Autorenprofil
Emilia Knebel
Freie Mitarbeiterin
Geboren und aufgewachsen im Sauerland, dort erste Erfahrungen im Lokaljournalismus gesammelt und für das Journalistik-Studium schließlich nach Dortmund gezogen. Dem Lokaljournalismus weiterhin treu geblieben, schreibe ich hier über alles, was in Lünen und Umgebung so los ist.

CDU und SPD in Lünen fordern die Einrichtung eines Jubiläumswaldes. Das geht aus einem gemeinsamen Antrag der beiden Parteien hervor. Die Tradition ist in vielen Gemeinden bereits verbreitet. Von Emilia Knebel

Die Zahl der Neuinfektionen in Selm steigt weiter, wenn auch nur langsam. Am Donnerstag kamen zwei neue Fälle dazu. Neue Todesfälle gab es im Kreis Unna aber nicht. Von Emilia Knebel

Essen für die Kita-Kinder bestellen oder das Kind krankmelden: Eine App soll die Kommunikation mit den katholischen Kitas erleichtern. Sie wird landesweit eingeführt und startet auch in Lünen. Von Emilia Knebel

In der Wibbeltstraße haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag einen schwarzen BMW gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Tat gesehen haben könnten. Von Emilia Knebel

Schon im Frühjahr organisierte die Gruppe „Solidarität bei Infektion in Selm“ Angebote zur Nachbarschaftshilfe. Seit einigen Wochen sind die Helfer nun wieder aktiv. Von Emilia Knebel

Die Stadt Lünen hat ein Planungsbüro aus Trier mit dem neuen Mobilitätskonzept für die Stadt beauftragt. Dabei sollen auch die Lüner Bürger miteinbezogen werden. Von Emilia Knebel

Im Rahmen des Handlungskonzeptes „Spielflächenleitplanung Lünen 2020“ sollen mehrere Spielplätze in Lünen saniert werden. So auch der Spielplatz am Alten Postweg in Horstmar. Die Arbeiten sollen bis Anfang 2021 dauern. Von Emilia Knebel

In Olfen und Nordkirchen hat es am Wochenende keine Neuansteckungen mit dem Coronavirus gegeben. Im restlichen Kreis Coesfeld kamen aber fünf Infektionen hinzu. Von Emilia Knebel

Weiterhin gibt es keine neuen Infektionen mit Corona-Virus in Selm. Im restlichen Kreis Unna gibt es jedoch sieben Neuinfektionen. Von Emilia Knebel

Zum ersten Mal findet am Donnerstag, 10. September, ein bundesweiter Warntag statt. Auch die Stadt Lünen ist dabei und testet ihr neues Sirenennetz. Von Emilia Knebel

In Nordkirchen gibt es am Freitag (4. September) keine aktiven Corona-Infektionen mehr, da eine Person dort gesundet ist. Neuinfektionen gibt es im Kreis Coesfeld keine. Von Emilia Knebel

Bei einem Unfall auf der Bismarckstraße wurde am Wochenende ein Radfahrer leicht verletzt. Nun sucht die Polizei den am Unfall beteiligten Autofahrer. Von Emilia Knebel

In Lünen gibt es am Mittwoch einen neuen Corona-Fall in einer Fußballmannschaft. Sowohl in Lünen als auch im Kreis Unna sinkt aber die Zahl der Infizierten. In den Lüner Schulen wurden Abstriche genommen. Von Emilia Knebel

Sturmtief „Kirsten“ fegt seit Dienstagabend über Lünen hinweg. Die Bürger haben sich offenbar gut darauf vorbereitet. Im Zugverkehr ist es am Mittwoch (26.8.) zu Störungen gekommen. Von Emilia Knebel

Um den Umwelt- und Klimaschutz in Selm voranzutreiben, lobt sie Stadt Selm wieder den Klimaschutzpreis aus. Prämiert werden dabei Projekte aus Selm, die sich diesen Themen widmen. Von Emilia Knebel

Viele Leser sind unserem Aufruf, uns ihren Garten zu zeigen, gefolgt. So auch Denise Lorenz, die sich eine natürliche kleine Oase mit vielen Nützlingen geschaffen hat. Von Emilia Knebel

Am Dienstag gibt es in Lünen zwar drei Neuinfektionen - die Zahl der insgesamt Infizierten sinkt aber trotzdem. Denn es gibt sechs neue Gesundete. Von Emilia Knebel

Nachdem über das Wochenende ein neuer Fall hinzugekommen war, gibt es am Dienstag keine neuen Corona-Infektionen im Kreis Coesfeld. Die Zahl der Gesundeten bleibt auch konstant. Von Emilia Knebel