„Eines langen Tages Reise in die Nacht“: Eugene O´Neills Klassiker in Dortmund

DORTMUND Nebel umpfängt die Besucher, als sie auf die Bühne des Schauspielhauses geleitet werden. „Eines langen Tages Reise in die Nacht“, das Samstag Premiere hatte, ist eine On-Stage-Produktion – das heißt, die Zuschauer sitzen mit auf der Bühne. Das schafft Intensität.

von Von Andreas Schröter

, 01.03.2009, 15:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Edmund (Patrick Jurowski) versucht, seine Mutter Mary (Juliane Gruner) vom Morphium fernzuhalten.

Edmund (Patrick Jurowski) versucht, seine Mutter Mary (Juliane Gruner) vom Morphium fernzuhalten.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt