Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Höchste Niederlage seit neun Monaten

06.11.2007

Im Westen Während bei den Handballern des SC Huckarde nach diesem Spieltag Katerstimmung herrschte, freuten sich Oespel-Kley und der ATV Dorstfeld über ihre Siege. Hier die Ergebnisse:

Die Herren des SC Huckarde-Rahm kassierte beim 24:36 gegen den TV Witten ihre höchste Niederlage seit neun Monaten. Dabei spielten die Wittener schon ab der dritten Minute in Unterzahl. Doch sie scheiterten zu oft am Torwart. Die eigene Abwehr hingegen war oft löchrig. Immerhin hatte die weibliche C-Jugend Grund zur Freude. Sie holte mit 19:7 ihren ersten Sieg in der Bezirksliga.

Ein rasantes und hochklassiges Spitzenspiel der ersten Kreisklasse sahen die Zuschauer zwischen der DJK Oespel-Kley 2TV Mengede und dem . Beide Mannschaften spielen schnelle Gegenstöße und diszipliniert in der Abwehr. Daher war die Partie auch lange Zeit ausgeglichen. Erst zum Ende hin konnte sich die DJK absetzen und gewann schließlich mit 30:21 noch überraschend deutlich.

Einen Tag der Spitzenspiele gab es beim ATV Dorstfeld . Als erstes war im Verfolgerduell der Tabellenzweite von der DJK Hagen bei den Tabellendritten C-Mädchen zu Gast. Nach dem 19:17-Sieg tauschten beide Teams die Tabellenplätze. In der zweiten Partie spielten die bis dahin noch ungeschlagenen E-Jugend-Mannschaften von ATV Dorstfeld und Eintracht Lütgendortmund die Tabellenführung aus. Auch hier siegte der ATV - diesmal mit 10:7. Die weibliche E 2 verlor gegen die DJK Oespel-Kley mit 5:7. hgn/on

Lesen Sie jetzt