DTB

DTB

Boris Becker hilft Alexander Zverev. Das kann für das deutsche Tennis nur gut sein. Allerdings wird Becker nicht neuer Chefcoach der deutschen Nummer eins. Dafür fehlt dem 50-Jährigen die Zeit.

Boris Becker sieht seine Zukunft weiter als Herren-Chef im Deutschen Tennis Bund und nicht nur an der Seite von Spitzenspieler Alexander Zverev.

Er war Wimbledonsieger, die Nummer eins der Tennis-Welt, ist eine der größten deutschen Sportlegenden. In den Schlagzeilen steht er aber auch wegen seines Privatlebens und zuletzt seiner finanziellen Situation.

Er war Wimbledonsieger, die Nummer eins der Tennis-Welt, ist eine der größten deutschen Sportlegenden. In den Schlagzeilen steht er aber auch wegen seines Privatlebens und zuletzt seiner finanziellen Situation.

Der frühere rheinland-pfälzische Verbandschef Ulrich Klaus ist erneut zum Präsidenten des Deutschen Tennis Bundes gewählt worden. Einstimmig wurde der 67-Jährige bei der Mitgliederversammlung in Wiesbaden

Alfons Hölz bleibt Präsident des Deutschen Turner-Bunds. Mit großer Mehrheit wurde der 49 Jahre alte Jurist aus Niederbayern auf dem Turntag in Bruchsal für vier Jahre im Amt bestätigt.

Mit der Verpflichtung von Boris Becker als neuen Chefberater für das deutsche Herren-Tennis gelang Verbandspräsident Ulrich Klaus zuletzt ein öffentlichkeitswirksamer Coup. Nun verkündet er seine Kandidatur

Hamburg steht als ATP-Tennis-Standort auf der Kippe. Turnierdirektor Stich darf die German Open nur noch 2018 ausrichten, dann übernimmt der Österreicher Reichel. Stich: Das Verfahren war nicht fair.

Michael Stich ist nur noch im kommenden Jahr Turnierdirektor beim Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum. Danach soll Peter-Michael Reichel übernehmen, so die DTB-Pläne. Die Stadt Hamburg sucht das Gespräch,

Michael Kohlmann bleibt auch unter dem neuen Chefberater Boris Becker Kapitän des deutschen Davis-Cup-Teams. Vier Tage nach dem Sieg in der Relegationspartie in Portugal gab der Deutsche Tennis Bund die

Unaufgeregt und bescheiden gibt sich Jens Gerlach bei seiner Vorstellung. Den Gewinn des Fed Cups nennt er nicht als Ziel. Auch sonst verzichtete er auf große Änderungsvorschläge - und lobt stattdessen seine Vorgängerin.

Der frühere deutsche Davis-Cup-Spieler Benjamin Becker hat nach zwölf Jahren als Profi seine Tennis-Karriere beendet. Das teilte der Deutsche Tennis Bund auf seiner Homepage mit.

Da war am Sonntagabend die Freude groß in der heimischen Korfball-Gemeinde: Die deutsche Nationalmannschaft hat beim World Games-Turnier in Breslau (Polen) das Halbfinale erreicht. Nur knapp setzte sich Von Jens Lukas

Korfball: „Talent Challenge“

Deutsche U17 bleibt am ersten Tag ohne Punkte

Für die deutsche U17-Nationalmannschaft der Korfballer, in deren Kader vier Spielerinnen und Spieler aus Castrop-Rauxel vertreten sind, gab es am ersten Tag bei der "Talent Challenge" in Rotterdam deutliche Niederlagen. Von Jörg Laumann

Einen Tag nach Weihnachten, am Dienstag, 27. November, geht es für die Korfballer der U17-Nationalmannschaft des Deutschen Turnerbundes (DTB) zum Turnier „Talents Challenge“ ins niederländische Rotterdam. Von Philip Wihler

Korfball: Europameisterschaft

Deutsche Auswahl hat das Halbfinale im Visier

Die deutsche Korfball-Nationalmannschaft mit sechs Castrop-Rauxelern im Kader hat am dritten Vorrundenspieltag der Europameisterschaft in Dordrecht (Niederlande) den zweiten Sieg gefeiert. Durch das 25:11 Von Jens Lukas

Die deutsche Korfball-Nationalmannschaft ist am Sonntag mit einer 15:26 (3:5, 5:11, 9:16)-Niederlage gegen den Titelverteidiger und Gastgeber Niederlande in das Europameisterschafts-Turnier in Dordrecht gestartet. Von Jens Lukas

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) hofft weiter auf eine Zukunft des Turniers am Hamburger Rothenbaum in seiner jetzigen Form als Masters-Series-Veranstaltung im Mai. «Der Kampf David gegen Goliath geht weiter»,

Korfball: U23-Weltmeisterschaft

Deutschland greift nach der Bronze-Medaille

Um 16 Uhr geht es los. Am Samstag, 16. Juli, greift die deutsche U23-Korfball-Nationalmannschaft bei ihrer Weltmeisterschaft im tschechischen Olmütz nach der Bronze-Medaille. Gegner im kleinen Finale Von Jens Lukas

Das war noch deutlicher als erwartet. Die deutsche Korfball-Nationalmannschaft hat ihr Halbfinale bei der U23-Weltmeisterschaft in Olmütz (Tschechischen Republik) mit 2:20 (0:10) gegen den Titelverteidiger Von Jens Lukas

Korfball: U23-Weltmeisterschaften

Deutschte U23-Korfballer erreichen das Halbfinale

Bei der Weltmeisterschaft im tschechischen Olmütz hat die deutsche U23-Korfball-Nationalmannschaft am Mittwoch, 13. Juli, ihr letztes Vorrundenspiel gewonnen und sich damit als Gruppenzweiter den Einzug Von Jörg Laumann

Korfball: U23-Weltmeisterschaft

Deutschland stößt Tür zum Halbfinale auf

Die deutsche U23-Korfball-Nationalmannschaft hat am Dienstagabend bei der Weltmeisterschaft im tschechischen Olmütz in der vierten von fünf Vorrunden-Partien die Tür zum Halbfinale aufgestoßen. Das Duell Von Jens Lukas

Die deutsche U23-Korfball-Nationalmannschaft startet am Samstag, 9. Juli, in die Weltmeisterschaft im tschechischen Olmütz. Die Internationale Korfball Föderation (IKF) hatte die deutschen Nachwuchs-Korbjäger Von Jens Lukas

Ab Freitag, 3. Juni, steht für die Korfballer der deutschen Nationalmannschaft in der Trainingshalle im slowakischen Nitra die Qualifikationsrunde "Ost" zu den Europameisterschaften 2016 und 2018 an. Von Marcel Witte

Mit zahlreichen Spielerinnen und Spielern aus Castrop-Rauxel nimmt die U17-Nationalmannschaft des Deutschen Turnerbundes ab Sonntag, 27. Dezember, an der "Talenten Korfbal Challenge" im niederländischen Rotterdam teil. Von Jens Lukas, Jörg Laumann

Korfball: Weltmeisterschaft

Deutschland beendet Vorrunde auf Rang zwei

Die deutsche Korfball-Nationalmannschaft hat die Vorrunde bei der Weltmeisterschaft in Belgien auf dem zweiten Gruppenplatz abgeschlossen und spielt um die Ränge eins bis acht. Nach dem spielfreien Montag Von Jens Lukas

Team-Manager im Interview

Korfballer sind heiß auf den WM-Start

Die deutsche Korfball-Nationalmannschaft hat im Rahmen der WM-Vorbereitung ein zweites Trainingslager in Papendal (Niederlande) absolviert. Im Interview spricht Team-Manager Jochen Schittkowski über Testspiel-Ergebnisse Von Christian Püls

Korfball: WM-Vorbereitung

Die DTB-Auswahl sucht den Stress

Die Vorbereitung zur Korfball-Weltmeisterschaft in Belgien geht für die Auswahl des Deutschen Turnerbundes (DTB) in die vorletzte Runde. Am Samstag, 10. Oktober, stehen in Bergisch-Gladbach zwei Testspiele Von Christian Püls

Die deutsche Davis-Cup-Auswahl muss sich einen neuen Coach suchen. Nach der Trennung von Carsten Arriens gerät der DTB unter Druck, in fünf Wochen steht das erste Duell 2015 an. In dieser Woche werde

Carsten Arriens ist nicht mehr Teamchef des deutschen Davis-Cup-Teams. Wie erwartet trennte sich der Tennis-Verband von seinem Bundestrainer. Wer im Erstrundenspiel gegen Frankreich Anfang März auf der

Im aktuellen Davis-Cup-Zwist zwischen Teamchef Carsten Arriens und der deutschen Nummer eins Philipp Kohlschreiber hat sich Djokovic-Trainer Boris Becker klar positioniert. Der dreimalige Wimbledonsieger

Nach dem geplatzten Krisentreffen zwischen Davis-Cup-Teamchef Carsten Arriens und dem suspendierten Philipp Kohlschreiber bei den Australian Open hat DTB-Präsident Ulrich Klaus «weitere Gespräche» angekündigt.

