Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Dirk Krampe
BVB-Redaktion
Dirk Krampe berichtet für das Medienhaus Lensing über das Geschehen bei Borussia Dortmund und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.
Dem Autor folgen:

Paco Alcacer zeigt beim 2:1 gegen Werder Bremen, dass er auch Startelf kann. Auch das Torjäger-Duell gegen Bremens Max Kruse gewinnt der Dortmunder knapp. Von Dirk Krampe

Der BVB krönt eine bislang perfekte Hinrunde mit der Herbstmeisterschaft. Das 2:1 gegen Bremen bedeutet den zwölften Sieg im 15. Liga-Spiel. Wir gehen in die RN-Analyse. Von Jürgen Koers, Dirk Krampe, Florian Groeger

Ruhr Nachrichten Kommentar

Das nächste Etappenziel erreicht! Träumen ist beim BVB erlaubt

Mit der feststehenden Herbstmeisterschaft hat der BVB das nächste Etappenziel erreicht. Träumen ist erlaubt, auch wenn der Weg noch lang ist. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Der BVB feiert das 2:1 gegen Bremen und die Herbstmeisterschaft. Die Schwarzgelben sind in der Hinrunde das Maß aller Dinge, dabei spielen sie auch gegen Werder nicht einmal an ihrem Limit. Von Dirk Krampe

Nuri Sahin wird vier Monate nach seinem Wechsel zu Werder Bremen beim BVB offiziell verabschiedet. Ein ganzes Stadion spendet am Samstagabend lang anhaltenden Applaus. Von Dirk Krampe

Der BVB geht als Gruppenerster in die Auslosung zum Achtelfinale und entsprechend mit bester Laune in den Jahres-Endspurt. Auch Hans-Joachim Watzke ist äußert zufrieden. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Kommentar

Mit diesem BVB ist in der Champions League zu rechnen

Die Wiedergutmachung ist geglückt, Borussia Dortmund zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale der Champions League ein. Mit diesem BVB ist wieder zu rechnen. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Am letzten Gruppenspieltag der Champions League zieht der BVB durch ein 2:0 bei AS Monaco noch an Atletico vorbei und trifft im Achtelfinale nun auf einen Gruppenzweiten. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Einzelkritik

Guerreiro betreibt bei XXL-Rotation des BVB Werbung in eigener Sache

Borussia Dortmund zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale der Champions League ein. Beim 2:0 in Monaco spielt sich Doppel-Torschütze Guerreiro in den Vordergrund. Die BVB-Einzelkritik. Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Glücksgriff Lucien Favre! Der BVB wünscht sich eine langfristige Zusammenarbeit

Der BVB und Lucien Favre, das ist eine Erfolgsgeschichte. Favres Vertrag läuft bis 2020, doch der Verein wünscht sich eine langfristige Zusammenarbeit. Gespräche dazu soll es bald geben. Von Dirk Krampe

Shinji Kagawas Zeit beim BVB läuft ab. Auch die Dienstreise nach Monaco findet ohne den Japaner statt. Obwohl ein halbes Dutzend Spieler ausfällt, ist für ihn kein Platz. Von Dirk Krampe

Das Revierderby zwischen S04 und BVB verläuft weitgehend friedlich und ohne größere Provokationen. Ein geschmackloses Plakat in der Schalker Kurve allerdings sorgt für Entsetzen. Von Dirk Krampe

Dortmund genießt, Schalke ist zerknirscht: Erstmals seit drei Jahren gewinnt der BVB wieder das Derby - und das völlig verdient. Hans-Joachim Watzke blickt aber schon wieder nach vorne. Von Dirk Krampe

Der BVB gewinnt auch das Revierderby und hat die Herbstmeisterschaft so gut wie in der Tasche. Unsere Reporter Dirk Krampe und Jürgen Koers gehen in die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Florian Groeger

Der BVB gewinnt das Revierderby. Zwar unspektakulär, gefeiert wird umso überschwänglicher. Für Schalke geht es nur noch darum, die verkorkste Saison zu retten. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund feiert den ersten Derbysieg seit über drei Jahren. Das 2:1 auf Schalke ist verdient, der BVB macht sich das Leben aber selbst schwer. Die Abwehr hat alles im Griff. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Exklusives Interview

Abdou Diallo: In Dortmund regiert hinten Frankreich

Das brisante Derby gegen Schalke steht an? Nichts, was Abdou Diallo aus der Ruhe bringen könnte. Der französische BVB-Verteidiger geht ebenso gelassen wie fokussiert in das Duell. Von Sascha Klaverkamp, Dirk Krampe

