Einzelhandel

Einzelhandel

Der Einzelhandel bleibt prägend für die Entwicklung der Innenstädte und Stadtteilzentren. Doch mit Blick auf den Online-Handel ist er kein Selbstläufer mehr. Eine alte Händler-Tugend hilft. Von Gaby Kolle

Der Westfälische Handelspreis geht dieses Jahr an den Dortmunder Zelthersteller Marco Hahn. Dabei hatte der Preisträger am Anfang seines Berufslebens herzlich wenig mit Zelten zu tun. Von Britta Linnhoff

Während der Umsatz an den Ladenkassen auf der Stelle tritt, meldet der Online-Handel zweistellige Zuwachsraten. Folge: Der Druck auf kleinere, inhabergeführte Geschäfte nimmt zu. Von Gregor Beushausen

Ein Asia-Supermarkt kommt, der Drogeriemarkt geht dafür: Im Untergeschoss der Galeria Kaufhof am Westenhellweg schließt der DM. Noch im Juli ist Schluss. Von Jana Klüh

Gleich zwei neue Möbelhäuser sollen in Dortmund entstehen. Zur Frage, welche Auswirkungen die Neuansiedlungen am Indupark und in der Nordstadt haben, gibt es jetzt Gutachter-Empfehlungen. Von Oliver Volmerich

Der Westenhellweg bleibt der Magnet unter den Einkaufsstraßen im Ruhrgebiet. Aber Dortmund als Shopping-Metropole hat dennoch Probleme. Westenhellweg und Ostenhellweg fransen immer weiter aus. Von Ulrike Boehm-Heffels

English Shop schließt in Dortmund

Laden auf dem Westenhellweg sagt Goodbye

Im Herbst 2015 eröffnete der English Shop auf dem Westenhellweg in Dortmund – Ende Juni schließt der Supermarkt für englische Lebensmittel wieder. Auf seiner Facebook-Seite erläutert der English Shop

Im früheren Vodafone-Laden auf dem Westenhellweg gibt es seit Langem einen Leerstand, bald verschwindet er: Die niederländische Warenhauskette Hema eröffnet dort ihre zwölfte Filiale in Deutschland. Auch Von Michael Schnitzler

Ende 2016 startete die Billig-Kette Black.de in Dortmund – 1000 Filialen sollten im Land eröffnen. Daraus wird nichts: Die Muttergesellschaft Tedi macht alle der selbsternannten „Schwarzmärkte“ zu Tedi-Läden. Von Michael Schnitzler

„Handel ist Wandel“ – ein bewährter Spruch, der im Zeitalter der Digitalisierung noch an Bedeutung gewinnt. Was auf Unternehmen und Kunden zukommt, war Thema beim Neujahrsempfang des Medienhauses Lensing. Von Gaby Kolle

Große Händler in Dortmund sind mit dem Weihnachtsgeschäft sehr zufrieden, kleine nicht unbedingt. Auch, weil die Adventszeit sehr kurz war und Verkaufstage fehlten. Die Rabatte nach Weihnachten werden Von Michael Schnitzler

Der Billighändler Tedi will die Zahl seiner Filialen von 1800 auf 5000 in den nächsten Jahren erhöhen. Auf dem Weg dahin übernimmt das Dortmunder Unternehmen nun 63 Läden der Kette Xenos. Tedi expandiert Von Michael Schnitzler

Müller ist von Hause aus eine Drogeriemarktkette. Wer die am Donnerstag (30. November) eröffnende erste Filiale in Dortmund besucht, steht allerdings in einem stattlichen Kaufhaus. Auf drei Etagen gibt‘s Von Michael Schnitzler

Für Geschenke auf den letzten Drücker wird es an Heiligabend zu spät sein, Zutaten für den Weihnachtsbraten sind aber von 10 bis 14 Uhr noch zu bekommen. Der 24. Dezember ist in diesem Jahr ein Sonntag. Von Peter Wulle

Die Bezirksvertretung Aplerbeck hat sich entschieden, gegen die Stimmen der CDU. In Sölde soll es einen neuen Drogeriemarkt geben. Dort, wo schon Edeka und Lidl ist. Aber die Sache ist kompliziert. Von Jörg Bauerfeld

Der neue Rewe-Markt an der Lütgendortmunder Straße steht kurz vor seiner Vollendung. Die Eröffnung ist für den 14. November geplant. Wir trafen Rewe-Betreiber Reinhard Amshove auf der Baustelle. Von Beate Dönnewald

Die verkaufsoffenen Sonntage spielten beim Einzelhandels-Stammtisch eine große Rolle. Manches Vorhaben dürfte für einen Überraschungseffekt sorgen. Von Thorsten Ohm

Eine Passantenbefragung sollte den Blick auf Stärken und Schwächen der Vredener Innenstadt lenken. Das Citymanagement wollte damit Erkenntnisse für seine weitere Arbeit gewinnen. Das Ergebnis fiel nicht nur positiv aus. Von Thorsten Ohm

In der Frage der Ansiedlung eines Action-Marktes in Stadtlohn haben sich die Einzelhändler in der Innenstadt jetzt klar positioniert: Sie sagen grundsätzlich Ja zu einer Ansiedlung – aber bitte nur in der Innenstadt. Von Stefan Grothues

Einzelhändler sind gefragt

Gibt es bald eine Nordkirchen-App?

Die Zukunft ist digital – auch beim Einzelhandel, erst recht beim Tourismus. Die Gemeindeverwaltung Nordkirchen will deshalb eine Nordkirchen-App einführen. Ob das Projekt durchstartet oder in den Startlöchern Von Thomas Aschwer

Fairer Handel ermöglicht bessere Arbeits- und Lebensbedingungen von Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Wie vielfältig das Engagement dafür in Lünen ist, wurde am Samstag auf dem Marktplatz beim Von Volker Beuckelmann

Wenn es in Ascheberg und Herbern am 8. und 9. September "Heimat shoppen“ heißt, dann sind erstmals die neuen Gutscheinhefte für die Geschäfte in der Gemeinde zu haben. Was genau hinter dem neuen Heft

Interview mit Wirtschaftsförderin

13 Leerstände: Werner Innenstadt im Abwärtstrend?

Die jüngsten Entwicklungen - wie etwa die Schließung des Spielwarenladens "Sprungolino" - erwecken den Eindruck: Die Werner Innenstadt befindet sich in einer Negativ-Spirale. Ob das stimmt, haben wir Von Daniel Claeßen

Neu aufgelegtes Einzelhandelskonzept

Absagen an Bierbaum- und Baywa-Gelände

Ein Verbrauchermarkt auf dem ehemaligen Baywa-Gelände - diese Vorstellung erscheint immer unrealistischer. Das Einzelhandelskonzept erteilt diesen Überlegungen in seiner neuesten Auflage eine klare Absage. Von Thorsten Ohm

Diskussionen um neuen Markt

Action und Reaction

Der Investor drückt aufs Gaspedal, eine Arbeitsgruppe des Einzelhandels auf die Bremse. Beide Seiten haben nach eigenen Angaben das Wohl der Innenstadt im Blick. Und beide Seiten sind auf der Suche nach

Ständig in Bewegung ist der Einzelhandel in Castrop-Rauxel - wir haben uns in der Altstadt umgehört: Welche Lokale stehen leer? Und welche sind vom Markt? Und was ist dran an den Gerüchten, dass die Systemgastronomie Von Ann-Kathrin Gumpert

Diskussion um Discounter

Action-Markt: Jetzt laufen Gespräche

Nützt der geplante Action-Markt an der Burgstraße dem Standort Stadtlohn und dem Einzelhandel in der Stadt? Oder schadet er ihm möglicherweise? Für die Investorenfamilie Grewing-Steinbach ist der Fall ganz klar. Von Stefan Grothues

Landrat schreibt der Stadt Ochtrup

Outlet-Center als Gefahr für den Einzelhandel

Wenn sich die Kunden freuen, muss das nicht zwangsläufig für die Händler gelten. Nur 20 Minuten sind es von Ahaus bis zum Designer-Outlet-Center (DOC) in Ochtrup, das von aktuell 11500 Quadratmeter auf Von Christian Bödding

In dieser Woche beginnt in Haltern am See die zweite „Aktion Gütesiegel“ für Geschäfte des Einzelhandels. Nach 2011 führt der Seniorenbeirat der Stadt Haltern die Aktion jetzt erneut durch, um Läden auszuzeichnen, Von Holger Steffe

Parkplätze fallen weg

Aldi-Markt soll erweitert werden

Keine drei Jahre nach Eröffnung des Aldi-Markts an der Leinenweberstraße soll dieser schon wieder vergrößert werden. Das teilte Bauverwaltungsleiter Theo Passier dem Planungsausschuss am Montag mit. Von Berthold Fehmer

Der Spielwarenladen von Elsbeth Schnettelker in der Castroper Innenstadt ist eine Institution. Generationen von Kindern haben dort ihr Taschengeld umgesetzt, Eltern und Großeltern Geschenke für die Kinder gekauft. Von Ann-Kathrin Gumpert

Es ist eine lange Geschichte. Gepflastert mit schönen Erinnerungen an die Zeit, als die Lange Straße als pulsierende Einkaufsstraße reichlich Kundschaft aus der ganzen Region hatte. Eine Geschichte mit Von Abi Schlehenkamp

Die wenigen überdachten Plätze waren schnell vergeben. Wer zum Maifest an der Reichshofstraße in Schwerte-Westhofen kommen wollte, musste sich darauf einstellen, nass zu werden. Doch viele Besucher nahmen

Einzelhandelsreport für den Kreis

Selmer Händler setzen auf Lebensmittel und Mode

Selm könnte eine bessere Branchen-Mischung vertragen - das hat der erste Einzelhandelsreport der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund für den Kreis Unna ergeben. Selm setzt demnach vor allem Von Arndt Brede

Mit einem Markteröffnungsfest am Freitag, 19. Mai, wollen die 38 Lüner Wochenmarkthändler die Rückkehr auf den neu gestalteten Marktplatz feiern. Doch ob dann der Platz bereits freigegeben sein wird, ist fraglich. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ein Gang über den Westenhellweg gleicht derzeit einem Slalomlauf: links eine Baustelle, rechts eine Baustelle. Im Einzelhandel in der City tut sich was. Wir geben eine Übersicht, wo Ladenlokale umgebaut Von Michael Schnitzler

Die Diskussion um die Zukunft des Einzelhandels und der Innenstadt in Vreden wird nicht nur im Stadtrat geführt. Was Experten von außen dazu sagen, stand jetzt bei einer Veranstaltung des City-Managements Von Thorsten Ohm

Verkaufsoffene Sonntage locken immer wieder Tausende Kunden in die Innenstädte. Auch in Dortmund sind in diesem Jahr insgesamt neun Sonntage mit geöffneten Geschäften geplant. Doch die Pläne stehen auf Von Gaby Kolle

Der Beschluss war eindeutig, das damit verbundene Signal ebenso: Es gibt keine politische Mehrheit für einen großen Verbrauchermarkt auf dem alten Baywa-Gelände an der Stadtlohner Straße. Doch die Diskussion Von Thorsten Ohm

Seit 30 Jahren ist die Fundgrube in Herbern Anlaufpunkt für Schnäppchenjäger und Lesefreunde. Sie werden sich umgewöhnen müssen: Das beliebte Geschäft muss seinen bisherigen Standort an der Münsterstraße

Insgesamt 25 Jahre lang hat Anja Kapries-Woche Mode verkauft, erst in Bergkamen, dann in Werne. Nach der Schließung des Solebades ging ihr Umsatz aber stark zurück. Jetzt hat sie sich umorientiert und Von Vanessa Trinkwald

Nicht noch ein dunkles Schaufenster an der Wassermühlenstraße: Christian Gewers wollte sich nicht mit einer nur scheinbar unaufhaltsamen Entwicklung abfinden. Der Vredener setzt ein Zeichen dagegen. Wir Von Thorsten Ohm

Während der Bahnhofsvorplatz aufwendig saniert wird, liegt direkt östlich davon Schwertes aktuelles Sorgenviertel. Denn rund um den Senningsweg gibt es Häuser, die langsam verfallen und seit nahezu zehn Von Heiko Mühlbauer

Herberner Bürger haben demnächst die Qual der Wahl - zumindest wenn es darum geht, zu welcher Eisdiele sie gehen sollen. Anfang März will der Engländer Penn Malcolm sein "Mel`s Café" eröffnen - und schon Von Jörg Heckenkamp

Die Läden in der Vredener Innenstadt blieben am Sonntag geschlossen. Der vor vier Jahren ins Leben gerufene Neujahrssonntag fiel in diesem Jahr aus. Gesetzliche Anforderungen hatten zuvor den Einzelhändlern Von Julian Schäpertöns

Das Junihochwasser liegt rund 200 Tage zurück. Doch noch immer sind die Türen des damals überfluteten Elektrofachgeschäft Euronics XXL Dieker an der Grabenstraße für Kunden geschlossen. Von Stefan Grothues

