Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Infos für Trainer und Diskussion

13.11.2007

Kemminghausen Der VfL Kemminghausen hat am Donnerstag (15.11.) auf seinem Sportplatz das DFB-Mobil zu Gast. Ab 16 Uhr wird ein attraktives und informatives Programm für alle Jugendtrainer und -trainerinnen der umliegenden Vereine geboten. Die Veranstaltung ist Teil eines Modellprojektes des DFB und des Fußballverbandes Westfalen. "Es ist für uns eine Auszeichnung, dass der VfL zu den ausgewählten Stationen des DFB-Mobils gehört", sagt Jugendleiter Willi Krato. "Gut, dass wir uns rechtzeitig beworben haben."

Am Nachmittag gibt es eine Trainingsdemonstration mit der D1-Jugend des VfL Kemminghausen. Die Trainer und Betreuer lernen dabei die neuesten Methoden im Nachwuchsbereich kennen. Bei einem Gewinnspiel winken viele interessante Preise, die der DFB zur Verfügung stellt.

Abends diskutieren die DFB-Mitarbeiter im VfL-Jugendheim mit den Vereinsmitgliedern über aktuelle Entwicklungen im Jugend- und Amateurfußball. Themen werden z.B. Integration und soziale Verantwortung sein.

Lesen Sie jetzt