Drei Burger-Buden gehören zu den besten im Pott

Rangliste

Der Burger macht Karriere: Nun wurde eine Rangliste der zehn besten Burgerläden im Ruhrgebiet herausgegeben. Auch drei Dortmunder Läden gehören dazu. Wir verraten, welche dabei sind und zeigen auf einer Karte, wo es überall Burger in Dortmund gibt.

Dortmund

, 13.04.2015, 01:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Burger aus frischen Zutaten gibt es seit 1. August auch bei »Pottburger« an der Kleinen Beurhausstraße 20.

Burger aus frischen Zutaten gibt es seit 1. August auch bei »Pottburger« an der Kleinen Beurhausstraße 20.

Der Trend geht zum Fleisch-Klops: Burger-Buden schießen wie Pilze aus dem Boden. In der Dortmunder Innenstadt gab‘s zuletzt zwei Neueröffnungen in nur einer Woche. Bekannte Ketten müssen seit Jahren Umsatzeinbußen hinnehmen, neue Ketten wie „Hans im Glück“ reklamieren für sich größere Vielfalt und mehr handwerkliche Arbeit und suchen auch in Dortmund nach geeigneten Ladenlokalen.

Jetzt veröffentlicht „Überblick Medien“ erstmals die besten Burger-Buden des Ruhrgebietes, denn es geht schon lange nicht mehr um bloßes Abfüttern mit Fastfood. Vielfalt ist gefragt. Mehr Sorgfalt und Ideenreichtum zwischen den Brötchen-Hälften.

Drei Dortmunder Adressen unter den besten Zehn

Unter den Top Ten, den besten zehn Burger-Buden im Land an der Ruhr, finden sich drei Dortmunder Adressen: Pottburger, Kleine Beurhausstraße 20, Burgerinitiative, Rheinische Straße 26, und  Buffalo Beef, Schillingstraße 18 1/2 . Das neue Reviermagazin „Ruhrgebiet geht aus! 2015/2016“ erscheint am Dienstag (14. 4.)

Alle Burgerläden in der Dortmunder Innenstadt im Überblick:

Schlagworte: