Dustmann sieht Thier-Galerie optimistisch entgegen

Einkaufszentrum

Die Thier-Galerie öffnet am Donnerstag ihre Pforten. Was auf den ersten Blick ein Innenstadt-Thema ist, spielt auch für die Subzentren in Dortmund eine Rolle – der Stadtkern wird noch attraktiver, die Konkurrenz größer.

HOMBRUCH

von Von Benjamin Blum

, 14.09.2011, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hombruch sieht Dustmann insgesamt in einer günstigen Ausgangsposition: „Wir haben eine sehr gute und vor allem ruhige Lage im Dortmunder Süden.“ Darüber hinaus wird die Hombrucher Fußgängerzone aufgewertet. Die Bezirksvertretung hat bereits Sanierungsmaßnahmen in die Wege geleitet und auch das Kaufhaus Dustmann wird sich verändern: Im Jahr 2012 soll an der Harkortstraße der Umbau beginnen.