Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
DOKOM21

DOKOM21

Ruhr Nachrichten Dokom-Rechenzentrum

Farbige „Kraftfelder“ sollen Fassade im Gewerbepark Hansa retten

Auf viel Kritik stieß die Fassadengestaltung des vor einem Jahr eröffneten Dokom-Rechenzentrums im Gewerbepark Hansa in Huckarde. Jetzt soll nachgebessert werden. Von Oliver Volmerich

Dokom21 hat am Freitag seine Jahresbilanz präsentiert und einen Einblick in künftige Projekte gegeben. W-Lan und Glasfaser sind Themen. Und ein schöneres Rechenzentrum in Huckarde. Von Jana Klüh

Das Dokom-Rechenzentrum im Gewerbepark Hansa in Huckarde sorgt mit seiner schlichten Betonfassade weiter für Diskussionen. Auch die Politik vor Ort protestiert gegen die Fassadengestaltung, die nach Ansicht Von Oliver Volmerich

„Grauer Betonklotz“ in Huckarde

Nachbarn ärgern sich über Dokom-21-Rechenzentrum

Zehn Millionen Euro hat Dortmunds Telekommunikationsdienstleister Dokom 21 in sein neues Rechenzentrum in Huckarde gesteckt. Nachbarn im Gewerbegebiet ärgern sich über den „grauen Betonklotz“ und fragen Von Michael Schnitzler

Mehr als ein Jahr hat Dokom nach einem Standort für den Bau des fünften Rechenzentrums gesucht. Im Gewerbegebiet Huckarde ist die Telekommunikationsfirma fündig geworden. Die ausgeguckte Fläche erfüllt Von Gregor Beushausen

Als erstes Stadtteilzentrum Dortmunds verfügt Lütgendortmund jetzt über kostenloses WLAN von Dokom21. Dass Lütgendortmund so gut ausgestattet wird, ist Resultat einer Zusammenarbeit des Telekommunikationsdienstleisters, Von Holger Bergmann

In der Dortmunder Innenstadt soll ein kostenloses WLAN-Netz entstehen - und zwar flächendeckend. Einige Hotspots gibt es schon. Über den Fortschritt des Projekts informierten die Stadt und ihre Telekommunikations-Tochter Von Sarah Bornemann