUND

von Dieter Jaeschke

, 27.11.2016, 16:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Diese Promis kamen zur Kinderlachen-Gala

Neven Subotic überreichte den Preis.

Tony Marshall (78, „Schöne Maid“) erhielt den „Kind Award“ für das Engagement in seiner Stiftung für Menschen mit Behinderung. Horst Eckel aus der legendären WM-Truppe von 1954 überreichte Marshall die Trophäe, der sang anschließend mit Sohn Marc die deutsche Version von „My way“. Als der Sohn den Vater von der Bühne zum Tisch begleitet und ihn dabei unter den Armen stützt, ist es einer der intimsten Momente der ganzen Gala. Standing Ovations im Saal.

Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hat 2016 ein Büro in München eröffnet. Christian Vosseler, mit Marc Peine einer der beiden Chefs, ist dafür an die Isar gezogen. „Wir haben dort viele Spender und Projekte.“ Wie das der Preisträgerin Rosemarie Pösl, die Kinder mit besonderem Förderbedarf über den Kontakt zu Tieren zu mehr Selbstvertrauen verhilft.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Kinderlachen-Gala 2016

900 Gäste in feinen Roben schlemmten am Samstagabend für den guten Zweck in der Westfalenhalle 3A. Der Verein Kinderlachen-Stiftung hatte zu seiner großen Gala geladen - unter anderem mit dabei: Tony Marshall und Johannes B. Kerner.
27.11.2016
/
Schlagersänger Tony Marshall wurde mit einem Kind-Award ausgezeichnet.© Foto: Stephan Schütze
Johannes B. Kerner kam mit seiner Ex-Frau Britta Becker. Es war der erste Auftritt der beiden nach ihrer Trennung. Sie wurden für die Arbeit ihrer gemeinsamen Stiftung geehrt.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Sophi Wepper.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Tanja Tischewitsch, Julia Augustin und Kaja Schmidt Tychsen.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Tony Marshall.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Sophie Wepper.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Peter Illmann.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Chris Andrews.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Spencer Gibbins.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Miss Sauerland Lisa Mattstedt.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Mara Bergmann und Pamela Falcon (links).© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Christina und Oliver Bludau.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Tom Lehel.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Marc Peine und Tommy Scheel.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Tanja Tischewitsch mit Jan Meschke (rechts) und Daniel Gogolla.© Foto: Stephan Schütze
Horst Eckel aus der legendären WM-Truppe von 1954 überreichte Marshall den Kind-Award.© Foto: Stephan Schütze
Horst Eckel aus der legendären WM-Truppe von 1954 überreichte Marshall den Kind-Award.© Foto: Stephan Schütze
Johannes B. Kerner kam mit seiner Ex-Frau Britta Becker. Es war der erste Auftritt der beiden nach ihrer Trennung. Sie wurden für die Arbeit ihrer gemeinsamen Stiftung geehrt.© Foto: Stephan Schütze
Neven Subotic überreichte den Preis.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
Jürgen Klopp sandte eine Grußbotschaft aus einem englischen Hotelbad.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Neven Subotic und Matze Knop.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Marc Marshall und Vater Tony.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Auch dabei: BVB-Mittelfeldmotor und Kinderlachen-Botschafter Julian Weigl.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
26900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
900 Gäste waren bei der Gala dabei.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Matze Knop und Marc Marshall.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Tony Marshall.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Horst Eckel und Heinz Fütterer.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Peter Illmann.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Neven Subotic.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Spencer Gibbins.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Marc Peine und Tommy Scheel.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Jana Hartmann.© Foto: Stephan Schütze
Marc Marshall und Matze Knop.© Foto: Stephan Schütze
Marc Marshall und Matze Knop.© Foto: Stephan Schütze
Marc Marshall und Matze Knop.© Foto: Stephan Schütze
Marc Marshall und Matze Knop.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Jana Hartmann und ihr Ehemann.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Ernst Stellfeld.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Johannes B. Kerner und Britta Becker.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Tony Marshall.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Rosemarie Poesl.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Johannes B. Kerner und Britta Becker.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Während der Gala gab es auch einen Heiratsantrag.© Foto: Stephan Schütze
Sie hat offensichtlich Ja gesagt.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
2Der Dortmunder Verein Kinderlachen, inzwischen eine der größten Hilfsorganisationen im deutschsprachigen Raum, hatte eingeladen.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A: Sänger Frank Neuenfels mit Frau Dani.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A.© Foto: Stephan Schütze
Auf dem roten Teppich der Kinderlachen-Gala in der Westfalenhalle 3A.© Foto: Stephan Schütze

Überraschungsgäste am Abend waren Johannes B. Kerner und seine Ex-Frau Britta bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Trennung. Sie erhielten den Sonderpreis der Jury für ihre gemeinsame Stiftung. Neven Subotic gratulierte vor Ort, Jürgen Klopp schaltete sich um 22.22 Uhr per Handy aus einem Hotelbad zu – inklusive Schwenk auf die Dusche. „Hier war das Licht am besten“.

Das Gesamtspendenaufkommen im Jahr 2016 betrug am Ende der Gala und der Raritätenauktion (mit dabei war eine Gitarre mit dem Autogramm von Queen-Gitarrist Brian May) stolze 429.000 Euro. 

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt