Ein Logo für die RuhrStadt

pro Ruhrgebiet

BOCHUM Kunterbunt kommt es daher, das Logo der RuhrStadt. Die Bürgerschaftliche Initiative StadtRuhr und der Verein pro Ruhrgebiet stellten es am Dienstag in der Gastronomie am Stadtpark vor. Das Logo soll als Schritt zu einer einheitlichen Stadt Ruhr dienen.

von Von Iris Woitschell

, 29.07.2009, 18:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Logo für die RuhrStadt

Das Logo der RuhrStadt

Die fünf Millionen Einwohner des Ruhrgebiets sollen sich mit ihrer Region besser identifizieren können. Um dies zu erreichen, wird es für alle 53 Städte und Kommunen des Ruhrgebiets individuelle Stadt-Fahnen für die Rathäuser, sowie für alle interessierten Bürger, Tassen, Aufkleber und T-Shirts geben. Das allerdings erst nach der Kommunalwahl im August.

Entwickelt wurde das Logo von der Agentur Koch Essen. Es basiert auf der Farb- und Formsprache des Logos der Kulturhauptstadt Ruhr.2010. Das Logo soll den pulsierenden Ballungsraum und den bunten Mix, den eine Metropole ausmacht, darstellen. Die bunten Punkte zeigen, wie Individuelles zu einem Ganzen zusammenfindet.

Am Dienstagabend startete ein Heißluftballon mit dem Logo in die Lüfte. Hjalmar Bremann, Mitentwickler des Logos, zitierte in seiner Präsentation ein japanisches Sprichwort: „Hebt man den Blick nach oben, so sieht man keine Grenzen.“