DTB trauert um Becker-Entdecker Breskvar

Der Deutsche Tennis Bund trauert um Boris Breskvar, den Entdecker von Steffi Graf und Boris Becker. Der Slowene starb am Montag im Alter von 70 Jahren in Ljubljana.

Hamburg (dpa)

05.12.2012, 15:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

«Er hat als Trainer die Entwicklung unserer deutschen Ausnahmespieler Steffi Graf, Boris Becker und Anke Huber maßgeblich beeinflusst», erklärte DTB-Präsident Karl Georg Altenburg.

Breskvar hatte in den 70er Jahren im Leistungszentrum des Badischen Tennisverbandes in Leimen Steffi Graf und Boris Becker trainiert und sie bei Turnieren betreut. Er galt als Entdecker der beiden deutschen Tennis-Idole.

«Es macht mich sehr traurig, vom Tod von Boris Breskvar zu hören. Er ist ja mein erster Trainer gewesen, ich bin im Alter von 5, 6 Jahren zu ihm ins Landesleistungszentrum Leimen gekommen. Er war ein sehr leidenschaftlicher Trainer, sehr diszipliniert, hart, aber fair», sagte Becker der «Bild»-Zeitung.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt