Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nette und Oestrich: Die Menschen vermissen Seelsorge

rnStadtteilcheck

In der Seelsorge schneiden die beiden Stadtteile in unserem Stadtteilcheck stadtweit auffällig am schlechtesten ab. Aber nicht alles ist negativ im äußersten Nordwesten.

Nette, Oestrich

, 10.11.2018

Die Geschichte der Familie Beyer ist die einer jüngeren engagierten Generation in der Evangelischen Noahgemeinde in Oestrich. Familie Beyer, das sind Isabelle, Niko, Eileen, Julia und Elenie. Isabelle und Niko heiraten katholisch. „Ich bin gebürtige Polin und streng katholisch erzogen“, erzählt sie. Niko ist evangelisch, wenig später konvertiert seine Frau. „Weil ich mich in der evangelischen Kirche wohl gefühlt habe“, sagt die 43-Jährige.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt