Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Anwohner-Parkplätze: Bürgerinitiative gegen Ausweitung

Debatte um weitere Gebiete

Die Pläne für weitere Anwohner-Parkzonen sorgen für Ärger: Eine Bürgerinitiative wehrt sich gegen die Einführung von Parklizenzen rund um die City. Mit Faltblättern will sie nun informieren. Hier die Übersicht der geplanten Parkzonen.

DORTMUND

, 10.02.2014

Der Protest gegen weitere Anwohner-Parkzonen rund um die City nimmt Formen an: Eine Bürgerinitiative machte jetzt mobil gegen die Pläne der Stadt für die Einführung von Parklizenzen in den Wohngebieten an der Hainallee und Markgrafenstraße sowie im Kreuzviertel. Die Regelungen schaffen keine neuen Parkplätze, schränken das Leben in den Vierteln aber erheblich ein, fürchtet die Initiative. Sie will nun Faltblätter mit ihren Argumenten gegen die Parklizenzierung in den betroffenen Quartieren verteilen und eine Umfrage unter den Bewohnern starten.

Lesen Sie jetzt