Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Husen-Kurl: Beste Bedingungen für Fahrrad-Fans

rnStadtteilcheck

Viel mehr Positives als Negatives sehen die Husen-Kurler für ihr ländlich geprägtes Doppeldorf. Doch, wo viel Natur ist, fehlen städtische Dienstleistungsangebote und Ausgehmöglichkeiten.

Husen, Kurl

, 14.11.2018

Thomas Bürgerhoff (46) ist nicht nur gebürtiger Husener (der heute jedoch mit Lebensgefährtin und Tochter in Kurl wohnt), sondern auch begeisterter Radfahrer. „Mit dem Fahrrad komme ich überall hin, egal ob nach Wickede, Scharnhorst, Asseln oder zu den Nachbarstädten Lünen und Kamen“, sagt er. Die traditionelle Vatertagsradtour mit seinen Kumpeln führe beispielsweise entlang der Seseke nach Kamen.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt