Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sieben Werke von sieben Komponisten

13.11.2007

Sieben Werke von sieben Komponisten

<p>Hans-Joachim Wensing.</p>

Dorsten Ein ehemaliger Petrinumschüler wird am Samstag, 17. November, die 69. Marktmusik in St. Agatha gestalten. Besucher der Kirche erwartet eine halbe Stunde Orgelmusik zur Marktzeit um 11.30 Uhr.

An der großen Agathaorgel wird der gebürtige Dorstener Hans-Joachim Wensing spielen. Nach dem +Abitur am Gymnasium Petrinum und Studium der Germanistik, Pädagogik, Schulmusik, Musikwissenschaft und Kirchenmusik in Düsseldorf, promovierte er in Musikwissenschaften.

Seit 1996 ist er Kantor der Pfarrkirche St. Christophorus in Werne an der Lippe.

Auf seinem Programm stehen am kommenden Samstag sieben Werke von sieben verschiedenen Komponisten. Bei allen ist in diesem Jahr ein besonderer Geburts- oder Todestag zu feiern: Felix Mendelssohn (1809-1847), Dietrich Buxtehude (1637-1707), Alexandre Guilmant (1837-1911), Sigfrid Karg-Elert (1877-1933), Louis Vierne (1870-1937) Theodore Dubois (1837-1924) und Albert de Klerk (1917-1982).

Der Eintritt ist wie immer frei. Kollekte am Ausgang.

Lesen Sie jetzt