Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bei Boecker gehen Mitte Februar die Lichter aus

Modehaus schließt

Das Modehaus Boecker an der Kampstraße schließt. Gut 30 Angestellte stehen auf der Straße, die weitaus meisten sind Frauen. Ein Nachfolger für das Gebäude ist möglicherweise schon in Sicht.

Dortmund

, 29.12.2017 / Lesedauer: 2 min
Bei Boecker gehen Mitte Februar die Lichter aus

Boecker an der Kampstraße schließt Mitte Februar. © Dieter Menne (Archivbild)

Vor den Kassen im Erdgeschoss des Traditionshauses an der Kampstraße schlängeln sich Kaufwillige durch die gesamte Abteilung mit Herrenhemden und -pullovern. Es lassen sich Schnäppchen machen, „Alles muss raus“ steht in Großbuchstaben an den Schaufenstern. Die Stimmung der Angestellten ist im Keller.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt