Dortmunder Innenstadt

Dortmunder Innenstadt

Die Thier-Galerie am Westenhellweg bereitet sich auf das Ende der Bundes-Notbremse vor. Nun eröffnete Dortmunds bekanntestes Shopping-Center ein eigenes Schnelltest-Zentrum.

Die Umweltbewegung Fridays for Future hat am Freitag eine Kundgebung an einem Platz in der Dortmunder Innenstadt durchgeführt. Es ging um die Aktivitäten einer bekannten Bank - weitere sollen folgen. Von Hendrik Nachtigäller

An mehreren Orten in Dortmund haben Menschen an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 76 Jahren erinnert. Sie sendeten klare Botschaften gegen Rechts – auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Von Felix Guth

Gleich zweimal griffen Unbekannte in der Nacht zu Freitag (7. Mai) zwei Obdachlose in der Dortmunder Innenstadt an. Offenbar wurde eine Tat sogar gefilmt. Die Polizei bittet um Hinweise. Von Marie Ahlers

Ein Feuerwehr-Einsatz mitten in Dortmunds City dürfte am Mittwochabend für Aufsehen gesorgt haben. Ein Drogeriemarkt am Ostenhellweg ist geräumt worden – der Auslöser befand sich im Keller des Gebäudes. Von Wilco Ruhland

Zwei Dortmunder sind in der City Opfer eines brutalen Raubes geworden. Die beiden wurden krankenhausreif verprügelt - bei einem ist der „Heilprozess aktuell nicht absehbar“, berichtet die Polizei.

Wenige Tage nach der Verschärfung durch die Stadt gelten ab Freitag (23.4.) erneut neue Corona-Regeln. Die legt das Infektionsschutzgesetz des Bundes fest. Das bedeutet es für Dortmund. Von Oliver Volmerich

An der Ruhrallee in Dortmund war am Donnerstag (25.3.) ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Bei der Entschärfung kam es zu unnötigen Verzögerungen. Von Felix Guth, Irina Höfken

Um den Friedensplatz, die St. Reinoldikirche und weitere Kirchen in Dortmund wird es am Samstag düster – für eine Stunde wird dann dort das Licht ausgehen. Der Grund dafür ist ernst. Von Philipp Thießen

Die digitalen Werbe-Displays der Firma Wall können in der Dortmunder Innenstadt ab sofort neue Mitteilungen anzeigen. Dabei geht es um die Sicherheit der Bevölkerung. Von Kevin Kindel

Sie haben „alles unternommen, um der Polizei aufzufallen“ und waren mit Leihwagen unterwegs. Ein Autorennen auf dem Dortmunder Wall wird für zwei Raser wohl ein teures Nachspiel haben. Von Jessica Will

Nach fast drei Monaten im Lockdown bieten auch Peek & Cloppenburg und Anson’s am Westenhellweg seit Dienstagvormittag (9.3.) das Terminshopping an. Wir erklären, wie die Terminvergabe läuft. Von Peter Wulle

Eine größere Demo hat sich in der Dortmunder City angekündigt: Am ersten März-Samstag wollen Hunderte an der Reinoldikirche ein Zeichen setzen – gefordert ist ein „Aufschrei, Empörung und Wut“. Von Wilco Ruhland

In Dortmund zeigte sich am Mittwoch Zivilcourage: Als ein 81-jähriger Dortmunder am Friedensplatz ausgeraubt wurde, eilten sofort Zeugen zur Hilfe und verfolgten den Räuber. Der zog ein Messer.

Ein 24-jähriger Skateboarder aus Dortmund ist am Dienstag schwer verletzt worden. Er war mit einem Auto an der Unionstraße kollidiert. Und das, obwohl er zuvor einen Trick landete.

Ein mutmaßlicher Ladendieb ist am Freitag von der Polizei festgenommen worden. Er schlug Discounter-Personal und bespuckte Polizeibeamte. Es ging um 22,19 Euro.

Kunst in Zeiten von Lockdown, Abständen und Hygienemaßnahmen zeigen - das verwirklichen jetzt der Dortmunder Kunstverein und Urbane Künste Ruhr jetzt in der Dortmunder Innenstadt. Von Sabrina Fehring

Vier Männer sollen in Dortmund einen obdachlosen Mann (41) überfallen und das erbettelte Geld geklaut haben. Der Obdachlose musste ins Krankenhaus gebracht werden – er wurde schwer verletzt.

Als ein 31-jähriger Dortmunder am Samstag seine eigene Wohnung betrat, wurde er von einem ungebetenen Gast „begrüßt“. Mit einem Nachbarn leistete er wichtige Vorarbeit für die Polizei.

Die Dortmunder Polizei hat eine Bilanz der politischen Versammlungen im Jahr 2020 vorgelegt. Die Entwicklung in einem bestimmten politischen Spektrum findet die Polizei bemerkenswert. Von Felix Guth

Am Montagabend ist ein beliebter BVB-Kiosk im Kreuzviertel von zwei Männern überfallen worden. Sie bedrohten den Angestellten mit einem Messer. Jetzt werden Zeugen gesucht.

In Dortmund ist ein Pilotprojekt gestartet: Obdachlose können jetzt in einem Hotel die Nacht verbringen, wenn sie keinen Platz in einer Notunterkunft bekommen. Dafür gibt es viele Gründe. Von Robin Albers

Zahlreiche Kunden des Anbieters Vodafone in Dortmund haben seit Freitag (22.1.) kein Internet, kein Fernsehen und keinen Festnetzanschluss. Bis das Problem gelöst ist, kann es noch dauern. Von Felix Guth

Ein 35-jähriger Mann ist am Donnerstag dabei erwischt worden, wie er einen Lieferwagen aufbrach. Dabei blieb es aber nicht: Er war auch betrunken mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs.

Die Lange Straße in Dortmund wird für Bauarbeiten monatelang gesperrt. Das hat Auswirkungen auf eine Bus-Linie. Ein erster Start-Termin der Maßnahme wurde abgesagt – jetzt gibt es eine neuen. Von Philipp Thießen

Immer mehr Leerstände von Geschäften sorgen in der Dortmunder Innenstadt für ein karges Bild. Das will die Stadt Dortmund jetzt auf kreative Weise ändern.

Dem Westenhellweg bleibt ein weiterer großer Leerstand erspart. Die Polizei sucht Verstärkung für ihren Einsatz im Internet. Und: Ließe sich ein 15-Kilometer-Bewegungsradius kontrollieren? Von Joshua Schmitz