Dominik Brinkmann

Dominik Brinkmann

Morgens um Fünf platzten die Renn-Träume des Porsches mit der Startnummer 63 an einer Leitplanke im "Kesselchen". Das traditions- und prestigereiche 24-h-Rennen auf dem Nürburgring war für den Dortmunder Von Petra Nachtigaeller

Ein letzter Facebook-Aufruf brachte den erhofften Erfolg: Dortmunds Motorsportler Dominik Brinkmann startet am Wochenende beim prestigeträchtigen 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. "Ich freue mich Von Petra Nachtigaeller

Karriere des Motorsportlers stockt

Nach Vollbremsung: Brinkmann will Gas geben

Beim MSC Bork verwurzelt, jetzt wieder auf der Suche nach einem Cockpit: Der Lüner Motorsportler Dominik Brinkmann will nach einem halben Jahr Pause wieder Langstreckenrennen fahren. Dafür steht der 24-Jährige Von Sebastian Reith