Einkaufen

Einkaufen

Manche Autofahrer, die genervt warten müssen, weil ständig Paketzusteller in zweiter Reihe parken, mögen es vielleicht nicht glauben: Aber es fehlt an Zustellern, auch in Dortmund. Nicht zuletzt, weil Von Michael Schnitzler

Straßenmusiker auf dem Westenhellweg in Dortmund scheiden die Geister. Die Verwaltung will eine Verbotszone für die Musiker einrichten. Das nennt die CDU „provinziell“. Die Politik ist auf der Suche nach Von Gaby Kolle

Die Frage, ob sich gleich zwei Möbelhäuser in Dortmund ansiedeln sollten, treibt die Lokalpolitik weiter um. Im Wirtschaftsförderungsausschuss machte die SPD eine Art Kompromissvorschlag – zunächst solle Von Michael Schnitzler

Ende 2016 startete die Billig-Kette Black.de in Dortmund – 1000 Filialen sollten im Land eröffnen. Daraus wird nichts: Die Muttergesellschaft Tedi macht alle der selbsternannten „Schwarzmärkte“ zu Tedi-Läden. Von Michael Schnitzler

Große Händler in Dortmund sind mit dem Weihnachtsgeschäft sehr zufrieden, kleine nicht unbedingt. Auch, weil die Adventszeit sehr kurz war und Verkaufstage fehlten. Die Rabatte nach Weihnachten werden Von Michael Schnitzler

Lebensmittelverkauf ist erlaubt

Diese Geschäfte öffnen Heiligabend in Dortmund

Viele Supermärkte in Dortmund haben an Heiligabend (24.12.) geschlossen – es ist schließlich Sonntag. Laut Ladenöffnungsgesetz NRW dürfen Geschäfte, die überwiegend Lebensmittel führen, aber öffnen: jedoch Von Michael Schnitzler

Die Supermärkte in Dortmund dürfen an Heiligabend von 10 bis 14 Uhr öffnen. Obwohl es ein Sonntag ist. Laut Ladenöffnungsgesetz dürfen sie nur Lebensmittel verkaufen. Die Gewerkschaft Verdi droht bei Verstößen mit Klage. Von Michael Schnitzler, Nicole Giese

BVB, Hansemarkt, verkaufsoffener Sonntag

In Dortmunds City wird‘s am Wochenende voll

Die Bayern sind am Samstag (4. November) zu Gast, es ist Hansemarkt in der City, und verkaufsoffener Sonntag (5. November) in der Innenstadt: Am Wochenende dürfte es wieder einmal richtig voll werden in Dortmund. Von Michael Schnitzler

Der Kiosk gehört fest zum Ruhrpott dazu. Deswegen feiern auch viele Budenbesitzer am 20. August den Tag der Trinkhallen. Wie sieht es aber in Schwerte aus? Wir fragten in den Schwerter Kiosken nach und Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Bummeln bis die Geister kommen

Nightshopping in der Castroper Altstadt

Bis Mitternacht im Mondschein stöbern, bummeln, einkaufen – das geht am Freitag, 2. September, wieder beim Nightshopping in der Altstadt. Und natürlich wird dort noch mehr geboten als nur offene Ladentüren. Von Sandra Heick

Der Andrang auf den alten Aldi an der Merschstraße war am Donnerstagmorgen gewaltig. Auf dem Parkplatz vor dem Geschäft gab es kaum noch einen freien Parkplatz. In Lünen wurde der erste Action-Markt Von Eva-Maria Spiller

Es tut sich wieder was in Wernes Innenstadt: Nach den Einzügen des City Grills und der Pizzeria La Strada an der Bonenstraße gibt es nun auch in der ehemaligen Bäckerei Schmitz wohl bald ein weiteres neues Geschäft. Von Daniel Claeßen

In dieser Folge der Evenkamp-Serie erinnert sich Veronika Nentwig an die Zeit, als sie im elterlichen Lebensmittelgeschäft ihres Vaters Theodor Wüste mithalf. Der Rewe (Hüsingstraße) versorgte die Evenkämper Von Helga Felgenträger

14 Jahre nach Einführung des Euro hat die Kaufland-Kette eine D-Mark-Aktion ausgerufen. In allen Filialen können die Kunden vom 4. bis einschließlich 30. Januar an der Kasse mit der Währung von einst Von Gabi Regener

Gahmen ist an vielen Ecken schöner geworden, keine Frage. Es gibt ein schickes, gut laufendes Soziales Zentrum, den zum Teil neu gestalteten Marktplatz und beeindruckende Spielgeräte. Mit der Infrastruktur Von Britta Linnhoff