Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Verwaltung legt neue Anwohner-Parkzonen in der Innenstadt auf Eis

Nach Kritik

Die Parkplätze der südlichen Innenstadt bleiben erst einmal frei für alle: Nach Kritik und Protesten der Anwohner will die Verwaltung die drei geplanten Bewohnerparkzonen rund um die Hainallee und die Markgrafenstraße sowie im Kreuzviertel auf Eis legen oder ganz darauf verzichten. Ein Überblick.

DORTMUND

, 06.05.2014

„In diesem Jahr wird es keine Vorlage mehr Richtung Politik geben, um irgendetwas zu entscheiden“, sagte Oberbürgermeister Ullrich Sierau am Dienstag nach der Sitzung des Verwaltungsvorstands. Die Politik hatte die Einrichtung von Bewohnerparkzonen zum Thema gemacht. Eine umfassende Vorlage dazu werde die Verwaltung dem neuen Rat Anfang 2015 vorlegen, kündigte Sierau an.  Auf unserer Karte zeigen wir, wie es um die bestehenden und geplanten Parkzonen in der Dortmunder Innenstadt steht:

auf einer größeren Karte anzeigen

Lesen Sie jetzt