Dortmunder Innenstadt

Dortmunder Innenstadt

Rund 120 Personen haben am Mittwochabend mit Bannern, Trommeln und Sprechchören in der Dortmunder City auf sich aufmerksam gemacht. Die Demonstration war nicht die einzige Aktion in der Stadt. Von Tabea Prünte

In der Dortmunder City sind aktuell Menschen unterwegs, die vorgeben, Geld für die Kinderhospizarbeit zu sammeln. Drei Dortmunder Organisationen warnen vor den falschen Spendensammlern. Von Felix Guth

Die Polizei hat am Wochenende wieder die Raser und Tuner vom Wall im Blick gehabt. Viele Fahrzeuge wurden kontrolliert, viele Platzverweise wurden erteilt. Einige missachteten die Corona-Regeln.

Fußgängern in der Dortmunder Innenstadt fallen pinke Graffiti auf den Pflastersteinen des Westenhellwegs auf. Zu sehen ist eine Person mit einer Gesichtsmaske. Wer ist dafür verantwortlich?

Dortmunds neuer Oberbürgermeister Thomas Westphal tritt sein Amt an. Neue Corona-Beschränkungen treten in Kraft. Und in Hörde wirkt die tödliche Messerattacke aus der Halloween-Nacht nach. Von Felix Guth

Ein Dieb wurde am Mittwoch (28.10.) von einem Ladendetektiv in einem Supermarkt im Saarlandstraßenviertel erwischt. Dann eskalierte die Situation.

Eine beliebtes Dortmunder Innenstadt-Fest fällt wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen aus. Damit verbunden ist auch die Absage des verkaufsoffenen Sonntag in der City. Von Felix Guth

Die Dortmunder Feuerwehr war am Mittwoch auf der Kleppingstraße zu beobachten. Keinem Notfall aber einer Bitte kam die Feuerwehr damit nach – dazu wurde schweres Geschütz aufgefahren. Von Franka Doliner

In der Dortmunder Innenstadt passiert gerade einiges. Eine Schließung und mehrere Neueröffnungen gab es in den vergangenen Wochen – jetzt kommt eine sehr bekannte Marke hinzu. Von Joshua Schmitz

Nach dem Streik ist in Dortmund im Moment vor dem Streik. Am Freitag traten die Mitarbeiter der Sparkasse in den Ausstand. Einige Filialen in Dortmund blieben geschlossen. Von Felix Guth

Keine Autos und die Führerscheine sind weg - zwei Dortmunder müssen seit Sonntag (27.9.) wieder Bahn fahren. Der Grund: Sie lieferten sich ein verbotenes Rennen mitten in der Innenstadt. Von Franka Doliner

Im Saarlandstraßenviertel hat es am Samstagmittag (26.9.) einen Rohrbruch in einer Wasserleitung gegeben. 25 Häuser waren von der Wasserversorgung abgeschnitten. Von Robin Albers

Rund 250 Demonstrierende haben sich am Donnerstagabend vor der Reinoldikirche für eine Verbesserung der Situation von Geflüchteten eingesetzt. Von Tabea Prünte

Das Karstadt-Sports-Haus in Dortmund bleibt erhalten - das ist nun offiziell. Schon in den vergangenen Tagen hatte sich die gute Nachricht angekündigt. Von Gregor Beushausen

Das Landschaftsbild des Westparks in der Dortmunder Innenstadt ist aktuell geprägt von vielen Bauzäunen. Dahinter steckt ein Beschluss der Bezirksvertretung von Anfang September. Von Daniel Reiners

Rund 150.000 zusammenhänge Luftbilder zeigen Dortmund und das Ruhrgebiet von oben. Die neue Plattform des RVR lädt zum Erkunden ein - und ist bundesweit einmalig.

Im Flüchtlingslager Moria sind mehrere Brände ausgebrochen. Die Seebrücke Dortmund ruft zur Demo auf. Mindestens 300 Teilnehmer werden erwartet – es könnten aber noch deutlich mehr werden. Von Julien März, Robin Albers

Die Zukunft des Weihnachtsmarktes in Dortmund bleibt ungewiss. Die Dortmunder SPD-Fraktion setzt sich für das Event ein – und hat eine drastische Forderung.

Zum 150-jährigen Bestehen des Verlags der Ruhr Nachrichten werden auf deren Verlagsgelände Stücke der Berliner Mauer aufgestellt. Sie stehen auch für ein Thema, das dieser Tage wieder aktuell ist. Von Bastian Pietsch

In einem der Geschäftsräume am Alten Markt gab es in der Vergangenheit häufiger mal einen Wechsel. Nun ist eine neue Schuh-Marke eingezogen, die von den Gründern von Liebeskind kommt.

McDonalds und Foot Locker in der City haben einen neuen Nachbarn: Nach langem Leerstand zieht nun eine beliebte Marke ein. Für sie ist Dortmund kein unbekanntes Pflaster. Von Paula Protzen

Gleich zu zwei Großeinsätzen musste die Feuerwehr ausrücken, Corona-Skeptiker haben am Sonntag in der City demonstriert - und viele Dortmunder mussten bereits ein Corona-Bußgeld zahlen. Von Michael Nickel

Die Polizei hat einen Mann im Saarlandstraßenviertel dabei beobachtet, wie er ein Mountainbike stehlen wollte. Weit kam er mit seiner Beute allerdings nicht.

Bei Bauarbeiten in der Dortmunder Innenstadt haben Archäologen besondere menschliche Überreste gefunden. Doch die Skelette in der Schwarze-Brüder-Straße geben auch viele Rätsel auf. Von Marie Ahlers

Zwei Nächte nacheinander war die Dortmunder Polizei am Wochenende gegen Raser und rücksichtslose Autofahrer im Einsatz. Dabei war jedoch auch Romantik im Spiel.

Bei der ersten Demo gegen das neue Thor-Steinar-Geschäft in der City stellte das Blockado-Bündnis klar: Es werden noch einige Demonstrationen folgen. Auch einige Neonazis waren unterwegs. Von Marie Ahlers

Wie schon im vergangenen Jahr haben Aktivisten am Donnerstagabend (30.7.) dagegen protestiert, dass ein Geschäft der Marke Thor Steinar in der City Fuß fasst. Von Marie Ahlers, Wilco Ruhland

Farb-Anschläge, Demos, Zwangs-Schließung - nach Widerstand musste Thor Steinar 2019 seinen Laden in Dortmund schließen. Jetzt versucht es das auch bei Neonazis beliebte Modelabel erneut. Von Matthias Henkel

In der Dortmunder City ist es zu einem Unfall gekommen. Ein E-Scooter-Fahrer ist mit einer Fußgängerin zusammengestoßen – und hat dann versucht, sich herauszureden.

Ein Feuerwehr-Einsatz hat am Samstagabend beim Hornbach-Zentrum Dortmund für Aufsehen gesorgt. Hunderte Menschen hatten sich auf dem Parkplatz versammelt. Von Joshua Schmitz

Ein 18-jähriger Dortmunder ist am Donnerstag (9.7.) in der Innenstadt von drei unbekannten Tätern überfallen worden. Die Polizei sucht jetzt nach den Tätern.

Dortmund hat genug Dönerläden? Das sehen Münsteraner Unternehmer anders. Mit einer besonderen Idee wollen sie eine Zielgruppe erobern, die Dönerläden normalerweise meidet. Von Paula Protzen, Bastian Pietsch