Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Riesenschildkröten im Dortmunder Zoo bekommen Neubau mit Fußbodenheizung

rnDortmunder Zoo

Noch teilen sich die neuen, riesigen Spornschildkröten im Dortmunder Zoo das Gehege mit den Löffelhunden. Doch bald bekommen sie ein Architektenhaus im Wintergartenstil – und gut beheizt.

Brünninghausen

, 23.10.2018

Für die beiden Architekten und Stadtplaner Claudia Bolle und Aldo Licker war es buchstäblich Neuland. Sie haben den Neubau des Schildkrötenhauses im Dortmunder Zoo entworfen. „Wir mussten uns erst einmal informieren, wie so eine Schildkröte lebt, und was sie so braucht“, berichtet Claudia Bolle.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt