Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fanatischer Nazi schoss ehemaligen Freund nachts in Dorsten-Rhade mit der Pumpgun nieder

rnSerie: Verbrechen in Dorsten

Es ist eines der schlimmsten Verbrechen in Dorstens Geschichte: Am 15. März 1996 erschießt ein Neonazi in Rhade einen ehemaligen Freund. Der Mord mit der Pumpgun gleicht einer Hinrichtung.

Dorsten

, 15.03.2019 / Lesedauer: 6 min

Richter Rudolf Esders (79) ist ein erfahrener Schwurgerichtsvorsitzender am Landgericht Essen, als ihm 1997 der Pumpgun-Mörder in seinem Essener Sitzungssaal auf der Anklagebank begegnet.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt