Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trotz veganer Ernährung und Biokost fanden sich bei Dortmunderin (39) Pestizide im Haar

rnVerbraucherschutz

Die Grünen ließen europaweit 148 Personen auf Pflanzengift im Haar untersuchen – und wurden bei zwei Dortmundern fündig. Doch für Kritiker ist die Studie an den Haaren herbeigezogen.

Dortmund

, 11.01.2019

Ingrid Silvasi aus der westlichen Innenstadt ernährt sich seit fünf Jahren vegan, verzichtet also auf tierische Produkte, zieht seit vier Jahren ihr eigenes Gemüse im Mietgarten und kauft ihre Lebensmittel fast ausschließlich im Biomarkt ein. So erzählt sie es und konnte sich deshalb nicht vorstellen, dass sich in ihrem Haar Pestizid-Rückstände finden könnten. Doch genau das ist passiert.

Für einen gelungen Start ins neue Jahr!

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt