Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Westwall wegen Bauarbeiten bis September gesperrt

Autofahrer müssen Geduld haben

Jetzt beginnt für Autofahrer, die auf der Hauptverkehrsachse B 224 die Innenstadt durchqueren wollen, eine zwölfwöchige Geduldsprobe. Denn ab Montag ist der Westwall am Lippetor voll gesperrt, weil die alten Unterführungen verfüllt werden.

Dorsten

27.07.2014

Wer nun mit seinem Kraftfahrzeug aus Richtung Norden den Westwall erreichen will, muss eine große Runde um die komplette Innenstadt drehen. Die Grafik der Stadt zeigt die Umleitungsroute.Aber auch alle anderen Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich müssen sich auf Veränderungen einstellen. Die Straßensperrung wird in Richtung Süden zu erhöhtem Verkehrsaufkommen führen. Und die zusätzliche Fußgängerampel auf der Nordseite der Kanalbrücke wird den Verkehrsfluss noch weiter reduzieren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt