Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hombrucher laufen seit Monaten illegal über die Stadtbahn-Schienen und niemand tut etwas

rnU42 am Luisenglück

Die Entwicklung am Luisenglück tut dem Stadtteil gut. Doch es gibt ein Detail, das viele Hombrucher nervt. Mehr noch: Es besteht eine Gefahr am Übergang zwischen Einkaufszentrum und U-Bahn.

Hombruch

, 07.12.2018 / Lesedauer: 3 min

Zwischen der U-Bahn-Haltestelle Eierkampstraße und dem neuen Einkaufszentrum liegt der Kern des Problems: Ein im Bebauungsplan festgeschriebener Übergang ist erst zu zwei Dritteln fertig gebaut. Er endet vor einem Bauzaun. Dieser wird immer wieder geöffnet und verschoben. Viele Fußgänger nutzen den verbotenen und nicht gesicherten Weg, um die Bahnschienen ohne großen Umweg zu überqueren.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt