Emre Mor

Emre Mor

Toljan-Wechsel rückt näher

Emre Mor wechselt vom BVB zu Celta Vigo

Eigentlich hatte sich Emre Mor schon auf eine sportliche Zukunft bei Inter Mailand eingestellt. Beim BVB-Teamshooting fehlte er, die Borussia hatte ihn für "finale Gespräche" freigestellt. Doch der Wechsel platze. Von Thimo Mallon, Tobias Jöhren

Mahmoud Dahoud hat das Teamquartier der U21-Nationalmannschaft verlassen und ist zu Borussia Dortmund zurückgekehrt. Darauf habe sich U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz mit dem BVB verständigt. Hintergrund:

Es ist leider nicht immer so einfach, wie Lothar Matthäus es propagiert. Wäre, wäre, Fahrradkette. Hat der schlaue Mann am Wochenende im Fernsehen gesagt. Und irgendwie hat er sogar Recht. Ja, wäre doch Von Tobias Jöhren

Julian Weigl hat den nächsten Schritt hin zu einem Comeback gemacht. Am Dienstag nahm Borussia Dortmunds Sechser am kompletten Mannschaftstraining teil - erstmals nach seinem Knöchelbruch, den er sich Von Dirk Krampe

Was die eigene Offensive angeht, durfte sich Borussia Dortmund wie im Schlaraffenland wähnen. Gute Angreifer im Überfluss, nahezu unendlich viele Optionen und riesiges spielerisches Potenzial. Zu Beginn Von Dirk Krampe

Am vergangenen Mittwoch schien eigentlich schon alles klar zu sein mit Inter Mailand. Emre Mor fehlte auf dem offiziellen Mannschaftsfoto von Borussia Dortmund für die neue Saison. Der BVB hatte den 20 Von Tobias Jöhren

Jetzt gilt es! Nach dem lockeren Saisonauftakt im DFB-Pokal wird es am Samstag (15.30 Uhr) ernst für Borussia Dortmunds Profis - der Bundesliga-Auftakt beim VfL Wolfsburg steht an. Empfindlich gestört Von Florian Groeger

Borussia Dortmund lässt seiner Ankünding, den Kader bis zum Saisonbeginn zu verkleinern, Taten folgen. Nach Mikel Merino verlässt auch Emre Mor den Verein. Der 20-Jährige steht unmittelbar vor einem Wechsel Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Jetzt kann die Saison 17/18 losgehen: Einen Tag vor dem Supercup hat Borussia Dortmund gemeinsam mit rund 25.000 Fans die neue Spielzeit eröffnet. Im Signal Iduna Park wurde zunächst der neue Kader vorgestellt, Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Emre Mor wechselt

Ein Tschüss mit Anlauf

Emre Mor verlässt Borussia Dortmund nach nur einer Saison. Nicht in Richtung Italien, wie lange vermutet und angestrebt, sondern nach Spanien. Es ist ein Wechsel über Umwege und mit Einbußen, aber für Von Tobias Jöhren

Schwarzgelbe Positionskämpfe

Zweite Reihe des BVB mit viel Luft nach oben

Der Verlockung widerstand Peter Bosz. Über einzelne Spieler sprechen, individuelle Schwächen öffentlich breittreten, das macht der BVB-Trainer nicht. Auch nicht nach einem 2:2 (0:1) im Testspiel beim Von Jürgen Koers

Überraschend mit Kapitän Marcel Schmelzer haben sich die Profis von Borussia Dortmund am späten Freitagnachmittag per Zug auf den Weg nach Wolfsburg gemacht - dort starten die Schwarzgelben am Samstag Von Florian Groeger

Erster BVB-Sieg der Vorbereitung

Götze gibt Comeback beim 3:2 gegen Urawa Reds

Borussia Dortmund hat beim 3:2 (0:1) gegen die Urawa Reds den ersten Sieg in der Saisonvorbereitung gefeiert. Der 19-jährige Emre Mor mit einem Doppelpack (76., 79.) und Andre Schürrle (88.) besorgten die Treffer. Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund hat den ersten Testspiel-Sieg der Vorbereitung eingefahren. Im Rahmen der Asienreise besiegte der BVB die Urawa Red Diamonds mit 3:2 (0:1), offenbarte aber erneut Schwächen in der Defensive. Von Florian Groeger

Dank einer Energieleistung in den letzten 15 Minuten hat Borussia Dortmund den ersten Testspielsieg der Saisonvorbereitung eingefahren. Im Interview spricht BVB-Trainer Peter Bosz über das 3:2 (0:1) gegen

Trikot-Präsentation in der "Fanwelt"

BVB geht mit Querstreifen in die Saison 2017/18

Mit Querstreifen auf dem Trikot geht Borussia Dortmund in die Saison 2017/18. Rund 300 Fans sind am Mittwochabend in die BVB-"Fanwelt" geströmt, um sich das neue Shirt schon einen Tag vor Beginn des offiziellen Von Florian Groeger

BVB-Youngster trifft für die Türkei

Mitspieler und Fans feiern Emre Mor für Hackentrick

BVB-Youngster Emre Mor hat am Montag beim 3:1 (2:0)-Sieg der türkischen Fußball-Nationalmannschaft im Testspiel gegen Moldau sein erstes Länderspieltor erzielt. In den sozialen Medien wird der 19-Jährige Von Florian Groeger

Borussia Dortmund geht ohne neue Personalprobleme in die Partie am Samstag (15.30 Uhr) beim SC Freiburg. Bis auf die schon vorher angeschlagenen Mario Götze, Sven Bender und Sebastian Rode stehen dem Von Florian Groeger

Mein BVB-Moment des Jahres

Florian Groeger: Zweimal am richtigen Ort

Hinter Borussia Dortmund liegen turbulente zwölf Monate: Drama in der Europa League, Pokalfinale, personeller Umbruch, Torrekord in der Champions League. In unserer Serie "BVB-Moment des Jahres" berichten Von Florian Groeger

Fotos in den sozialen Netzwerken

So haben die BVB-Spieler Weihnachten gefeiert

Noch bis zum 2. Januar genießen die Spieler von Borussia Dortmund ihren Urlaub, einen Tag später startet die Wintervorbereitung. An Heiligabend haben viele BVB-Akteure ihre Weihnachtswünsche über die Von Florian Groeger

Borussia Dortmund geht mit Andre Schürrle als Ersatz für den beim Afrika Cup weilenden Pierre-Emerick Aubameyang in das Auftakt-Spiel bei Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr). "Er ist gesetzt und hat unser Von Florian Groeger

Mit der Einwechslung von Marco Reus und Emre Mor setzte BVB-Trainer Thomas Tuchel vor der heißen Schlussphase in Bernabeu einen entscheidenden Impuls. Beide Spieler waren am 2:2-Ausgleich beteiligt, vor Von Dirk Krampe

Er ist einer der wichtigsten Lenker des deutschen Fußballs: Dr. Reinhard Rauball ist Präsident des Ligaverbandes, Vizepräsident des DFB und Präsidenten von Borussia Dortmund. Im Interview mit Sascha Klaverkamp

Die Ergebnisse in den Partien gegen Sporting Lissabon und den Hamburger SV stimmten, aber die Auftritte des BVB waren eher durchwachsen. Beiden Spielen drückte Pierre-Emerick Aubameyang seinen Stempel auf.

Borussia Dortmund muss in den Bundesliga-Spielen beim FC Ingolstadt und gegen den FC Schalke 04 auf Emre Mor verzichten. Dortmunds Offensivspieler wurde nach seiner Tätlichkeit in der Partie gegen Hertha Von Florian Groeger

Viele Verletzte, viele junge Spieler, viele Fouls – das sind die gängigen Argumentationslinien, warum es bei Borussia Dortmund in der Bundesliga nicht nach Wunsch verläuft. Richtig ist aber auch, dass Von Jürgen Koers

Jung, charakterstark, erfolgreich - das schwer erkämpfte 2:1 (2:0) in der Champions League bei Sporting Lissabon erfüllte alle Dortmunder mit Stolz. Matthias Dersch hat die Mannschaft nach Portugal begleitet

Rot-Sünder Emre Mor hatte seine Kappe tief in die Stirn gezogen und marschierte schnurstracks, protegiert von BVB-Verantwortlichen, aus dem Stadion. Nichts mehr sagen, nur nicht noch mehr Aufregung stiften. Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund hat sich trotz zehn verletzter Spieler ein 1:1 gegen den Tabellenzweiten Hertha BSC erkämpft und durch das 25. ungeschlagene Heimspiel in Serie einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. Von Matthias Dersch

Personell gebeutelt war der BVB in das Bundesliga-Spiel gegen Hertha BSC gestartet, noch gebeutelter ging er heraus: Durch das hart erkämpfte 1:1 (0:0) gegen Hertha BSC hielt Borussia Dortmund den Schaden Von Matthias Dersch

Er freue sich auf die Aufgabe, diese junge und völlig zusammengewürfelte Mannschaft zu coachen, sagte BVB-Trainer Thomas Tuchel vor dem Spiel. Während der lange erschreckend schwachen Vorstellung beim Von Jürgen Koers

Rehabilitation für das 0:1 in Leipzig eindrucksvoll geglückt, einige wichtige Spieler geschont - Borussia Dortmund erlebte im zweiten Saisonheimspiel gegen ein überfordertes Darmstadt 98 einen perfekten Von Dirk Krampe

82 Tore in der Bundesliga - von Borussia Dortmunds Rekordoffensive hat nur Henrikh Mkhitaryan den Klub verlassen. Trainer Thomas Tuchel hat an seiner Stelle zwei deutsche Nationalspieler und zwei internationale Von Jürgen Koers

Am Tag nach dem Supercup hat Borussia Dortmund das Testspiel beim Zweitligisten SV Sandhausen souverän mit 3:0 (1:0) gewonnen. Neuzugang Andre Schürrle traf doppelt, das zwischenzeitliche 2:0 erzielte Emre Mor. Von Florian Groeger

Thomas Tuchel stand bislang nicht in dem Verdacht, ein Schleifer zu sein. Doch das Auftaktprogramm, das sich der BVB-Trainer für den ersten Tag des China-Trips für seine Mannschaft ausgedacht hatte, hatte Von Matthias Dersch

Sportlich attraktiv, aber körperlich anstrengend: Mit 24 Spielern an Bord hat am Mittwochabend die China-Reise des BVB begonnen. Insgesamt neun Tage wird der Dortmunder Tross unterwegs sein. Viele Tausend Von Matthias Dersch

Kurz vor Beginn der China-Reise haben die Profis von Borussia Dortmund am Mittwochvormittag eine schweißtreibende 90-Minuten-Einheit in Brackel absolviert. Besonders spielfreudig zeigte sich Neuzugang Emre Mor. Von Florian Groeger

Die Profis von Borussia Dortmund sind am Dienstagnachmittag in die zweite Phase der Sommervorbereitung gestartet. Einen Tag vor Beginn der China-Reise haben die Neuzugänge Marc Bartra und Emre Mor erstmals Von Florian Groeger

In den ersten zwei Wochen der Sommervorbereitung musste Trainer Thomas Tuchel mit einem kleinen Kader arbeiten - das ändert sich am Dienstag. Fünf Nachzügler nehmen ihren Dienst auf. Mit dabei sind die Von Florian Groeger

Sechs Neuzugänge für die kommende Saison hat Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc bereits unter Dach und Fach gebracht. Zeit für ein paar ruhigere Tage? "Urlaub kann man das nicht nennen", sagt Zorc. Von Jürgen Koers

Türkisch für Anfänger: Die Seele seiner Nation lernt Borussia Dortmunds neues Juwel Emre Mor bei der Fußball-EM derzeit im Intensiv-Kurs kennen. Der Teenager gibt der gekränkten Nation ihren Stolz zurück.

Er ist der jüngste Fußballer, der je bei einem großen Turnier für die Türkei gespielt hat. Selbst der so strenge Trainer Fatih Terim gerät ins Schwärmen, wenn er über Emre Mor redet. Nach der EM will

Der türkische Fußball-Nationaltrainer Fatih Terim hat den Wechsel von Mittelfeldtalent Emre Mor zu Borussia Dortmund als "gute Wahl" bezeichnet. "Er ist kein gewöhnlicher Spieler, er ist ein außergewöhnlicher

Borussia Dortmund hat den 18-jährigen türkischen Nationalspieler Emre Mor verpflichtet. Der Spieler, der im EM-Kader der Türken steht, hat am Dienstag beim BVB einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. Mor Von Jürgen Koers, Florian Groeger

Wer den teils hanebüchenen Gerüchten auf dem Transfermarkt folgt, braucht mehr als die Finger einer Hand, um abzuzählen, wie viele Spieler Borussia Dortmund pro Tag angeblich kauft oder verkauft. In Sachen Von Jürgen Koers