EM 2016

EM 2016

Vor seinem Wechsel zu Borussia Dortmund hat sich Raphaël Guerreiro mit der portugiesischen Nationalmannschaft den Titel des Europameisters gesichert. Zudem wurde der 22-Jährige am Montag in die Elf des Turniers gewählt.

Donnerstag, 21 Uhr: Ganz Dorsten schaut das EM-Halbfinale Deutschland gegen Frankreich. Ganz Dorsten? Nein, denn manch einer nutzt die Fußball-Euphorie, um in Ruhe anderen Aktivitäten nachzugehen. Von Julian Schäpertöns

Für Raphaël Guerreiro geht es am Sonntag im Pariser Stade de France nicht nur um den ersten großen Titel seiner Karriere. Das EM-Endspiel gegen Gastgeber Frankreich ist für den Neuzugang von Borussia

Erste Alternative für Hummels

Löw schätzt den soliden Arbeiter Höwedes

Beinahe hätte ein Hackentrick den Schalker Benedikt Höwedes die EM gekostet. Im Trainingslager der Königsblauen Anfang des Jahres verletzte sich der 28-Jährige und fiel lange aus. Rechtzeitig zur Europameisterschaft Von Dirk Krampe

Mit dem Viertelfinale kommt auch das EM-Gefühl. Bei dem spannenden Spiel Deutschland gegen Italien fieberten 4000 Fans auf dem Dortmunder Friedensplatz bis zur letzten Sekunde mit - doppelt so viele Zuschauer

Ausgerechnet der zuletzt so stark aufspielende Jakub Blaszczykowski verschießt im Viertelfinale seinen Elfmeter. Polen fährt nach Hause, Portugal zieht ohne einen einzigen Sieg in den regulären Spielzeiten

Robert Lewandowski: 0 Tore. Jakub Blaszczykowski: zwei Tore. Bei Deutschlands Vorrunden-Gegner Polen stiehlt gerade ein Dortmunder dem Bundesliga-Torschützenkönig die Show. Und jetzt soll gegen einen

Julian Weigl ist der Aufsteiger der Saison bei Borussia Dortmund. Seine starken Leistungen als Passmaschine im Mittelfeld führten den 20-Jährigen auf direktem Wege in den deutschen EM-Kader. Unser Reporter Von Dirk Krampe

Türkisch für Anfänger: Die Seele seiner Nation lernt Borussia Dortmunds neues Juwel Emre Mor bei der Fußball-EM derzeit im Intensiv-Kurs kennen. Der Teenager gibt der gekränkten Nation ihren Stolz zurück.

So richtig voll war es zum Rudelgucken auf dem Friedensplatz auch beim dritten EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft am Dienstagabend nicht. Nur 2400 Fans sind gekommen. Ob die Veranstalter nun, wie

Alles Daumen drücken hat nichts geholfen, Deutschland und Polen trennten sich torlos. Knapp 200 Fußballfans haben sich das EM-Spiel im Selmer Bürgerhaus gemeinsam angeschaut. Sie hoffen jetzt auf das nächste Spiel. Von Arndt Brede

Den so frustrierenden EM-Auftakt gegen Kroatien verfolgte Nuri Sahin 90 Minuten lang von der Bank aus. Und was der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund beim 0:1 zu sehen bekam, dürfte ihm kaum gefallen haben.

Er ist der jüngste Fußballer, der je bei einem großen Turnier für die Türkei gespielt hat. Selbst der so strenge Trainer Fatih Terim gerät ins Schwärmen, wenn er über Emre Mor redet. Nach der EM will

Ein Tor aufgelegt und viel Druck erzeugt auf der rechten Angriffsseite, das erste Spiel bei der Europameisterschaft hätte schlechter laufen können für Jakub Blaszczykowski. Das 1:0 der Polen gegen Nordirland Von Jürgen Koers

Die Stimmung war gut, der Zuschauerandrang aber noch verhalten: 1850 Fußball-Fans haben am Sonntagabend das erste EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft beim Public Viewing auf dem Friedensplatz verfolgt. Von Jana Klüh

Im deutschen EM-Kader steht nur Julian Weigl als Vertreter von Borussia Dortmund. Doch für die schwarzgelben Fans lohnt auch der Blick auf Portugal. Und da auf die linke Seite. Nicht wegen Cristiano Ronaldo. Von Jürgen Koers

Werbespot mit BVB-Linksverteidiger

Schmelzer nimmt Nicht-Nominierung mit Humor

Die Spieler von Borussia Dortmund gehen nach und nach unter die Werbefilmer. Nach Roman Weidenfeller ist jetzt Marcel Schmelzer in einem Spot für ein bekanntes Schnellrestaurant zu sehen. Der Auftritt Von Florian Groeger

Benedikt Höwedes, Leroy Sané, Alessandro Schöpf und Roman Neustädter – diese vier Schalker Spieler sind bei der Europameisterschaft in Paris am Ball. Das freut die Königsblauen nicht nur aus sportlichen

Die russische Nationalhymne sang Roman Neustädter schon einmal souverän mit. Vor seinem Pflichtspieldebüt für die Sbornaja bei der EM gegen Mitfavorit England gesellte sich der Profi des FC Schalke 04

Der türkische Fußball-Nationaltrainer Fatih Terim hat den Wechsel von Mittelfeldtalent Emre Mor zu Borussia Dortmund als "gute Wahl" bezeichnet. "Er ist kein gewöhnlicher Spieler, er ist ein außergewöhnlicher

Da waren sie früh genug am Start: Die Mitglieder des Vredener Stammtisches "Als man drin" fassten schon vor drei Jahren den Beschluss, wohin ihre nächste gemeinsame Tour gehen sollte - zur Fußball-Europameisterschaft Von Thorsten Ohm

Deutschland wird Europameister. Das sagt der Physik-Professor Metin Tolan von der TU Dortmund. Er hat das Turnier nämlich schon durchgerechnet. Sein Modell hat aber auch Schwächen. Ein Interview.

Die Spur verliert sich am Flughafen Mailand Malpensa. Am Dienstag, seinem 27. Geburtstag, checkte Marco Reus dort für einen Flug ein, auf den er liebend gerne verzichtet hätte. Doch völlig überraschend,

Dortmund bekommt zur Fußball-Europameisterschaft nun endgültig sein Public Viewing auf dem Friedensplatz. Das bestätigte Patrick Arens vom Schaustellerverein Rote Erde auf Anfrage unserer Redaktion. Allerdings Von Jana Klüh

Public Viewing ist seit der Fußball-WM in Deutschland vor zehn Jahren nicht mehr wegzudenken. Auch während der EM in Frankreich vom 10. Juni bis 10. Juli soll es auf dem Dortmunder Friedensplatz ein Rudelgucken Von Ulrike Boehm-Heffels

Die Bürgerschützengilde zeigt während der Fußball-EM 2016 in der Schützenhalle Spiele der deutschen Mannschaft - allerdings mit Ausnahmen. Welche das sind, wer zum Rudelgucken eingeladen ist und welche Von Theo Wolters