Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

2008 ist das Jahr der Fusionen

06.11.2007

Aplerbeck / Hombruch Die evangelischen Gemeinden Hombruch, Barop und Eichlinghofen vereinigen sich zum 1. Januar 2008 zur "Kirchengemeinde Süd-West". Im neuen Jahr stehen auch die Gemeinden in Aplerbeck und Sölde vor einen Fusion. Darüber diskutierte am Montag die Synode (das Parlament) des evangelischen Kirchenkreises Dortmund-Süd. Superintendent Klaus Wortmann betonte dabei, dass die Kirche den Strukturwandel aktiv gestaltet habe.

Das zeigt sich auch am Fritz-Heuner-Heim in Eichlinghofen. Das Altenzentrum an der Stockumer Straße wechselt in die Trägerschaft der noch zu gründenden "Evangelischen Altenhilfe Dortmund und Lünen gGmbH". Die Kirche möchte damit die diakonischen Dienste vernetzen. ban

Lesen Sie jetzt