Borussia Dortmunds ehemaliger Innenverteidiger Neven Subotic verletzt sich im Ligaspiel seines Klubs AS St. Etienne in Bordeaux am Mittwochabend schwer. Inzwischen geht es ihm aber besser. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Witsel und Delaney bilden die Herzkammer des BVB-Mittelfelds

Gegen extrem defensiv agierende Gegner tut sich die BVB-Offensive derzeit schwer. Dafür glänzen Axel Witsel und Thomas Delaney. Die Neubesetzung der defensiven Schaltzentrale trägt Früchte. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

BVB erhält erstes Angebot: FC Chelsea macht ernst bei Christian Pulisic

Der FC Chelsea macht ernst bei Christian Pulisic. Nach Informationen dieser Redaktion haben die Londoner beim BVB ein Angebot für den 20-jährigen Amerikaner hinterlegt. Der BVB schweigt. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Jobsharing zwischen Götze und Alcacer ist das BVB-Erfolgsrezept

Alles wie immer beim BVB: Götze und Alcacer teilen sich den Job in der Sturmspitze. Eine Tendenz setzt sich gegen Freiburg fort: Alcacer findet besser ins Spiel, wenn er von der Bank kommt. Von Dirk Krampe

Der BVB bangt vor dem Revierderby beim FC Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr) um den Einsatz von Dan-Axel Zagadou. Der Abwehrspieler hat sich eine Stauchung im linken Fuß zugezogen. Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Der BVB knackt den Freiburger Beton, fährt einen Arbeitssieg ein und geht als klarer Favorit ins Revierderby am kommenden Samstag. Tobias Jöhren und Dirk Krampe gehen in die RN-Analyse. Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe, Florian Groeger

Ruhr Nachrichten Einzelkritik

Delaney stopft alle BVB-Lücken - Reus erzielt wieder das 1:0

Gegen tief stehende Freiburger ist harte Arbeit gefragt. Thomas Delaney verdient sich die BVB-Bestnote, Marco Reus trifft mal wieder zum 1:0, und auch der Joker sticht. Die Einzelkritik. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Kommentar

0:0 ist für den BVB kein Beinbruch - Pulisic sucht weiter seine Form

Das 0:0 gegen Brügge sorgt für Ernüchterung beim BVB. Die schwache Leistung ist auffällig, allerdings kein Beinbruch. Die Formsuche des Christian Pulisic geht weiter. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Ein glanzloses 0:0 gegen den FC Brügge genügt Borussia Dortmund zum Überwintern in der Champions League. Destruktive Belgier machen dem BVB das Leben schwer. Von Dirk Krampe

Beim BVB spielt Shinji Kagawa nur noch eine Nebenrolle. Jetzt hat der Japaner in einem Interview einen Wechsel angedeutet. Michael Zorc zeigt Verständnis. Von Dirk Krampe

Zwölftes Liga-Spiel, weiter unbesiegt. Nach dem 2:1 in Mainz singen die BVB-Fans von der Meisterschaft. Verantwortliche und Spieler beschwichtigen, doch es gibt Grund zum Optimismus. Von Dirk Krampe

Paco Alcacer macht nach der Vertragsverlängerung vom Freitag einfach dort weiter, wo er zuvor aufgehört hatte. Er schießt wichtige Tore für den BVB - mit einer wahnsinnigen Quote. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Axel Witsel pustete tief durch, die 90 Minuten in Mainz hatten auch dem BVB-Regisseur alles abverlangt. Der Belgier sprach nach dem 2:1-Sieg über die Entwicklung des Teams und Paco Alcacer. Von Dirk Krampe

Beim neunten Saisonsieg konnte sich der BVB in Mainz vor allem auf die Defensive und einen starken Roman Bürki verlassen. Offensiv blieb Dortmund vieles schuldig. Von Dirk Krampe

Drei Monate nach Saisonbeginn hat der BVB die größte Phase des Kaderumbaus mit der endgültigen Verpflichtung von Paco Alcacer abgeschlossen. Der Akt war ein logischer Schritt. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc begrüßt die Abschaffung der Montagsspiele in der Fußball-Bundesliga nach Ende der laufenden Rechteperiode im Sommer 2021. Von Dirk Krampe

Der BVB reist ohne Personalsorgen zum Spiel nach Mainz. Die Länderspiel-Pause nutzte die Borussia, um vor dem Jahresendspurt „die Sinne zu schärfen.“ Wirbel gibt es um Jadon Sancho. Von Dirk Krampe

Beim BVB ist er eine Institution. Insgesamt 32 Jahre lang war Wolfgang „Teddy“ de Beer (54) für den Klub tätig. Im Sommer hat er Schluss gemacht - und freut sich auf eine neue Aufgabe. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Shinji Kagawa ist nur noch Ersatz - der BVB-Aufschwung hat auch Verlierer

Marco Reus ist in aller Munde, auch Axel Witsel. Doch es gibt auch etablierte Spieler, an denen der Aufschwung des BVB vorbeigeht, die aus dem Blickfeld gerückt sind. Wie Shinji Kagawa. Von Dirk Krampe

Erneut plagen Manuel Akanji starke Schmerzen an der rechten Hüfte. Beim BVB ist man aber zuversichtlich, dass der Abwehrspieler rechtzeitig zum nächsten Pflichtspiel fit wird. Von Dirk Krampe

In die Favoritenrolle will sich BVB-Boss Watzke auch nach der beeindruckenden Leistung und nun sieben Punkte Vorsprung auf den FC Bayern nicht drängen lassen. Von Dirk Krampe

Ein durchwachsener erster, ein herausragender zweiter Durchgang! Der BVB ringt den FC Bayern im Liga-Gipfel mit 3:2 nieder. Unsere Reporter gehen in die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Florian Groeger

Ruhr Nachrichten Kommentar

Wachablösung in vollem Gange! Der BVB läuft dem FC Bayern den Rang ab

Borussia Dortmund und der FC Bayern liefern sich einen Schlagabtausch auf allerhöchstem Niveau. Auch wenn alle BVB-Entscheidungsträger mauern: Die Wachablösung in vollem Gange. Von Dirk Krampe

Der BVB ringt im wohl besten Bundesliga-Spiel dieser Saison auch den FC Bayern nieder. Das 3:2 am Ende eines berauschenden Spiels ist verdient - und lässt endgültig Titel-Träume blühen. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

„Türsteher“ Zagadou ist der neue Stern am BVB-Abwehrhimmel

Dan-Axel Zagadou nimmt beim BVB eine sensationelle Entwicklung. Nach dem 1:0 in Wolfsburg gibt es wahre Lobeshymnen auf den 19-Jährigen. Dabei hat Zagadou schwierige Monate hinter sich. Von Dirk Krampe

15 Pflichtspiele ohne Niederlage. Der BVB bastelt eifrig am Nimbus der Unbesiegbarkeit. In Madrid winkt bereits an Spieltag vier der Gruppensieg in der Königsklasse. Wo kann das hinführen? Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe

Der BVB eilt weiter von Sieg zu Sieg - und hat vor dem Liga-Gipfel vier Punkte Vorsprung auf den FC Bayern München. Tobias Jöhren und Dirk Krampe gehen in die RN-Analyse. Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe, Florian Groeger

Warm spielen für Atletico: Lucien Favre setzt beim 1:0 in Wolfsburg auf drei zuletzt verletzt fehlende Spieler und rotiert kräftig zurück. Den Arbeitssieg nimmt der BVB gern mit. Von Dirk Krampe

Klares Bekenntnis zur Bundesliga, Aufruf zu mehr Gelassenheit in der Debatte um eine europäische Super League. Hans-Joachim Watzke sieht den BVB bei dieser Thematik außen vor. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Marwin Hitz gibt nach BVB-Debüt Einblicke in sein Inneres

Das Pflichtspiel-Debüt von Marwin Hitz für den BVB hält Licht und Schatten bereit. Auf der Linie zeigt der 30-jährige Torhüter seine Stärken, ein überhasteter Abwurf trübt die Bilanz. Von Dirk Krampe

Beim BVB ist die Erleichterung über den Stolper-Sieg gegen Union groß. Die Verantwortlichen verteidigen die XXL-Rotation. Glück im Unglück hat Abdou Diallo. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Kommentar

Der BVB kommt gegen Union Berlin mit einem blauen Auge davon

Sieben Wechsel sind am Ende ein paar zu viel - Borussia Dortmund und Trainer Lucien Favre kommen gegen Union Berlin mit einem blauen Auge davon. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Mit einer gehörigen Portion Dusel schleppt sich der BVB ins Pokal-Achtelfinale. Beim 3:2 nach Verlängerung gegen Union rettet Marco Reus die Schwarzgelben. Lucien Favre vercoacht sich. Von Dirk Krampe