Dortmunder Nordstadt

Dortmunder Nordstadt

Bei einem brutalen Raubüberfall auf einen Schüler haben zwei Jugendliche einen Dortmunder Schüler bestohlen und ihn verletzt zurückgelassen. Zumindest vier andere Jugendliche waren dabei.

In der Nacht zu Sonntag und in der Nacht zu Montag überfielen Unbekannte zwei Männer in der Nordstadt. In beiden Fällen sucht die Polizei Dortmund nun Hinweise und Zeugen.

Am Sonntagmorgen ist ein Dortmunder in eine Laube in der Kleingartenanlage an der Schützenstraße eingebrochen. Später fasste ihn die Polizei – mit seiner Beute.

An der Brückstraße hängen seit Ende 2016 Videokameras zur Kriminalitätsbekämpfung. Die Polizei konkretisiert ihre Pläne, die Überwachung in der Stadt auszuweiten - auch manuell durch Beamte. Von Kevin Kindel

Am Wochenende (28./29.9.) öffnen die Künstler in der Nordstadt wieder ihre Ateliers. Einer der Künstler kommt aus dem Iran und verbindet persische Tradition mit moderner, abstrakter Kunst.

Unbekannte haben offenbar am Dienstag am Borsigplatz eine Gartenlaube in Brand gesteckt. Es ist die zweite Gartenlaube, die innerhalb von drei Tagen brannte. Die Polizei sucht eine Zeugin.

Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Nordstadt hat die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag in Atem gehalten. Als die Wehr eintraf, riefen mehrere Bewohner an den Fenstern um Hilfe. Von Wiebke Karla

Nach einem schweren Unfall in der Nordstadt ist am Sonntag (15.9. eine fünfköpfige Familie verletzt worden. Die Polizei musste zwei Hauptverkehrsadern sperren.

Ein großer Feuerwehr-Einsatz nahe des Dortmunder Borsigplatzes hat am Samstagnachmittag für Aufsehen gesorgt. Augenzeugen berichten von „mindestens 10 Fahrzeugen“. Das ist passiert. Von Wilco Ruhland

Weil Zeugen Schussgeräusche hörten, überprüfte die Polizei am Freitagabend acht Autos und deren Insassen. Bei einem 28-jährigen Dortmunder wurden die Beamten fündig.

71 Personen haben Polizeibeamte am Wochenende in der Nordstadt überprüft, darunter auch zwei neunjährige Kinder spät abends in einer Gaststätte. Ein Spürhund fand ein Drogendepot.

Im Keuning-Park in der Dortmunder Nordstadt, nahe eines Kindergartens, ist eine 13-Jährige am Samstag offenbar sexuell belästigt worden. Die Polizei sucht nach dem Täter und bittet um Hinweise.

Kleinkunst aus 13 Ländern: das Micro!Festival startet, Dortmunds dreistester Fahrer kommt vor Gericht, und die Leiche, die Arbeiter in den S-Bahn-Gleisen gefunden haben, wurde identifiziert. Von Joshua Schmitz

Der Schalla-Mordprozess geht in die nächste Runde. Außerdem: Die Stadt steht wegen des Müllchaos‘ im Revierpark in der Kritik und in Dortmunds Osten wurden 20 Autos aufgebrochen.

Ein Lieferwagen brannte am Montag und die Pakete konnten nicht ausgeliefert werden. In Oestrich gab es außerdem einen Gasalarm. Eine gute Nachricht: Der Sommer kommt zurück nach Dortmund! Von Robin Albers

Bei Schwerpunktkontrollen in der Dortmunder Nordstadt ist der Polizei ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Der Drogenhändler arbeitete als Angestellter in einer Bar.

Bei einer Kontrolle von Trinkhallen in Dortmund hat die Polizei in einem Kiosk in der Nordstadt jede Menge gestohlene Waren gefunden. Darunter war auch ein recht kurioser Gegenstand. Von Ines Maria Eckermann

Traditionspflege spielt eine große Rolle beim BVB. Dazu gehört auch ein Gottesdienst in der alten Heimat des Vereins am Borsigplatz. Die Predigt hielt ein ganz besonderer Gast. Von Oliver Volmerich

Ein Brand in der Dortmunder Nordstadt hat am Donnerstagmorgen die Feuerwehr in Atem gehalten. Das Mehrfamilienhaus wurde geräumt, die Feuerwehr suchte eine vermisste Person. Von Wiebke Karla

Zollamt, Polizei und Ordnungsamt haben am Dienstag (30.7.) mehrere Wohnungen in der Nordstadt durchsucht und rund 100 Kilo Tabak sichergestellt. Dabei trafen sie auf eine ungewöhnliche Küche.

Der Mann, der am Dienstag (23. Juli) ein Reisebüro in der Nordstadt überfallen haben soll, wurde festgenommen. Verraten hat ihn sein typisches Verhalten, das der Polizei bekannt ist. Von Patricia Friedek

Heute vor 50 Jahren fieberte die ganze Welt bei der Mondlandung mit. Dortmunder erzählen, wie sie den Moment erlebten. Außerdem hat der Sonntag in Dortmund viele Veranstaltungen zu bieten.

Nach der Massenschlägerei in der Nordstadt an Pfingsten hatte der Polizeipräsident eine strategische Fahndung von mehreren Wochen angeordnet. Jetzt ist sie beendet. Die Polizei zieht Bilanz.

In Dortmund bleibt es wohl bei 40 Wahlkreisen zur Kommunalwahl 2020. Der Grund ist eine nicht verlängerte Frist. Die Änderung könnte Auswirkungen auf die Nordstadt haben. Von Bastian Pietsch

Nach der Massenschlägerei im Schleswiger Viertel in der Nordstadt hat die Polizei Ermittlungen wegen schweren Landfriedensbruchs aufgenommen. Es stehen aber noch weitere Straftaten im Raum. Von Dennis Werner, Felix Guth

Der unversteuerte Handel mit Wasserpfeifentabak ist ein häufiges Delikt in der Nordstadt. Der Polizei ist nun ein großer Fund gelungen. Allerdings nicht dort, wo der Tabak konsumiert wird.

Eine Verkehrskontrolle in der Nordstadt hat die Polizei auf die Spur eines Drogenhändlers gebracht. Beamte hielten eine 35-jährige Autofahrerin an - dann nahmen die Dinge ihren Lauf.

Die Dortmunder Feuerwehr war am Freitag im Dauerstress: Gleich dreimal mussten die Retter wegen größerer Wohnungsbrände ausrücken. Mehrere Menschen wurden verletzt, darunter auch Polizisten. Von Michael Schnitzler

Ein Brand im Dachgeschoss eines fünfgeschossigen Mehrfamilienhaus an der Mallinckrodtstraße hat am Mittwochabend einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Nach der Winterpause hat das Freibad Stockheide am Hoeschpark seit dem 11. Mai wieder geöffnet. Schwimmbad-Besucher erwarten einige Neuerungen. Von Robin Albers

Die Borsigstraße war am Dienstagnachmittag eine halbe Stunde voll durch die Feuerwehr gesperrt. Höhenretter mussten mit Hilfe eines Krans eine übergewichtige Patientin aus ihrer Wohnung holen. Von Michael Schnitzler

Ein Unbekannter soll am Donnerstagabend (9. Mai) zwei Jungen im Alter von acht und elf Jahren im Hoeschpark belästigt haben. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas gesehen haben könnten. Von Patricia Friedek

Aufeinandergestapelte Wracks, auslaufendes Altöl – Polizei und Stadt haben einen wilden Schrottplatz in der Nordstadt durchsucht. Nicht nur bei den Umweltvorschriften war der Besitzer lax.

In der Dortmunder Nordstadt ist in der Nacht zu Freitag ein 25-Jähriger von einem Mann mit einem Messer angegriffen worden. Nach einem Streit stach der Unbekannte einfach zu. Von Michael Schnitzler

Lichterloh haben am Sonntagabend zwei Kleinlaster auf dem Gelände der Stadtteilwerkstadt an der Burgholzstraße gebrannt - bereits zum zweiten Mal. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Von Wiebke Karla

Dramatische Minuten hat es am Montagmorgen an der U-Bahn-Haltestelle Burgholz in der Dortmunder Nordstadt gegeben. Ein 16-jähriger Jugendlicher ist von einer Stadtbahn erfasst worden. Von Wiebke Karla

Zum Trödeln, Tauschen und Treffen laden am 11. Mai wieder die Hofmärkte in der Nordstadt ein. Sie sind sehr viel mehr als nur ein großer Flohmarkt. Von Susanne Riese

Gute Nachricht für Tret-und Ruderbootfreunde: Die 13. Bootsverleih-Saison des Diakonischen Werkes hat am Freitag im Fredenbaumpark begonnen. Von Johannes Franz

Prachtvolle Kostüme, leidenschaftliche Musik, sprühende Lebensfreude - das kommt vielen in den Sinn, wenn sie an Lateinamerika denken. Doch es gibt beim Viva-Festival noch so viel mehr. Von Johannes Franz

Der Blücherpark in der Nordstadt wird im Mai zur ersten Anlaufstelle für Trödelfreunde. Im Juni ist der Westpark dran. Wir fassen die wichtigsten Infos und Termine für Trödelfans zusammen. Von Johannes Franz

Die Realisierung des Sozial- und Kulturzentrum „Heimathafen“ an der Speicherstraße wird deutlich teurer als geplant. Jetzt will die Stadt beim Land zusätzliche Fördermittel beantragen. Von Oliver Volmerich