Davis-Cup-Teamchef Carsten Arriens hat für die Australian Open ein Gespräch mit Philipp Kohlschreiber angekündigt und hofft auf eine Lösung im Umgang mit dem vorerst suspendierten Augsburger.

Tennis-Bundestrainer Carsten Arriens hat eine Rückkehr des eigentlich suspendierten Philipp Kohlschreiber in die deutsche Davis-Cup-Auswahl angedeutet.

Der derzeit verletzte Tennisprofi Tommy Haas hat die Wahl von Ulrich Klaus zum neuen Präsidenten des Deutschen Tennis Bundes (DTB) kritisiert.

Michael Stich war nach seiner Absage gar nicht erst nach Berlin gereist. In einem Hotel ganz in der Nähe des Kanzleramts wurde erwartungsgemäß Ulrich Klaus zum neuen starken Mann im Deutschen Tennis Bund gewählt.

Eine Woche nach dem verlorenen Endspiel in Prag ist das deutsche Fed-Cup-Team mit der goldenen Ehrennadel des Deutschen Tennis Bundes ausgezeichnet worden.

Nach dem vorläufigen Rückzug von Michael Stich rechnet der rheinland-pfälzische Verbandschef Ulrich Klaus trotz der noch offenen Satzungsänderung mit seiner Wahl zum neuen DTB-Präsidenten. Auf die Pläne

Michael Stich geht einer Kampfkandidatur um die DTB-Spitze nun doch aus dem Weg - deutscher Tennis-Präsident werden will er aber dennoch schon bald. Zumindest präsentierte der Ex-Profi bereits ein Schattenkabinett

Vor Monaten schien alles klar: Der rheinland-pfälzische Verbandschef Ulrich Klaus soll neuer DTB-Präsident werden. Ex-Profi Michael Stich war aus dem Rennen. Das Hin und Her geht jedoch weiter: Stich

Die deutschen Tennis-Funktionäre geben wieder einmal kein besonders glückliches Bild ab. Die Suche nach einem neuen Präsidenten entwickelt sich immer mehr zur Farce. Auch weil die Pläne von Wimbledonsieger

Beim DTB geht es wieder einmal hoch her. Eigentlich schien der neue Präsident bereits gefunden, doch plötzlich ist alles anders. Nun soll Wimbledonsieger Michael Stich ins Boot geholt werden.

Eigentlich schien alles klar. Doch nun gibt es im Rennen um die Nachfolge von Karl-Georg Altenburg als Präsident des Deutschen Tennis Bundes eine überraschende Wendung. Die Tage bis zur Versammlung am

Eine Wimbledon-Schlägertasche von Novak Djokovic, ein Trainingsanzug von Andrea Petkovic oder ein gespielter und signierter Schläger von Julia Görges - der Deutsche Tennis Bund hat zum ersten Mal eine

Der rheinland-pfälzische Verbandspräsident Ulrich Klaus soll neuer Chef beim Deutschen Tennis Bund werden.

Wimbledonsieger Michael Stich wäre aus Sicht von Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner «der perfekte Präsident» für den Deutschen Tennis Bund (DTB).

Michael Stich wird wohl nicht neuer Präsident des Deutschen Tennis Bundes. Die Landeschefs wollen für die Nachfolge des umstrittenen Karl-Georg Altenburg nicht schon wieder eine externe Lösung.

Der frühere Weltklasseprofi Michael Stich hat sich zu seinen möglichen Ambitionen auf einen Wechsel an die Spitze des Deutschen Tennis Bundes (DTB) bedeckt gehalten.

Tommy Haas hat seine Kritik am Deutschen Tennis Bund erneuert und zugleich die Werbetrommel für Michael Stich als neuen Verbandschef gerührt. Der DTB ließ die Aussagen nicht unbeantwortet.

Vor seinem Comeback beim Turnier in München hat Tennisprofi Tommy Haas für die Zukunft einen hauptamtlichen Chef im Deutschen Tennis Bund gefordert.

Der bayerische Tennis-Verbandspräsident Helmut Schmidbauer hat die Entscheidung von Bundestrainer Carsten Arriens kritisiert, Philipp Kohlschreiber aus dem Davis-Cup-Team zu werfen.

Der Deutsche Tennis Bund sucht schon wieder einen neuen Chef. Nach drei Jahren im Amt wird Karl-Georg Altenburg im November nicht erneut kandidieren. Die ersten potenziellen Nachfolger werden gehandelt.

DTB-Präsident Karl-Georg Altenburg wird nach nur dreijähriger Amtszeit im November nicht erneut zur Wahl antreten. Das sagte der Chef des Deutschen Tennis Bundes (DTB) der Tageszeitung «Die Welt».

Fabian Hambüchen geht wieder neue Wege. In diesem Jahr trainierte Deutschlands Turnstar ein paar Tage in den USA. Alles ist auf die WM in China im Oktober ausgerichtet.

Analog zum Talent-Team bei den Damen treibt der Deutsche Tennis Bund auch seine Planungen für eine Nachwuchsmannschaft bei den Herren voran.

<p>Die Bilanz nach zwei Jahren Amtszeit an der Spitze des Deutschen Tennis Bundes fiel naturgemäß positiv aus. DTB-Chef Altenburg freut sich über die jüngsten sportlichen Erfolge und sieht wichtige Dinge

<p>Die goldenen Jahre der Ära Graf, Becker, Stich sind lange vorbei. Mittlerweile plagen den Deutschen Tennis Bund finanzielle Probleme. Deshalb kämpft er verstärkt um Bundesmittel. Immerhin sollen in

Von Anfang an war Carl-Uwe Steeb als Vizepräsident des Deutschen Tennis-Bundes umstritten. Nun hat der frühere Weltklassespieler offenbar genug. Im Februar verlässt er das DTB-Präsidium.

Im Deutschen Tennis Bund ist ein Antrag auf kurzfristige Kompetenzbeschneidung des Präsidiums gescheitert. Bei einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung in Ulm, die zehn von 18 Landesverbänden einberufen

<p>Tennis soll wieder mehr ins Fernsehen. Deshalb hat der Deutsche Tennis Bund für zehn Jahre einen Vertrag mit dem privaten TV-Anbieter ProSiebenSat.1 geschlossen. Das meiste aber geht ins Internet.</p>

Der Streit zwischen dem ehemaligen Wimbledonsieger Michael Stich und dem Deutschen Tennis Bund spitzt sich zu.

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) hat seine Bewerbung um die Ausrichtung eines Rasenturniers am Hamburger Rothenbaum bei der Spielervereinigung ATP zurückgezogen.

Das Turn-Team Deutschland reist ohne den olympischen Reck-Silbermedaillen-Gewinner Fabian Hambüchen ins zweiwöchige Trainingslager nach Mexiko.

Eine drohende Pleite ist für den Deutschen Turner-Bund (DTB) nach Ansicht seines kommissarischen Vize-Präsidenten Alfred Metzger kein Thema mehr. «Die Insolvenzgefahr beim DTB ist vollständig abgewendet.

DTB-Präsident Karl-Georg Altenburg und sein Vorgänger Georg von Waldenfels haben nach den jüngsten öffentlichen Debatten ihren Disput nach Angaben des Deutschen Tennis Bundes beigelegt.

Tobias Kamke steht vor seinem Debüt im deutschen Davis-Cup-Team. Der 26-Jährige wurde als vierter Profi für das Auftaktduell vom 1. bis 3. Februar in Argentinien nominiert, wie der Deutsche Tennis Bund (DTB) bekanntgab.

Der Deutsche Tennis Bund trauert um Boris Breskvar, den Entdecker von Steffi Graf und Boris Becker. Der Slowene starb am Montag im Alter von 70 Jahren in Ljubljana.

Der ehemalige DTB-Präsident Georg von Waldenfels hat die Kritik seines Nachfolgers Karl-Georg Altenburg zurückgewiesen und seinerseits Vorwürfe an den neuen Chef des Deutschen Tennis Bundes erhoben.

Die Streithähne Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber wieder in ein Team integrieren, die vernachlässigte Nachwuchsarbeit intensivieren und endlich für Ruhe im Verband sorgen - der neue Davis-Cup-Kapitän

Das Ambiente wirkte eher unpassend. Im glamourösen Großen Saal des Steigenberger Hotels von Bad Neuenahr hielt der Deutsche Tennis Bund seine Mitgliederversammlung ab, dabei steht der Verband schon lange

Der Deutsche Tennis Bund hat sich von seinem Hauptgeschäftsführer Stephan Brune getrennt. Wie der Verband mitteilte, erfolgte der Schritt «in beiderseitigem Einvernehmen». Der Ende der Zusammenarbeit

Der Deutsche Tennis Bund kommt aus den hausgemachten Turbulenzen nicht heraus. Die 64. Mitgliederversammlung des gebeutelten Verbandes am Sonntag in Bad Neuenahr birgt reichlich Zündstoff.

Der umstrittene Hauptgeschäftsführer des Deutschen Tennis Bundes, Stephan Brune, steht nach Informationen der «Bild»-Zeitung vor dem Rücktritt. Demnach sollen sich zahlreiche DTB-Landesverbände gegen

Karl-Georg Altenburg ist seit einem Jahr Präsident des Deutschen Tennis Bundes. Zuletzt stand der DTB wegen des Rücktritts von Davis-Cup-Teamchef Patrik Kühnen heftig in der Kritik.

In der Debatte um den Rücktritt von Davis-Cup-Teamchef Patrik Kühnen hat der frühere Profi Michael Stich die Spitze des Deutschen Tennis Bundes kritisiert.

Bei der Suche nach einem neuen Davis-Cup-Teamchef hat der Deutsche Tennis Bund mit vier Kandidaten ernsthaft gesprochen und strebt nun eine schnelle Entscheidung an.

Boris Becker will definitiv nicht die Nachfolge des zurückgetretenen Davis-Cup-Teamchefs Patrik Kühnen beim Deutschen Tennis Bund (DTB) antreten.

Bei einem Mittagessen mit Niki Pilic tauschte sich DTB-Vizepräsident Carl-Uwe Steeb mit seinem einstigen Kapitän darüber aus, wie es nach dem Rücktritt von Patrik Kühnen im deutschen Davis-Cup-Team weitergehen kann.

Der bisherige Hauptsponsor des deutschen Davis-Cup-Teams hat schwere Vorwürfe gegen den Deutschen Tennis Bund erhoben und sieht keine Grundlage mehr für eine Zusammenarbeit.

Im Dauerstreit innerhalb des deutschen Davis-Cup-Teams steht ein klärendes Gespräch unmittelbar bevor. Sowohl der Deutsche Tennis Bund als auch Philipp Kohlschreibers Management bestätigten, dass dies

Der Deutsche Tennis Bund erlebt wieder einmal turbulente Tage. Die von DTB-Präsident Karl-Georg Altenburg geforderte Aussprache zwischen Top-Spieler Philipp Kohlschreiber und Bundestrainer Patrik Kühnen steht noch aus.

Der Hauptsponsor des deutschen Davis-Cup-Teams hat seinen Vertrag mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB) der «Süddeutschen Zeitung» zufolge fristlos gekündigt.

Im jahrelangen Rechtsstreit zwischen dem Deutschen Tennis Bund (DTB) und der Herren-Profi-Organisation ATP gibt es immer noch keine Entscheidung darüber, ob der DTB die Anwaltskosten in Millionenhöhe tragen muss.

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) hat dementiert, dass das Tennisstadion am Hamburger Rothenbaum abgerissen werden soll. «Das Stadion gehört uns. Wir haben keine Pläne, es abzureißen», sagte DTB-Geschäftsführer

Nach dem erfolgreichsten Jahr im deutschen Damen-Tennis seit der Ära von Steffi Graf setzt Barbara Rittner große Hoffnungen in die Zukunft.

Im jahrelangen Rechtsstreit zwischen dem Deutschen Tennis Bund (DTB) und der Herren-Profi-Organisation ATP rechnet der deutsche Verband in drei bis sechs Monaten mit dem nächsten Richterspruch.

Die Verantwortlichen des Deutschen Tennis Bundes (DTB) haben Gerüchte um einen angeblichen Umzug der Verbandszentrale von Hamburg nach Frankfurt/Main ins Reich der Fabel verwiesen.

Mit der Machtübernahme des neuen Präsidenten Karl-Georg Altenburg ist im Deutschen Tennis Bund die zwölfjährige Ära von Georg von Waldenfels zu Ende gegangen. Die erwartete Kampfabstimmung blieb nach

Kurz vor der Präsidentenkür beim Deutschen Tennis Bund (DTB) deutet sich eine überraschende Wende an. Der amtierende Georg von Waldenfels, dessen Wunschkandidat Michael Stich nicht zur Verfügung steht,

Michael Stich wird nicht der neue starke Mann im deutschen Tennis. Der Wimbledonsieger von 1991 verzichtet nach dpa-Informationen am Sonntag auf eine Kandidatur für das Präsidentenamt beim Deutschen Tennis Bund (DTB).

Im Machtkampf um den Chefposten beim Deutschen Tennis Bund (DTB) hat sich Verbandspräsident Georg von Waldenfels für Michael Stich als Nachfolger ausgesprochen.