Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
DORTMUND

DORTMUND

Ruhr Nachrichten Kolumne: Klare Kante

Minister Stein reicht nicht: Warum sitzt in keinem wichtigen Ministerium ein Dortmunder?

Wie gut ist Dortmund in der Politik in Berlin und Düsseldorf vertreten? Kaum, einen Minister sucht man vergeblich. Das ist ärgerlich, denn es geht um Einfluss.

Ruhr Nachrichten Halloween

Grusel-Häuser: In Dortmunds Vorgärten erheben sich die Toten

Zombies in den Blumenbeeten, Hexen auf der Veranda und Skelette im Fenster: Zu Halloween verwandeln drei Dortmunder Familien ihre Grundstücke in Grusel-Attraktionen.

Fan-Ausschreitungen, Gedenken an Widerstandskämpfer und ein Mobilitäts-Masterplan: In unserer Rubrik „5 nach 5“ fassen wir den Nachrichtentag in Dortmund in fünf Meldungen zusammen. Von Joel Hunold

Ruhr Nachrichten Christopher Street Day

Schwule, Lesben, Bi- und Transsexuelle feiern 2019 in Dortmund vier Wochen lang

Der Christopher Street Day fiel 2018 in Dortmund aus - zu gering war das Engagement für das Fest der Schwulen, Lesben, Bi- und Transsexuellen. 2019 soll alles besser werden.

Wer in nächster Zeit zur Rush Hour in der City auf dem Wall unterwegs ist, braucht Zeit - viel Zeit. Denn sowohl am Dortmunder U als auch auf dem Burgwall sorgen Baustellen für Probleme.

Ruhr Nachrichten Fußball-Europameisterschaft

Zuschlag für EM 2024 weckt in Dortmund Erinnerungen an Sommermärchen 2006

Deutschland wird Ausrichter der Fußball-Europameisterschaft 2024 und Dortmund damit erneut Gastgeber für ein internationales Fußballfest. Das weckt Erinnerungen an die WM 2006. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Grundschulen

Busse kutschieren 300 Nordstadt-Schüler täglich quer durch die Stadt

In der Nordstadt fehlen so viele Schulplätze, dass dreizehn „Busklassen“ quer durch die Stadt zu Grundschulen in den Außenbezirken fahren. Sie sind teilweise eine Stunde unterwegs. Von Peter Bandermann

Die große Eröffnungs-Show mit Moderator Ranga Yogeshwar war erst der Auftakt: Seit Montag läuft das Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ in den Westfalenhallen. Von Sina Osterholt

Ruhr Nachrichten Business-Casual-Trend

Legerer Dresscode im Büro lässt die Krawatte alt aussehen

T-Shirt unter dem Anzug – das war vor einigen Jahren ein No-Go. Jetzt machen neue Dresscodes solche Kombinationen bürotauglich. Etwas ist in Dortmunds Büros aber doch noch oft verboten.

Ruhr Nachrichten Fahrschulen Preisvergleich

Fahrschulen in Dortmund: Wir vergleichen die Preise von 49 Fahrschulen miteinander

Wer den Autoführerschein machen möchte, hat in Dortmund die Qual der Wahl. Die Auswahl an Fahrschulen ist groß, und die Preisunterschiede sind riesig. Doch es geht um mehr als nur Kosten.

Die Pink-Floyd-Ausstellung eröffnet am 15. September im U. Zeit für Erinnerung also: Vor 37 Jahren spielte die Band „The Wall“ in Dortmund. Hier erzählen die Menschen, die dabei waren. Von Tilman Abegg, Peter Wulle

Ruhr Nachrichten Bodenkunde

Das Geheimnis des „schluffigen“ Dortmunder Bodens

Er wird getreten, bespuckt - manchmal ist er ganz aufgewühlt: Die wenigsten Menschen machen sich Gedanken über den Dortmunder Boden. Er ist einfach da - und doch birgt er viele Geheimnisse. Von Dennis Werner

Ruhr Nachrichten Holocaust Dortmund

Die Namen der Täter: Das sind die Dortmunder SS-Aufseher im KZ Auschwitz

Vor 50 Jahren starb Fritz Bauer, Chefankläger im Frankfurter Auschwitz-Prozess. Sein Nachlass zeigt: Mindestens dreizehn Dortmunder gehörten zum Wachpersonal im Vernichtungslager Auschwitz. Von Jens Ostrowski

Ruhr Nachrichten Ausbildung

Destillateur oder Gleisbauer: Exotische Ausbildung verheißt gute Aussichten

Azubi Max hat ständig mit Hochprozentigem zu tun. Bei der Kornbrennerei Krämer macht er eine Ausbildung zum Destillateur. Eine solche Nischenausbildung bedeutet oft gute Berufschancen. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Demenz-Parcours

Wenn bei Demenz jede Alltagssituation zur Herausforderung wird

Rund 1,7 Millionen Menschen leiden an Demenz. Angehörige können nur schwer nachvollziehen, wie sich das für die Betroffenen anfühlt. Unsere Volontärin Marén Carle hat den Test gemacht. Von Maren Carle

Ruhr Nachrichten Glücksspielsucht

„Ich hab mich betäubt in den Spielhallen, saß die ganze Nacht dort“

Zu D-Mark-Zeiten gewann er 10.000 Mark in der Spielbank. Ein Anfang vom Ende. Heute ist er spielsüchtig. Einer von mehr als 3300 Dortmundern, die krankhaft spielen müssen, erzählt. Von Ulrike Boehm-Heffels

Erneute Bombenentschärfung an der Deggingstraße: Rund 800 Bewohner mussten am Freitag ihre Wohnungen verlassen. Betroffen war auch die DSW21-Zentrale. Die Bombe wurde erfolgreich entschärft. Von Maren Carle

Intown hat am Dienstag der Stadt seine Pläne für den Dorstfelder Hannibal vorgestellt. Die sind überraschend konkret. Laut Stadt will der Betreiber den Hannibal bis 2020 komplett neu gestalten. Von Dennis Werner

Ruhr Nachrichten Ausbildungsmarkt

Erfolgreiche Kooperation zwischen Arbeitsagentur und Unnaer Logistiker

Ein junger Mann fühlt sich in der Sackgasse. Die Schule verlassen, vom Berufskolleg weggemobbt, mit einer Lücke im Lebenslauf. Doch er findet den richtigen Weg – jetzt hat Timo Griewel seine Ausbildung Von Dirk Becker

Ruhr Nachrichten Fit in Dortmund

Yoga im Büro hilft gegen Schreibtisch-Verspannungen

Am Schreibtisch eine Yoga-Einheit einlegen. Damit bekämpft die Hochschulprofessorin Christine Piepiorka seit fast zwanzig Jahren ihre Rückenprobleme. Wir stellen ihre Übungen vor. Von Nicole Giese

Ruhr Nachrichten NRW-Alarmtag

100 Katastrophenschutz-Sirenen für Dortmund: Unser Video zeigt, wie sie klingen

Der 6. September 2018 ist der Warn- und Alarm-Testtag in NRW - in Dortmund heult eine Sirene mit. Der Katastrophenschutz soll aber weiter ausgebaut werden. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Schutzgemeinschaft sieht Schwächung der Rechtsposition

Nachtflüge über Unna werden immer wahrscheinlicher

Wenn auf dem ehemaligen Freizeitbadgelände in Massen eine Schule gebaut wird, dann kann der Fluglärm dort ja nicht so schlimm sein – diese Schlussfolgerung aus der Entscheidung, die Hellweg-Realschule Von Anna Gemünd

Ruhr Nachrichten Tinder Dating-App

Unsere Autorin (30) auf Partnersuche bei Tinder: „Hast Du Lust auf Dirty Talk?“

Sie ist gut aussehend, beruflich eingespannt und war lange auf der Suche nach einem Partner. Bei Tinder traf unsere Autorin auf Männer, die nur Sex wollten. Am Ende folgte ein Happy End.

Gute Nachricht für BVB-Fans mit Elektroauto: Borussia Dortmund lässt vorm Signal Iduna Park an der Strobelallee sechs E-Ladestationen aufstellen. Dafür erhält der BVB sogar Fördermittel.

Ruhr Nachrichten Schwerverletzter BVB-Fan

„Auffälliges Verhalten“: Ignorierte Sicherheitsdienst die Warnung vor seinem Mitarbeiter?

Nach einem BVB-Spiel attackierte ein Sicherheitsdienst-Mitarbeiter einen Fan und verletzte ihn lebensgefährlich. Schon zuvor gab es Warnungen. Noch immer ist der Tatverdächtige im Dienst. Von Peter Bandermann

Die Zwillinge Jonas und Finn Ulrich touren momentan quer durch Deutschland und geben in verschiedenen Großstädten Konzerte. Nun haben sie eine EP mit acht Songs veröffentlicht.

Ruhr Nachrichten Mann läuft über Gleise am Bahnhof Unna

Bundespolizist schreitet bei gefährlicher Gleis-Überquerung nicht ein

Als am Donnerstagnachmittag am Unnaer Bahnhof ein Mann offenbar verwirrt mehrfach über die Gleise läuft, sieht dies auch ein uniformierter Bundespolizist. Auch nachdem ihn ein weiterer Zeuge darauf anspricht, Von Anna Gemünd

Verkauft ist sie nicht, aber verpachtet: Die Ex-Eisenbarth-Gastronomie in Lütgendortmund steht vor einem Neuanfang unter neuem Namen und mit neuem Konzept. Von Ulrike Boehm-Heffels

Ruhr Nachrichten Lärmkartierung am Flughafen Dortmund

Für Massen gibt es keine eigene Lärmschutzkarte

Um auf Fluglärm mit entsprechenden Lärmschutzmaßnahmen reagieren zu können, werden rund um Flughäfen Lärmschutzkarten erstellt. Doch für Massen ist dies schwierig. Von Anna Gemünd

Ruhr Nachrichten Nähe zum Flughafen ist ein Problem

Lärmgutachten für Standort der Realschule in Massen gefordert

Neubau statt Sanierung im Bestand: Diese Entscheidung im Bezug auf die Hellweg-Realschule ist gefallen. Doch die Zweifel an dem gewählten neuen Standort bleiben. Das ehemalige Freizeitbad Massen liegt Von Anna Gemünd

Für das Oktoberfest muss man nicht nach München fahren. Ab September sind die „Wiesn“ auch mitten im Ruhrgebiet – im Dortmunder Revierpark Wischlingen.

Ruhr Nachrichten Musicalsängerin Esther Lach

Von Alte Heide auf die Bretter, die die Welt bedeuten

Sie war auf den Meeren der Welt zuhause, sang auf Kreuzfahrtschiffen und tritt zur Zeit regelmäßig vor knapp 2000 Zuschauern auf der Freilichtbühne Tecklenburg auf: Die gebürtige Unnaerin Esther Lach Von Stephanie Tatenhorst

Fünf gegen einen: Im April 2016 schlugen Räuber einen Mann in dessen Wohnung bewusstlos und übergossen seine Wunden mit Toilettenreiniger. Jetzt hat auch der zweite Angeklagte gestanden. Von Martin von Braunschweig

Ruhr Nachrichten Einbruch ins Pfarrhaus

Huckarder Pfarrer erwischt Einbrecher und wird im eigenen Haus brutal geschlagen

Nach der Messfeier am Sonntag freut sich Pfarrer Michael Ortwald auf einen ruhigen Sommertag. Doch plötzlich steht er im Pfarrhaus zwei brutalen Einbrechern gegenüber. Von Beate Dönnewald

Es wird noch eine Weile dauern, bis Unna wieder zumindest an ein Stück des Fernzugnetzes angeschlossen wird. Unterdessen hoffen viele auf eine Alternative auf Rädern. Die Stadt hat einen Fernbusanbieter kontaktiert. Von Thomas Raulf

Ruhr Nachrichten Ausbildungsstart

Nicht gleich nach der Pause fragen! 11 Tipps für einen guten Start in die Ausbildung

1500 junge Dortmunder treten ab August ihre Lehre an. Aufregung gehört dazu. Doch wer die Tipps von Experte Dirk Vohwinkel beachtet, kann dem Ausbildungsstart entspannter entgegen blicken. Von Gregor Beushausen

