Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Baustelle auf der Mittelspur bleibt erhalten

Schnettkerbrücke

Die Baustelle an der Autobahn 40 / Bundesstraße 1 ist noch nicht ganz beseitigt. Zwar ist die Schnettkerbrücke auf beiden Seiten freigegeben, ein Baustellenrest auf dem Mittelstreifen in Fahrtrichtung Essen wird jedoch weiter bestehen bleiben.

DORTMUND

von Von Dennis Werner

, 26.03.2012
Baustelle auf der Mittelspur bleibt erhalten

Die Schnettkerbrücke ist seit einiger Zeit in beide Fahrtrichtungen freigegeben, allerdings sind die Arbeiten noch nicht ganz abgeschlossen.

Am Wochenende hatten Arbeiter einen Großteil der Baustellen-Absperrungen beseitigt. Die Brücke ist seit Sonntag auf beiden Seiten befahrbar. Auch der Baustellenrest, der die freie Fahrt auf der Mittelspur in Fahrtrichtung Essen behindert, sollte laut Straßen.NRW  schnell beseitigt sein.

Allerdings würden dort in den nächsten drei Wochen noch Arbeiten vorgenommen, so Straßen.NRW-Bauleiter Michael Heun. Es müssten weitere Erdarbeiten sowie Arbeiten an der Betonschutzwand in der Mitte der Brücke vorgenommen werden.Immerhin: Die Durchfahrt an der Stelle ist nun zweispurig möglich, auch die Auf- und Abfahrten in Barop sind frei. Außerdem müsse, wenn alle Arbeiten an der Brücke abgeschlossen sind, der Lärmschutz in dem Bereich verbessert werden.

Lesen Sie jetzt