Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einer der Pioniere der veganen Küche in Dortmund hat eine neue Chefin

rnCafé Guttut im Kreuzviertel

Das Café Guttut im Kreuzviertel war vor 12 Jahren eines der ersten in Dortmund, das vegane Spezialitäten anbot. Seit Anfang des Jahres gehört es Ramona Dworschak.

von Nicole Giese

Kreuzviertel

, 19.01.2019 / Lesedauer: 3 min

Den Traum von einem eigenen Café, den hatte Ramona Dworschak lange nicht. Mit ihren Jobs in Kreuzviertel-Institutionen wie Schönes Leben und Café Guttut finanzierte sich die Dortmunderin einen anderen Traum. „Ich wollte reisen.“ Mittelamerika, Asien, Australien, Europa. Über ein Jahr verbrachte sie der Liebe wegen in Neuseeland.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt