Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Tatort: So sieht Kommissar Fabers Büro in Köln aus

Der Tatort spielt in Dortmund - gedreht wird er aber auch in Köln. Wir haben uns dort die Büros von Kommissar Faber und seinen Ermittler-Kollegen angeschaut.
07.08.2013
/
Die Dortmunder Kommissare im Büro von Martina Bönisch (v.l.) Martina Bönisch (Anna Schudt), Daniel Kossik (Stefan Konarske), Peter Faber (Jörg Hartmann) und Nora Dalay (Aylin Tezel).© Foto: Dieter Menne
Daniel Kossik (Stefan Konarske) und Nora Dalay (Aylin Tezel) im Büro von Martina Bönisch.© Foto: Dieter Menne
Der voll gepackte Schreibtisch von Martina Bönisch.© Foto: Dieter Menne
Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) blickt aus seiner Bürotür in das Büro von Kollegin Martina Bönisch (Anna Schudt).© Foto: Dieter Menne
Die Dortmunder Kommissare im Büro von Martina Bönisch (v.l.) Martina Bönisch (Anna Schudt), Daniel Kossik (Stefan Konarske), Peter Faber (Jörg Hartmann) und Nora Dalay (Aylin Tezel) mit Produzentin Sonja Goslicki.© Foto: Dieter Menne
Die Dortmunder Kommissare im Büro von Martina Bönisch (v.l.) Martina Bönisch (Anna Schudt), Daniel Kossik (Stefan Konarske), Peter Faber (Jörg Hartmann) und Nora Dalay (Aylin Tezel).© Foto: Dieter Menne
WDR-Redakteur Frank Weber (l.) und Produzentin Sonja Goslicki (3.v.l.) mit den Dortmunder Tatort-Kommissaren.© Foto: Dieter Menne
Die Nachwuchs-Ermittler Nora Dalay (Aylin Tezel) und Daniel Kossik (Stefan Konarsk). Laut Drehbuch erwartet sie ein Kind von ihm.© Foto: Dieter Menne
Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) in seiner Bürotür.© Foto: Dieter Menne
Kommissarin Nora Dalay (Aylin Tezel). © Foto: Dieter Menne
Martina Bönisch (Anna Schudt) vor der Mordtafel.© Foto: Dieter Menne
Martina Bönisch (Anna Schudt) mit ihren handschriftlichen Aufzeichnungen.© Foto: Dieter Menne
Daniel Kossik (Stefan Konarske) ist BVB-Fan.© Foto: Dieter Menne
Daniel Kossik (Stefan Konarske) trinkt Tee aus seiner BVB-Tasse. In Folge 4 des Dortmund-Tatorts musste er für einen Kollegen sein eigenes Büro räumen und vorübergehend zu Kollegin und Freundin Nora Dalay ziehen.© Foto: Dieter Menne
Daniel Kossik (Stefan Konarske) trinkt nur aus seiner BVB-Tasse.© Foto: Dieter Menne
Blick in das Büro von Nora Dalay und Daniel Kossik. An der Wand steht ein Bild mit dem Dortmunder Fernsehturm.© Foto: Dieter Menne
Mit dem Stadthaus hängt ein weiteres Dortmund-Motiv im Büro von Dalay Nora und Daniel Kossik.© Foto: Dieter Menne
Die Ausstatter des Dortmund-Tatorts haben Humor© Foto: Dieter Menne
Lokalkolorit mit BVB-Tasse-© Foto: Dieter Menne
Jörg Hartmann gibt ein Kurz-Interview.© Foto: Dieter Menne
Der noch ziemlich leere Schreibtisch von Kommissar Peter Faber. Peu a peu kommen neue Teile dazu, zuletzt die Lampe, der Computer und die zwe Stühle davor.© Foto: Dieter Menne
Der Flur zu den Büros der Mordkommission. Nur Kameras und Kabel lassen erkennen, dass es sich um ein Filmset handelt.© Foto: Dieter Menne
Auch im echten Dortmunder Polizeipräsidium gehört die Mordkommission zum Kriminalkommissariat 11. Das C weist auf den Gebäudeblock C hin, 14 ist die Zimmernummer. Während die Büros auf dem Filmset im Keller liegen, sind sie im echten Polizeipräsidium in der 2. Etage.© Foto: Dieter Menne
Die Tür zum Büro von Hauptkommissar Peter Faber.© Foto: Dieter Menne
Der lange Flur und die Anordnung der Büros sind dem Flur des echten Polizeipräsidiums in Dortmund nachempfunden.© Foto: Dieter Menne
In den Büros hängen echte alte Fahndungsplakate.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke vom Tatort-Dreh in Köln.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke vom Tatort-Dreh in Köln.© Foto: Dieter Menne
Der Eingang zum 11. Kriminalkommissiart im Keller. Über eine Treppe kommt man von außen ins "Dortmunder Polizeipräsidium". © Foto: Dieter Menne
Das Gebäude von außen ist eine alte Schirmfabrik in Köln- Bickendorf.© Foto: Dieter Menne
Zwei Scheinwerfer sorgen für "Tageslicht" in den Keller-Büros.© Foto: Dieter Menne
Rechts geht es ein paar Stufen hinab ins Innere des "Dortmunder Polizeipräsidiums" in Köln.© Foto: Dieter Menne
Schlagworte Dortmund