Autorenprofil
Diethelm Textoris
Redaktion Lünen

Für den Adventsmarkt hat der Heimatverein Mengede eine 80-Cent-Briefmarke in Auftrag gegeben. 3000 Stück werden in einer Sonderpoststelle verkauft. Auch der Altbürgermeister ist begeistert. Von Diethelm Textoris

Tolle Stimmung, viel Musik und gute Laune - die 15. Lüner Kneipennacht hielt, was die Veranstalter und die Besucher sich von ihr versprochen haben. Von Diethelm Textoris

Großartiger hätte das Ambiente nicht sein können. Die riesige Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV, durch deren Fenster das warme Licht der Abendsonne in das kalte Innere schien, war die Kulisse für Von Diethelm Textoris

Dass Kinder sich noch vom Inhalt eines Buches fesseln lassen, das zeigte die „Lesenacht“ in der Regenbogen Grundschule in Mengede. Die Schule setzte damit eine dreijährige Erfolgsserie fort. Von Diethelm Textoris

Einen eher ungewöhnlichen Auftritt hatten die Sänger des Männergesangvereins Harmonie Zeche Victoria. Sie wirkten in einem Theaterstück mit - und bekamen den meisten Beifall aller Akteure. Von Diethelm Textoris

Vor einigen Jahren wirkten sie bei „Heimat unter Erde“ mit. Jetzt meldete sich das Dortmunder Theater wieder bei den Sängern des MGV Harmonie Zeche Victoria mit einem verlockenden Angebot. Von Diethelm Textoris

Drei vergnügliche Stunden boten die Schauspieler der Laienspielgruppe Niederaden ihren Zuschauern bei der Premiere. In einer Fotostrecke zeigen wir Impressionen der Aufführung. Von Diethelm Textoris

Konzert Chorkreis Lünen-Lüdinghausen

Drei Stunden vorweihnachtliche Musik vom Feinsten

13 Chöre, 200 Mitwirkende, drei Stunden Programm: Diese Zahlen lassen erahnen, welche musikalische Fülle beim Chorkonzert des Chorkreises Lünen-Lüdinghausen geboten wurde. Von Diethelm Textoris

Ein Glanzlicht am trüben Novembertag: Am Freitagabend präsentierte der Wirtschafts- und Kulturförderverein (WiKult) sein 21. Konzert mit kammermusikalischen Inhalten. Und mit Emotionen. Von Diethelm Textoris

Es war eine Feier für ein vitales Geburtstagskind im besten Alter: Das Heinz-Hilpert-Theater feiert 60-jähriges Bestehen. Es gab eine Festveranstaltung, die allerdings ein Problem hatte. Von Diethelm Textoris

Zur Spielzeiteröffnung zum 60jährigen Bestehen des Heinz-Hilpert-Theaters hatten sich die Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen. Von Diethelm Textoris

Beim fünften Preußenhafenfest hat alles gepasst: Programm und Wetter sorgten für großen Andrang rund um den Mohr-Kran. Und so strahlten am Ende Besucher und Organisatoren. Von Diethelm Textoris

Es war heiß, es war voll und es lief viel Musik: Tausende Menschen drängten am Wochenende auf Theater- und Pfarrer-Bremer-Parkplatz in der Lüner City. Besonders voll wurde es Samstagabend. Von Diethelm Textoris

Maikundgebung am Horstmarer See

Gewerkschaften rufen zum Kampf gegen Rechts auf

Der 1. Mai ist mehr als nur die Bollerwagentour durch die Felder. Daran erinnerten SPD und Gewerkschaften auf der Maikundgebung am Horstmarer See. Bevor das Familienfest startete, schworen sich alle auf Von Diethelm Textoris

Laienspielgruppe Niederaden feiert Premiere

Viel Beifall für „Modenschau im Ochsenstall“

Die Laienspielgruppe Niederaden hat ein neues Programm einstudiert. Insgesamt sechs Aufführungen gestalten die Akteure. Alle Vorstellungen sind allerdings seit langem ausverkauft. Wir zeigen Fotos von der Premiere. Von Diethelm Textoris

Junge Schauspieler des Freien Theaterteams Lünen zeigten einmal mehr Ideenreichtum und Spielfreude. Im voll besetzten Lükaz-Saal präsentierten sie das Beste aus ihren bisherigen Aufführungen. Von Diethelm Textoris

Im Heinz-Hilpert-Theater

Den Beat Club wieder neu belebt

In den 60er und 70er Jahren prägte die Sendung „Beat Club“ das Lebensgefühl einer ganzen Generation. Das Westfälische Landestheater hat das Format am Samstag im Lüner Heinz-Hilpert-Theater auf die Bühne gebracht. Von Diethelm Textoris

Mit zwei Vorstellungen von „Die Leiche im Schrank“ zog die Studiobühne „Die Kulisse“ das Publikum am Wochenende in ihren Bann. So mancher Besucher hatte Angst, sich totzulachen. Wir zeigen die besten Bilder. Von Diethelm Textoris

Musikbegeisterte konnten am Samstag vor den Weihnachtstagen noch einmal ordentlich feiern. Der Jazz-Club hatte zum „Swing in den Heiligen Abend“ eingeladen und das Haus war voll. Auch ein alter Bekannter Von Diethelm Textoris

Ausverkauftes Haus im Lüner Hansesaal

„Birdie“ begeistert bei der „Christmas Party“

Alle Jahre wieder begeistert die heimische Band „Birdie“ mit ihrer Christmas Party“ im Lüner Hansesaal. Am Samstag war es wieder soweit. Als Einheizer fungierte eine Münsteraner Band mit Lüner Wurzeln. Von Diethelm Textoris

„1000 Jahre Popmusik“ in Lünen

So war die Abschluss-Show zum Musikschul-Jubiläum

Mit den beiden Aufführungen „1000 Jahre Pop-Musik“ im Hilpert-Theater endet die Veranstaltungsreihe zum 50-jährigen Bestehen der Musikschule. Und die beiden Abende hatten eine Menge zu bieten - wie unsere Von Diethelm Textoris

Lüner Lippe-Berufskolleg verabschiedet Schulleiter

Das letzte Heimspiel für Arno Franke

Nach 37 Jahren hat Schulleiter Arno Franke am Freitag seiner Schule „Tschüss“ gesagt. Für die Feier mit vielen Gästen gab es einen ungewöhnlichen Rahmen. Von Diethelm Textoris

Auftritt des Chorkreises Lünen-Lüdinghausen

150 Sänger begeistern 700 Gäste im Hilpert-Theater

Seit 37 Jahren ist der Auftritt der Chöre des Chorkreises Lünen-Lüdinghausen eine feste Größe im weihnachtlichen Programmangebot des Heinz-Hilpert-Theaters. Beim Konzert am Sonntagabend waren gleich sieben Von Diethelm Textoris

Eine „Leiche im Schrank“ ist eigentlich ein klarer Fall für die Kriminalpolizei. Doch in diesem Fall verspricht dieser Titel fröhliche Unterhaltung und einen geselligen Theaternachmittag. Die Theatergruppe Von Diethelm Textoris

Mit dem Stück „Wie werde ich meine Eltern los“ hat die Theatergruppe Seitensprung am Samstag nach drei Jahren Pause ein großartiges Comeback gefeiert. Bilder der umjubelten Aufführung zeigt unsere Fotostrecke. Von Diethelm Textoris

Märchenhaft, farbenprächtig und emotional war die Spielzeit-Eröffnung am Samstag im Heinz-Hilpert-Theater. Das Besondere an dem vom Theaterförderverein und dem Kulturbüro zusammengestellten Programm war, Von Diethelm Textoris

Selfies, der Bürgermeister im Ornat und Westfalenschluck für alle: Die Beckinghausener waren nach 15 Jahren wieder mit dem Lüner Schnadegang dran und feierten den alten westfälischen Brauch gebührend: Von Diethelm Textoris

Laue Temperaturen, bunte Lichter, lässige Atmosphäre: Samstagabend fühlten sich die Besucher der City beinahe wie auf einer italienischen Piazza. Das Moonlight-Shopping brachte mediterranes Flair in die Lüner Innenstadt. Von Diethelm Textoris

