Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lanstrop und Grevel: Schöne Gegend, aber wenige Geschäfte

rnStadtteilcheck

Der Heimatverein Grevel ist für viele Anwohner ein wichtiges Bindeglied. Auch Neubürger finden Anschluss. Allerdings fehlen in Lanstrop und Grevel Kneipen und Restaurants sowie Ärzte.

Lanstrop, Grevel

, 22.12.2018

Ulrike Gießmann (48) lebt mit ihrem Mann und drei Kindern (12, 14 und 18 Jahre alt) auf einem ehemaligen Bauernhof in Grevel. Bis auf eine kurze Zeit in Münster hat sie im Grunde immer schon dort gewohnt. Und sie hat nicht vor, dort wegzuziehen. „Ich mag besonders zwei Dinge hier“, sagt sie, „die ländliche Gegend und den superguten Stadtbahnanschluss in die City.“ Und wenn man in Grevel in die U 42 steige, bekomme man sogar sicher einen Sitzplatz, fügt sie augenzwinkend hinzu. In Scharnhorst sei das schon nicht mehr der Fall.

Für einen gelungen Start ins neue Jahr!

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt