Djokovic nicht zu schlagen

21.02.2021, 16:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Tennis-Superstar Novak Djokovic hat sein Lieblingsturnier schon wieder gewonnen. Neunmal stand er bei den Australian Open in Melbourne im Finale, und neunmal hat er das Finale gewonnen. Am Sonntag war sein Gegner der Russe Daniil Medwedew, der selbst zuvor eine Serie von 20 Siegen hintereinander hingelegt hatte. Aber gegen den besten Tennisspieler der Welt war Medwedew machtlos. Konnte er am Anfang des Finales noch mithalten, wurde Djokovic dann doch immer stärker und gewann in drei Sätzen.