DSW21

DSW21

Es geht weiter mit den Sperrungen an der Schüruferstraße. Erst Ende Juni gab es eine Vollsperrung. Diesmal werden nur Abschnitte gesperrt – und es gibt eine Verbesserung. Von Denise Felsch

Nach dem Unfalltod eines 4-Jährigen ist die Verkehrssituation an den Kitas in Dortmund auf den Prüfstand gestellt worden. Jetzt stellt die Stadtverwaltung vor, wie sie verbessert werden soll. Von Kevin Kindel

Bestimmte Dortmunder können bald in ganz NRW Bus und Bahn fahren - umsonst. DSW21 und der VRR wollen damit Danke sagen. Die Aktion ist allerdings zeitlich begrenzt. Von Philipp Thießen

In bestimmten Bereichen des Bus- und Bahnnetzes in Dortmund müssen mit der neuen Corona-Schutzverordnung keine Masken mehr getragen werden. DSW21 hat kurzfristig von der Änderung erfahren.

DSW21 wird bald auf einer Straße in der westlichen Innenstadt in Dortmund mit umfangreichen Bauarbeiten beginnen. Dabei kommt es zu Einschränkungen beim ÖPNV.

Noch mindestens für zwei Wochen ist eine Hauptverbindungsstraße im Dortmunder Süden voll gesperrt – auch für Busse. Die Politik macht DSW21 Vorwürfe. Doch die wehren sich. Von Jörg Bauerfeld

Die Dortmunder Linienbusse haben an diesem Montag bei Fahrgästen für Verwirrung gesorgt. Denn ihre Nummerierung hatte eine Ziffer eingebüßt. Das Verkehrsunternehmen DSW21 liefert die Erklärung. Von Oliver Volmerich

Wer zuletzt mit Bus und Bahn in Dortmund unterwegs gewesen ist, musste auf eine FFP2-Maske zurückgreifen. Doch seit dem Wochenende ist das anders. Wie sollen Fahrgäste nun Mund und Nase bedecken - oder einfach gar nicht? Von Philipp Thießen

Die Stadtbahnlinie U47 macht im Dortmunder Süden schon lange von sich reden. Auch wegen der Umbaumaßnahmen. Die letzte war die Untertunnelung der B1. Kommt jetzt das nächste Projekt? Von Jörg Bauerfeld

Am 31. Mai (Montag) werden wieder alle Schülerinnen und Schüler in Dortmund gemeinsam unterrichtet. Damit sie auch sicher zur Schule kommen, reagiert der Verkehrsbetrieb DSW21. Von Felix Guth

Die BVB-Stadtbahn ist für die Fans von Borussia Dortmund der größte Hingucker des öffentlichen Nahverkehrs in der Stadt. Nun feierte sie ihren zehnten Geburtstag - in neuem Gewand. Von Sabrina Fehring

Wegen Bauarbeiten muss die DEW21 ab Freitagabend (7. Mai) die Bornstraße sperren. Es wird vor allem Beeinträchtigungen für Autofahrer geben, aber auch bei der Stadtbahn ändert sich etwas.

DEW21 baut ein klimafreundliches Wärmenetz in Dortmund auf. Das hat nun an einem Maiwochenende Einfluss auf den Stadtbahnverkehr der Linie U42. Worauf sich Pendler einstellen müssen, erklären wir hier. Von Philipp Thießen

In Bus und Bahn sind in Castrop-Rauxel ab Samstag nur noch Masken der Standards FFP2 oder KN95/N95 erlaubt, Einfache OP-Masken sind im neuen Infektionsschutzgesetz verboten. Von Thomas Schroeter

DEW21 will ein klimafreundlicheres Wärmenetz in Dortmund aufbauen. Dafür müssen einige prominente Straßen in Dortmund verengt werden - oder sogar ganz gesperrt. Von Beat Linde

Ein Auto und eine Stadtbahn sind am Dienstagmittag in der Dortmunder Innenstadt kollidiert. Die Stadtbahn konnte nicht weiterfahren, da das beschädigte Auto die Gleise blockierte. Von Lydia Heuser

Eine Corona-Testpflicht in Unternehmen wird heiß diskutiert. Doch werden Testmöglichkeiten in Firmen auch angenommen? Bei DSW21 hat man dazu jetzt erste Erfahrungen gesammelt. Von Oliver Volmerich

Mehr Schüler aus Dortmund machen sich jetzt wieder mit Bus und Bahn auf den Weg in die Schule. DSW21 zieht ein erstes Fazit und richtet einen Appell direkt an seine jungen Fahrgäste. Von Irina Höfken

Ab Montag (15.3.) kehrt ein weiterer Teil der Dortmunder Schülerinnen und Schüler in den Präsenzunterricht zurück. DSW 21 bietet deshalb zusätzliche Fahrten an, die nicht nur Kindern helfen. Von Felix Guth

Auf weite Umwege müssen sich die Autofahrer ab Montag (8.3.) einstellen. Dann wird eine Hauptachse im Dortmunder Süden für zwei Wochen gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf den Nahverkehr. Von Jörg Bauerfeld

Der Tower am Airport Dortmund ist jetzt schwarz-gelb. Fast 5.500 Passagiere sehen ihn am Tag. Das „Trikot“ erforderte einiges an Puzzlearbeit und trägt die Rückennummer 21. Von Philipp Thießen

Das Corona-Impfzentrum auf Phoenix-West kommt langsam in den angestrebten Normalbetrieb. Auf die Erweiterung der Öffnungszeiten reagiert auch Bus-Betreiber DSW21. Von Oliver Volmerich

Bei einem Unfall in der Nähe der Haltestelle Fredenbaum ist am Dienstag ein Porsche von einer Stadtbahn erfasst worden. Zuvor soll der Porschefahrer ein illegales Rennen gefahren sein.