Dietmar Bär

Dietmar Bär

Preisregen in Bochum: Der renommierte Peter-Weiss-Preis 2017 geht an den Schweizer Autor und "Real-Theater-Macher" Milo Rau. Den Bernhard-Minetti-Preis 2017 erhält der in Dortmund geborene Schauspieler Dietmar Bär. Von Bettina Jäger

Der eine findet Fußball spannender als Leichen, der andere schießt so selten Tore, dass man die Belege nur vollgestaubt im Keller-Archiv von Borussia Dortmund findet: Die Rede ist von Tatort-Kommissar Von Matthias Dersch

Schauspielhaus Bochum

Gefährlicher Richter Adam

Kleists "Der zerbrochne Krug" ist ein beliebtes Lustspiel. Befreites Auflachen ist in der klugen Inszenierung in den Bochumer Kammerspielen jedoch kaum möglich. Intendant Anselm Weber sorgt mit einer Von Max Florian Kühlem

Nachdem das letzte Wort verklungen war, die leise Hoffnung auf einen Neuanfang formuliert, toste in den Kammerspielen des Bochumer Schauspielhauses Beifall los, wie man ihn lange nicht vernommen hat. Von Max Florian Kühlem

Wer Dietmar Bär nur aus dem Kölner Fernseh-Tatort kennt, kann ihn in der neuen Schauspielhaus-Inszenierung ganz neu und anders kennenlernen: Die Bühne der Kammerspiele gehört dann ganz ihm und seiner Von Max Florian Kühlem

Ein Tatort-Kommissar und ein Kriminalroman-Autor: Gemeinsam haben der Dortmunder Schauspieler Dietmar Bär und der schwedische Autor Hakan Nesser am Freitagabend im Harenberg-Center aus Nessers neuem Buch

Dietmar Bär ist Tatort-Star und gefeierter Bühnenschauspieler und einer der berühmtesten Söhne der Stadt. Am Freitag (17.1.) ist er in einer ungewohnten Rolle in seiner Heimatstadt: Auf einer Lesetour Von Felix Guth