Die hohen Temperaturen und die lange Trockenheit machen auch den Wildtieren zu schaffen. Da die normalen Wasserquellen versiegt sind, droht ihnen schlimmstenfalls der Tod durch Verdursten. Von Jörg Bauerfeld

Erst vor wenigen Wochen ging ein Kirchenasyl in Dortmund zu Ende. Jetzt gewährt eine andere Gemeinde einer jungen Nigerianerin Kirchenasyl, der durch Menschenhändler Gefahr droht. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Langzeitarbeitslose

Bis zu 700 Dortmunder könnten vom „sozialen Arbeitsmarkt“ profitieren

Rund 600 bis 700 Dortmunder Langzeitarbeitslose könnten 2019 über den neuen „sozialen Arbeitsmarkt“ wieder in Lohn und Brot kommen. Doch neben Applaus gibt es auch Kritik an dem Beschluss. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten So war das

Das Geheimnis um den Standort des Alten Rathauses

Eine Gedenktafel erinnert an das Alte Rathaus. Jedoch an der falschen Stelle. Unser Geschichtsexperte Oliver Volmerich begibt sich in unserer Videoreihe auf die Spuren des alten Dortmunds. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Buchtipps

Was Dortmunder Freibad-Besucher in der Sonne lesen

Was nehmen Dortmunder eigentlich mit ins Freibad? Handtuch, Sonnenmilch und das Handy zum Zeitvertreib. Aber wer denkt noch daran, ein Buch einzupacken? Wir haben uns umgeschaut. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Kontrabass

Manuela Uhlmann: „Ich bin zwar eine Frau. Aber ich bin Bassist.“

Bei den Philharmonikern steht Manuela Uhlmann in der letzten Reihe. Jetzt wurde sie zum Kontrabass-Festival nach Lucca eingeladen, um als Solistin aufzutreten. Wir waren mit ihr frühstücken. Von Hannah Schmidt

Eine Mutprobe endete im Dortmunder Stadtteil Brechten mit dem Tod eines 34-jährigen Mannes. Er und ein Freund waren auf einen 30 Meter hohen Baukran geklettert. Von Peter Bandermann

Die DJ-Picknicks ziehen durch Dortmunds Grünanlagen und verwandeln die Parks in kleine Festivalwiesen. Das Finale steigt am 25. August im Hoeschpark. Es wird groß.

Ruhr Nachrichten Kirdorf Siedlung

Die braune Vergangenheit des Emil Kirdorf: Verwirrung um verschwundene Tafel

Der Industrielle Emil Kirdorf förderte den Aufstieg von Adolf Hitler. In der nach ihm benannten Siedlung sollte vor Jahren eine Mahntafel aufgestellt werden. Von ihr fehlt jede Spur. Von Michael Schuh

Ruhr Nachrichten Leerstand im Kreuzviertel

Warum dieses Wohnhaus in bester Wohnlage seit Jahren leer steht

Das Kreuzviertel ist als Wohnviertel begehrt. Hier ist Dortmund auf die angenehme Art großstädtisch. Urban. Weltoffen. Wenig Geschrei. Also: Warum zum Henker steht hier ein ganzes Haus leer? Von Tobias Grossekemper

Ruhr Nachrichten Feuerwehr

Dortmunds Feuerwehr-Chef stellt die fünf neuen Einsatzfahrzeuge vor

Jahr für Jahr schafft die Großstadt-Feuerwehr in Dortmund neue Fahrzeuge an. Feuerwehr-Chef Dirk Aschenbrenner stellt die fünf neuesten Spezialfahrzeuge vor. Von Peter Bandermann

Bis zu einer Million Teile kann der neue Roboter in der vollautomatischen Anlage der Firma Stork Oberflächentechnik im Jahr lackieren. Die Investition lohnt sich in mehrfacher Hinsicht. Von Susanne Riese

Die Zahl der Nichtschwimmer in Grundschulen ist erschreckend hoch. Damit sich das bessert, plant der Stadt-Sport-Bund gemeinsam mit mehreren Partnern eine groß angelegte Aktion. Von Maren Carle

