EM-Titel zum Abschied

SG 09-Juniorinnen

NYON Drei Spielerinnen der SG Wattenscheid 09 durften im Dress des DFB ordentlich feiern: Die deutsche U17-Nationalmannschaft gewann in Nyon/Schweiz mit einem triumphalen 7:0-Finalsieg über Spanien zum zweiten Mal die Europameisterschaft. Herausragende Akteurin war dabei Kyra Malinowski, die zu diesem Sieg nicht weniger als fünf Treffer beisteuerte.

26.06.2009, 12:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kyra Malinowski

Kyra Malinowski

Damit unterstrich die von Ralf Peter trainierte DFB-Auswahl ihre herausragende Rolle im internationalen Vergleich. Bereits im Halbfinale dieses Viererturniers hatten die deutschen U17-Juniorinnen mit ihrem Gegner kurzen Prozess gemacht, am Ende hieß es 4:1 gegen Frankreich. Auch hier war es Kyra Malinowski, die mit drei Treffern den Sieg beinahe im Alleingang herausschoss. Kyra Malinowski

Aus dem Kader der SG Wattenscheid 09 waren drei Spielerinnen an diesem Triumph beteiligt. Als bedauerlich werten es die Wattenscheider, dass diese drei hoch qualifizierten Spielerinnen die SG Wattenscheid 09 nun verlassen. Kyra Malinowski zieht es zur SG Essen-Schönebeck, während Claudia Götte und Ramona Petzelberger ihrem Trainer Thomas Obliers zum SC 07 Bad Neuenahr folgen.