Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf diesen drei City-Plätzen gibt's Rudelgucken zum Pokalfinale

BVB gegen Bayern am 17. Mai

Für beste Stimmung zum DFB-Pokalfinale ist gesorgt. Inzwischen steht fest, dass das Duell BVB gegen Bayern München nicht nur in der Westfalenhalle 1 übertragen wird, sondern auch auf drei Plätzen in der City. Wir verraten, wo am 17. Mai gefeiert wird - und vielleicht auch am 18. Mai.

DORTMUND

, 22.04.2014
Auf diesen drei City-Plätzen gibt's Rudelgucken zum Pokalfinale

Vollbesetzt war der Friedensplatz bei der Übertragung des Champions-League-Finales im vergangenen Jahr. Zum DFB-Pokalfinale am 17. Mai dürfte es ähnlich aussehen. Und wieder geht es gegen die Bayern.

Während die Westfalenhallen schon am vergangenen Donnerstag den Verkauf von Karten für das "Rudelgucken" zum Pokalfinale unter dem Hallendach starteten, trafen sich die Vertreter der Stadt und der Dortmunder Schausteller. Jetzt steht fest: Das Endspiel wird wie das Champions-League-Finale im vergangenen Jahr auf drei City-Plätzen übertragen.

auf einer größeren Karte anzeigen "Wir bauen wieder Leinwände auf dem Friedensplatz, dem Hansaplatz und nördlich der Reinoldikirche auf", erklärte Schausteller Hans-Peter Arens auf Anfrage. Dort ist insgesamt Platz für rund 27.000 Zuschauer.

Auf dem Hansaplatz können die Vorbereitungen erst nach dem Ende des Wochenmarktes am Nachmittag starten. An den anderen Plätzen bauen die Schausteller schon am Freitag auf, sodass schon vorgefeiert werden kann. Sollte der BVB den Pokal gewinnen, wird es wohl auch wieder einen Autokorso als Siegesfeier mit den Fans am Sonntag (18. Mai) geben. "Der würde dann auf den City-Plätzen übertragen", kündigt Arens an.

Für die Spiel-Übertragung in der Westfalenhalle sind bereits mehr als 8000 Karten zum Preis von je 4 Euro verkauft. 12.000 Plätze gibt es insgesamt - 5000 Stehplätze im Innenraum und 7000 Sitzplätze auf dem Rang.

Lesen Sie jetzt