Ruhr Nachrichten Feuerwehr

In Dortmund wird an einer Drohne geforscht, die bald Leben retten könnte

Das Dortmunder Institut für Feuerwehr und Rettungstechnologie hebt ab: Eine Drohne soll mit bis zu 150 km/h über die Stadt fliegen und Gefahren schneller erkennen. Von Peter Bandermann

Schock in der Dunkelheit: Als auf der A45 bei voller Fahrt plötzlich ein großer Gegenstand auf das Auto von Cindy K. kracht, kann sie das Fahrzeug gerade noch unter Kontrolle halten. Von Nicole Stieben

Mehr als 250 Künstler an 50 Buden: Der 25. August steht ganz im Zeichen der Kiosk-Kultur. Das Programm am Tag der Trinkhallen kann sich sehen lassen. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Ferienjobs

Wir zeigen, wo es in Dortmund noch echte Ferienjobs gibt

Richtige Ferienjobs, es gibt sie noch: Getränke servieren, Badegäste beaufsichtigen oder Pakete sortieren. Wir zeigen zehn Unternehmen, die Stellen für Schüler ab 16 oder 18 Jahren anbieten.

Ein Jahr lang hat Nicole Heusinger neben ihrem Job den Erotik-Roman „In deinem Besitz“ geschrieben. Neben vielen positiven Erfahrungen seither gibt‘s auch eine Kehrseite. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Nahversorgung in Dortmund

Der lange Weg zum Supermarkt

In Dortmund soll niemand mehr als 500 Meter bis zum nächsten Lebensmittelladen laufen müssen. Das ist das Ziel. Davon können Tausende Menschen im Stadtgebiet nur träumen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Travestie-Kunst

Wie Antonino (44) zu Antonella wird

Antonino Waldmann arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Travestiekünstler. In knapp 60 Minuten wird er zu Antonella Rossi. Wir zeigen die Verwandlung von Mann zu Frau. Von Jana Klüh

Ruhr Nachrichten Pokemon-Go Safari

Gastronomen waren auf Pokemon-Jagd nicht vorbereitet

Für die Pokemon-Go Safari strömten Menschen aus ganz Europa nach Dortmund. Doch die Masse an Menschen sorgte auch für Probleme - vor allem für Gastronomen.

Autofahrer müssen sich auf der B1 von Bochum Richtung Dortmund am Kreuz A45 auf Stau am Montag- und Dienstagmorgen einstellen. Grund sind Markierungsarbeiten.

Ruhr Nachrichten Zoll-Auktionen

Behörden-Ebay: Zoll, Finanzämter und Justiz versteigern Dortmunder Schnäppchen

Auf dem Portal www.zoll-auktion.de lassen sich Schnäppchen machen - vom Rettungswagen bis zum Klavier. Wer allerdings einen Rettungswagen ersteigern will, sollte sich das genau überlegen. Von Gaby Kolle

Die Schönauerin Joanna Henning war im Mai auf dem portugiesischen Jakobsweg unterwegs. Alleine wollte sie allerdings nicht gehen.

Ferienzeit ist Lesezeit? Das gilt längst nicht mehr für alle Schülerinnen und Schüler. Doch der Sommer-Leseclub, den die Stadtteilbüchereien im Dortmunder Westen anbieten, soll das ändern. Von Matthias vom Büchel

Ruhr Nachrichten Gasballonfahrt

Atemberaubende Luftbilder zeigen Dortmund bei Nacht

Aus einem Gasballon lichtet der Fotograf Tobias Klostermann die Stadt aus rund einem Kilometer Höhe ab. Einblick in eine eindrucksvolle Nachtballonfahrt über Dortmund.

Auf dem Schulhof der Mira-Lobe-Schule gibt es einen neuen Verkehrsparcours. Ermöglicht haben das die Profiliis-Stiftung und Spendobel. Und der Parcours soll den Schülern der Förderschule auch im Alltag helfen.

Gewalt an Schulen und unter Schülern ist ein zunehmendes und ernstes Phänomen. Der Förderverein Gewaltfrei Lernen zeigt mit seinem Anti-Konflikt-Training Wege gegen Gewalt auf. Von Rüdiger Barz