Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Messe Westfalenhallen: hobbytronic fällt aus!

DORTMUND Die Wirtschaftskrise hinterlässt ihre Spuren auch im Einzelhandel für IT und Unterhaltungselektronik. Wie die Westfalenhallen am Dienstag mitteilten wird die diesjährige hobbytronic (22. bis 26. April) ausfallen.

von Von Constantin Blaß

, 03.03.2009
Messe Westfalenhallen: hobbytronic fällt aus!

Die Hobbytronic setzt aus - die Intermodellbau wird jedoch ausgebaut.

"Die Anmeldungen trafen in diesem Jahr noch deutlich später bei uns als in den Jahren zuvor ohnehin schon", sagt Sprecher Andreas Weber. Einige Anmeldungen lägen bis heute noch nicht vor. Aus diesem Grund habe die Messeleitung entschieden, die hobbytronic "auszusetzen". 2008 kamen rund 50.000 Besucher zur hobbytronic, die als Verkaufsevent für Hardware, Software, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik galt. Ob die 31. hobbytronic im vergangenen Jahr vielleicht sogar die letzte gewesen sei, konnte Westfalenhallen-Sprecher Dr. Andreas Weber nicht sagen. Nur: "Das wird von der wirtschaftlichen Gesamtsituation abhängen." Die Westfalenhallen verkündeten allerdings auch Positives. Die zeitgleich angesetzte, ungleich größere "Intermodellbau" (22. - 26. April) wird mit zusätzlichen Aktionen ausgebaut. In diesem Jahr richtet die Messeleitung eine neue Aktionsfläche mit Profi-Informationen rund um den Flugmodellbau ein.

Lesen Sie jetzt