Dublin

Dublin

Auf vielen Reisen sollte ein kleiner Geschichts-Trip nicht fehlen. In Dublin steht dafür jetzt ein altes Stadthaus bereit. Das Terra Sancta Museum in Jerusalem führt durch die Geschichte des Christentums.

Der Konkurrenzkampf auf dem Billigflieger-Markt ist hart, doch Ryanair steht sehr gut da. Die Airline will noch mehr auf große Flughäfen setzen - und die Tickets könnten vor allem im Winter günstiger werden.

Irland schreibt Geschichte: Vor 22 Jahren machten sich Homosexuelle in dem katholischen Land noch strafbar. Jetzt stimmte das Inselvolk im Nordwesten Europas mit deutlicher Mehrheit für die Geleichstellung von Homo-Ehen.

Geschichtsträchtiges Referendum

Iren stimmen mehrheitlich für Homo-Ehe

Beim irischen Volksentscheid über die Zulassung der Homo-Ehe deutet sich eine klare Mehrheit der Befürworter an, wie erste Auszählungen zeigen. Das Referendum wurde mit Spannung erwartet, noch bis 1993

Irland stimmt über die Homo-Ehe ab. Ausgerechnet die katholisch dominierte Republik am Nordwestzipfel Europas könnte damit das erste Land werden, das diesen Schritt per Volksentscheid geht.

Nach den tragischen Bootsunglücken im Mittelmeer drängt Brüssel die Staaten zum Handeln: Gegen den Widerstand vieler Länder will die EU-Kommission Flüchtlinge künftig per Quoten gerechter auf alle EU-Staaten verteilen.

In der deutschen EM-Qualifikationsgruppe hat Irland mit einem Last-Minute-Tor eine Niederlage gegen Polen abwenden können. Shane Long erzielte in Dublin in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 1:1 (0:1).

In der europäischen Flüchtlingspolitik gilt ein grundlegendes Prinzip: Für einen Asylbewerber ist das Land zuständig, in dem der Bewerber erstmals europäischen Boden betreten hat. Wenn Griechenland Flüchtlinge

Irland verbannt nach australischem Vorbild Markenlogos von Zigaretten und Tabak. Die Briten wollen demnächst nachziehen. Klar, dass das der Tabakindustrie nicht gefällt. Und was ist mit Deutschland?

Als erstes Land in Europa hat Irland Markenlogos auf Zigarettenschachteln verboten. Das Parlament in Dublin entschied am Dienstag, dass künftig alle Tabakprodukte einheitlich dunkel verpackt und mit großen

Mit seiner Kritik am Kirchenasyl hat der Bundesinnenminister viel Staub aufgewirbelt. Bis zum Herbst gilt jetzt eine Schonfrist für alle Kirchengemeinden, die Asylbewerbern Obdach bieten.

Um 02.00 Uhr nachts war der Pflicht-Ausflug nach Dublin beendet und abgehakt, neun Stunden später schickte Trainer Lucien Favre sein weiter verunsichertes Personal schon wieder in die vereinseigene Höhenkammer.

Hinfliegen, Sack zumachen, Debatten stoppen: Mit einem Befreiungsschlag in Dublin will Fußball-Bundesligist Hertha BSC eine größere sportliche Krise in der Hauptstadt verhindern.

Vom Konflikt um den falschen Elfmeterschützen will Lucien Favre nichts mehr wissen. Den Hertha-Coach interessieren nur die «Heiligen» von St. Patrick's Athletic.