An der Selmer Kreisstraße könnte sich bald ein großer Einzelhandel niederlassen – da, wo zurzeit noch das Autohaus Rüschkamp und die Aral-Tankstelle sind. Laut Bürgermeister gibt es bereits eine Einigung Von Sylvia vom Hofe

Gemeinde gibt Konzept in Auftrag

Einzelhandel unter der Lupe

Sie wollen wachsen, die Lebensmittelmärkte und Discounter in Legden. Dafür braucht es ein Einzelhandels- und Zentrenkonzept, das die Gemeinde jetzt in Auftrag gegeben hat. Von Ronny von Wangenheim

Eine vielfältige Auswahl an Accessoires, Dekoration und Essbarem gibt es am Sonntag auf dem Wintermarkt in Lüdinghausen zu erwerben. Auch die Geschäfte werden an diesem Tag geöffnet haben und halten besondere

Interview mit Heiko Brankamp

Für Lütgendortmund war 2016 ein gutes Jahr

Der Jahreswechsel ist ein beliebter Zeitpunkt, um zurück, aber auch nach vorne zu blicken. Wir haben die drei Bezirksbürgermeister im Dortmunder Westen gebeten, dies für ihren Stadtbezirk zu machen. Hier Von Beate Dönnewald

Die Einzelhandelslandschaft in der Halterner Innenstadt hat sich 2016 erneut verändert. Neuansiedlungen vom Café Extrablatt bis zum Ein-Euro-Shop setzen Akzente. Im Interview zieht Christoph Kleinefeld, Von Jürgen Wolter

Das Gerücht hält sich seit Wochen hartnäckig in Castrop: Die Fleischerei Theo Schmidt in der Altstadt soll schließen. Die gute Nachricht: An dem Gerücht ist nichts dran und die Weihnachtseinkäufe sind gesichert. Von Ann-Kathrin Gumpert

Von der Köln-Berliner-Straße aus scheint noch alles beim Alten. Das ehemalige Kaufhaus Weber, das sich in den letzten Jahren zu einem Schandfleck im Aplerbecker Ortszentrum entwickelt hat, steht einsam Von Jörg Bauerfeld

Anforderungen nicht erfüllt

Verkaufsoffener Neujahrssonntag abgesagt

Sie ziehen die Notbremse: Stadt, Wirtschaftsvereinigung und Stadtmarketing haben den verkaufsoffenen Neujahrssonntag abgesagt. Der Ärger bei den Einzelhändlern ist groß. Und: Der Grund dafür ist nicht hausgemacht. Von Thorsten Ohm

Erweiterung des Einkaufszentrums

So steht es um die Bauanträge am Westring Center

Der Bauantrag für Aldi und Rossmann am Castrop-Rauxeler Westring wird genehmigt. Auch der Bauantrag für Burger King direkt an der Zufahrt zum Einkaufs-Center ist gestellt. Dabei wird hinter den Kulissen Von Tobias Weckenbrock, Abi Schlehenkamp

Zum Auto- und Modefrühling 2017

Verkaufsoffene Sonntage: Erneuter Streit in Werne

Nachdem Werne bereits um den verkaufsoffenen Sonntag zum Martinsmarkt kämpfen musste, steht jetzt eine neue Debatte an. Werden die Geschäfte zum Auto- und Modefrühling im April öffnen dürfen? Die Gewerkschaft Von Jörg Heckenkamp

Handel ist Wandel, das galt auch 2016 wieder in der Dortmunder City. Alteingesessene Händler schlossen oder kündigten an, dies zu tun. Andererseits kamen auch ganz neue Händler in die City. Mit einem Von Michael Schnitzler

Fünf Jahre herrschte Tristesse rund um das leer stehende Ladenlokal an der Preinstraße im Wellinghofer Dorfkern. Jetzt geht alles ganz schnell: Am 8. Dezember (Donnerstag) eröffnet die niederländische Von Felix Guth

Wahlfreiheit für Beschenkte

Stadtlohn-Gutschein präsentiert

In vier Wochen ist Weihnachten: Parfüm oder Buch? Mode oder Schmuck? Oder vielleicht doch lieber ein gastronomisches Erlebnis? Die Suche nach Geschenken ist in Stadtlohn ab sofort einfacher: Mit den neuen Von Stefan Grothues

Fitnesstempel, System-Gastronomie, andere Bewirtung, Kart-Bahn, Post, Indoor- und Outdoormarkt, Spielplatz, Waschstraße, Post - die Möglichkeiten und Angebote für die ehemalige Gartencenter-Dehner-Ansiedlung Von Abi Schlehenkamp

Zentren- und Einzelhandelskonzept

Einzelhandel mit Leben füllen: Konzept der Stadt

Das Zentren- und Einzelhandelskonzept für Castrop-Rauxel wird fortgeschrieben. Vor dieser Entscheidung wurde am Donnerstag im Rat allerdings grundlegend diskutiert. Dabei ging es weniger um das Konzept Von Tobias Weckenbrock

Auch wenn andere näher dran liegen: Einig mit den betroffenen Nachbarkommunen von Ochtrup zeigt sich die Stadt Vreden darin, die geplante Erweiterung des Designer-Outlet-Centers abzulehnen. Von Thorsten Ohm

Klara und Christian Stehmann führten fast vier Jahrzehnte lang das bekannte Gemischtwarengeschäft an der Lippestraße 161. Später übernahmen sie den Fischerhof und engagierten sich für die Gemeinschaft Von Helga Felgenträger

Verzögerungen bei den Bauarbeiten am ehemaligen Hertie-Gebäude in Lünen haben die Einzugstermine von gewerblichen Mietern mehrmals nach hinten verschoben. Jetzt stehen allerdings die ersten Eröffnungstermine fest.

Vor acht Jahren hatte Anne Seidler die Idee, Knöpfe mit verschiedenen Motiven zu verschönern. Sie gründete "Knopfclips" und verkauft seitdem online und an verschiedenen Standorten Mode und Knopfclips Von Frederike Schneider

Wo erledigt der Castrop-Rauxeler seine Einkäufe heute? Diese Frage ist seit 20 Jahren ein Politikum. Es könnte in diesem Fall bald zu Ende gehen – weil das Einkaufszentrum am Westring in baldiger Zukunft Von Tobias Weckenbrock

Fortsetzung im nächsten Jahr

Feierabendmarkt geht weiter

Ein Termin steht noch im Kalender, dann ist der Kirchhellener Feierabendmarkt für dieses Jahr Geschichte. Den Ortskern sollte er beleben, den Johann-Breuker-Platz mehr in den Fokus rücken und auch den Von Manuela Hollstegge

Es ist kein einfaches Jahr für den Modeeinzelhandel in Dortmund: Im Juli hat am Ostenhellweg das traditionsreiche Modehaus Vosschulte geschlossen, nun kommt das Aus für ein weiteres Geschäft. Eine Spontanumfrage Von Michael Schnitzler, Ulrike Boehm-Heffels

Verkaufsoffene Sonntage füllen die Innenstädte und die Kassen der Einzelhändler. Eine verschärfte Gesetzeslage schränkt jetzt die Möglichkeiten für die zusätzlichen Einkaufstage ein. Wird es in Schwerte Von Heiko Mühlbauer

Nach der Entscheidung des Verwaltungsgerichts haben viele Städte bereits verkaufsoffene Sonntage aus dem Kalender gestrichen. Im Verbreitungsgebiet unserer Zeitung ist das kein Thema. Die Kommunen fühlen Von Stefan Grothues, Thorsten Ohm, Stephan Teine, Ronny von Wangenheim

Der Handel hat der Plastiktüte den Kampf angesagt. Seit 1. Juli gilt eine Selbstverpflichtung des Einzelhandels, Plastiktüten nur noch gegen Gebühr abzugeben. Aktuell verbannt die Baumarktkette Hellweg Von Stephan Teine

Ungefähr 1200 Kilometer trennen Werne vom Stadium in Bordeaux, in dem am Samstagabend die deutsche Elf auf Italien trifft. Gefühlt sind es aber noch mehr. Kaum eine Fahne ziert die hiesigen Fassaden,

Am Freitag wird im Brotzeit Café Viktoria in Schwerte das letzte Mal Kaffee ausgeschenkt. Denn zum Monatsende schließt das Café von Christine Wilms. Im ehemaligen Kolonialwarenladen an der Brückstraße Von Annette Theobald-Block

Bei einer Umfrage hat der geplante Dorfladen in Cappenberg einen Rückschlag erlitten. Nur die Hälfte der Befragten würden sich an einer Genossenschaft beteiligen. Anfang Juni hatte Mitorganisator Bernd Von Vanessa Trinkwald

Die Zukunft der Immobilie am Willy-Brandt-Platz 6 in der Lüner Innenstadt steht noch in den Sternen. Bekanntlich möchte sich der Saturn verkleinern und Netto will einziehen. Deshalb wurde dem Inhaber Von Marc Fröhling

Quartier am Nordwall

Stadt nimmt Gespräche auf

Der Stein ist ins Rollen gebracht, aber bei der Überplanung des Stadtquartiers Nordwall will sich die Stadt Zeit nehmen - zunächst für Gespräche mit beteiligten Akteuren. Die hat sie nun aufgenommen. Von Elisabeth Schrief

Es tut sich was im ehemaligen Aldi-Gebäude in der Mersch: Nachdem es zunächst für Flüchtlinge hergerichtet worden war, die dort nie einzogen, soll nun der niederländische Discounter "Action" dort unterkommen. Von Marc Fröhling

Die kleinen Einkäufe reichten nicht: Eine große Lebensmittelauswahl wird es im Villigster Frischemarkt in Zukunft nicht mehr geben. Betreiber Thomas Mack gab Freitag bekannt, dass nur noch der Backbetrieb, Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Die schlechte Nachricht für den Einzelhandel in Werne: Der Modeladen Augenweide an der Bonenstraße 28 schließt. Die gute Nachricht für die Wirtschaft der Lippestadt: Mitte Juni öffnet ein neuer Feinkostladen. Von Helga Felgenträger

Einen „kräftigen Beitrag“ hat am Montag Landwirtschaftsminister Christian Schmidt den Milchbauern beim Milchgipfel in Berlin versprochen. Was halten die heimischen Landwirte von den angekündigten Hilfen? Von Thomas Aschwer

Ein weiteres Eis-Geschäft mit süßen Kleinigkeiten zieht an die Südstraße: Das seit zwei Jahren leer stehende Ladenlokal an der Ecke Altenhammstraße baut der neue Betreiber Penn Malcolm momentan kräftig um. Von Helga Felgenträger

Jetzt ist es bestätigt: Der Rewe-Markt am Biesenkamp wird zum Jahresende schließen. Auch der Bäcker in den Räumen des Supermarktes macht dicht. Zuletzt hatte der Markt versucht, mit erweiterten Öffnungszeiten Von Abi Schlehenkamp

Noch lange nicht ausgelatscht: Seit 120 Jahren gibt es das Schuhhaus Rogge in Werne schon. Zwei Weltkriege hat es überstanden, Wirtschaftskrisen getrotzt - im Laufe der Zeit hat sich im Schuhhandel einiges geändert. Von Daniele Giustolisi, Nils Lindenstrauss

In wenigen Wochen können die ersten Mieter in das ehemalige Hertie-Haus in der Lüner Innenstadt einziehen. Im Juni ist der Südteil des Gebäudes bezugsfertig. Allerdings ist für die letzte freie Gewerbefläche Von Christopher Kremer

Modehaus und Wäschehaus betroffen

Traditionsgeschäft Kroes meldet Insolvenz an

"Das war ein ganz schwerer Tag“, sagt Hein-Theo Küper. Der Chef des traditionsreichen Modehauses Kroes musste seinen Mitarbeitern am Donnerstag eine bittere Wahrheit verkünden: die Insolvenz. Küper findet Von Jörg Heckenkamp

Die Chancen für den Wochenmarkt als Dauerlösung in der Fußgängerzone steigen offensichtlich. Neben zahlreichen positiven Reaktionen aus der Kundschaft gibt es inzwischen auch ein wachsendes Interesse Von Michael Fritsch

Noch hoffen die Lüner Einzelhändler auf besseres Wetter als im Vorjahr, damit der Tag ein echter Kracher wird. Aber wenn sich am Sonntag, 10. April, die Ladentüren um 13 Uhr öffnen, werden abermals zahlreiche

Es ist ein Geschäft in Schwerte, in dem nichts verkauft wird. Jedenfalls nichts Materielles. Und doch gibt es dort etwas, von dem sich jeder irgendwie mehr wünscht. Bernhard Holtmann erklärt seine Geschäftsidee, Von Heiko Mühlbauer

Einzelhandelskonzept

Keine Chance für Drogeriemarkt

Für einen Drogeriemarkt am Standort Bettings Mühle gibt es in Ahaus keinen Platz. Einem entsprechenden Entwurf des fortgeschriebenen Einzelhandelskonzepts hat der Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen Von Stephan Teine

Jede Menge schwere Taschen nach Hause tragen? Das muss nicht mehr sein, wenn man nicht will. Zumindest in Stadtlohn, denn dort haben sich die Einzelhändler zusammen mit dem Stadtmarketing Stadtlohn (SMS) Von Jennifer von Glahn