Das zehnte Festival "Junges Theater" hat wieder vom 21. bis 28. Juni vielen jungen Schauspielern, Autoren und Regisseuren die Möglichkeit geboten, ihre Stücke auf einer großen Bühne zu präsentieren. Wir Von Diethelm Textoris

Kurz-Kritiken, Fotos und Rückblick

So war das Lüner Festival "Junges Theater" 2016

Fünf Tage lang haben freie Ensembles und Theatergruppen ihr Können präsentiert. Jetzt ist das 9. Festival Junges Theater Lünen ist mit einer Premiere zu Ende gegangen: Die Schüler der Realschule Altlünen Von Diethelm Textoris

Sie sind eins, die Maikundgebung des DGB und das anschließende Familienfest des Kulturbüros im Seepark Lünen. Und das schon seit über 20 Jahren. Doch nie passte das gewerkschaftliche Motto besser als Von Diethelm Textoris

140 Nachwuchsmusiker in zehn Ensembles: Die Musikschule Lünen hatte am Dienstag zum "Großen Konzert" eingeladen - und dabei konnten die Zuschauer feststellen, dass die Ankündigung nicht nur bezogen auf Von Diethelm Textoris

Musikpädagoge, Produzent und Livemusiker: Dem Publikum bot sich bei der Verleihung ein Überblick über das gesamte Schaffen des Lüner Kulturpreisträgers 2016. Zum ersten Mal ging der Preis an einen Rockmusiker Von Diethelm Textoris

Bunte Lichter erleuchteten am Samstag in Lünen die Lippe. Insgesamt 119 Schwimmer und neun Flöße waren beim 33. Fackelschwimmen dabei. Der jüngste Teilnehmer war neun und auch der Weihnachtsmann ließ sich blicken. Von Diethelm Textoris

So viele Farben - am Himmel, aber auch am Boden: Das Drachenfest in Lünen bot auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm. Ob für Amateure, Profis oder einfache Zuschauer: Für alle gab es viel zu entdecken. Von Diethelm Textoris

"Mamma Mia" - das wird sich am Dienstagabend so mancher Zuschauer im ausverkauften Saal des „Lükaz“ gesagt haben. Zum einen, weil das zum Theaterstück "ABBA - weil ich dich liebe" passte. Zum anderen Von Diethelm Textoris

Vom frühen Abend bis in den jungen Tag hinein waren Lünens Straßen von Freitag auf Samstag voller Menschen und Musik: Die Gäste der Lüner Kneipennacht zogen als Straßengänger, zu vorgerückter Stunde auch Von Diethelm Textoris

Darf man ein Passagierflugzeug abschießen, um Zehntausende Menschen zu retten? Spätestens seit der Film "Terror" im Fernsehen zu sehen war, beschäftigt diese Frage die Nation. Am Dienstagabend entschied Von Diethelm Textoris

Man nennt ihn auch den "Herrn der Äpfel". Mit dem „Arbeitskreis für Umwelt und Heimat“ hat Klaus Papius am Samstag wieder zum „Apfelfest“ auf der rustikalen Bio-Wiese am Hasenweg in Lünen-Brambauer eingeladen Von Diethelm Textoris

Sie steht mitten unter hohen Bäumen: Die Schlossmühle in Lünen. Am Samstagmorgen tauchten zahlreiche geladene Gäste in die idyllische Atmosphäre ein und feierten das Bestehen der Mühle. Hätten Lünens Von Diethelm Textoris

Sommerferien in NRW. Bei einem Besuch des Lippe Berufskollegs, dass mit weit mehr als 2000 Schülerinnen und Schülern eine der größten Schulen der Region ist, wird deutlich, dass Ferien für Schüler, nicht Von Diethelm Textoris

Seit mehr als 40 Jahren ist der Reporter und ehemalige Lüner Berufsschullehrer Diethelm Textoris (71) auf internationalen Weit- und Fernwanderwegen unterwegs. Jetzt war er wieder auf Tour. Im Alleingang Von Diethelm Textoris