Erdgas

Erdgas

Damit Erdgas sicher bei den Kunden zuhause ankommt, muss es verdichtet werden. Dafür gibt es Verdichterstationen, so eine Station wird derzeit in Werne Ehringhausen erweitert. Während durch die Leitungen Von Vanessa Trinkwald

Das Votum des Umweltausschusses fiel eindeutig aus: Castrop-Rauxel soll einen City Tree bekommen, eine Mooswand, die Schadstoffe aus der Luft filtern soll. Erste Standort-Vorschläge gibt es bereits - Von Tobias Weckenbrock

Groß war die Aufregung bei Autogas-Fahrern und Tankstellenbesitzern nach einer Explosion in Niedersachsen. Dort war ein VW beim Tanken explodiert, in der Folge verkauften Aral und Esso kein Erdgas mehr. Von Berit Leinwand

Umstrittene Technologie zur Erdgasgewinnung

Erleichterung über Fracking-Verbot

In Haltern kann vorerst aufgeatmet werden: Mit der neuen Gesetzgebung zur Erdgasgewinnung, die mittlerweile auch den Bundesrat passiert hat, wird unkonventionelles Fracking auf Halterner Stadtgebiet bis Von Silvia Wiethoff

Um die Auswirkungen der geplanten Zeelink-Gasleitung auf Raesfeld ging es am Montag im Planungsausschuss. „Wir sind noch sehr weit davon weg, zu sagen, wo sie genau hergeht“, sagte der stellvertretende Von Berthold Fehmer

Ein Autofahrer aus Brühl wollte in Dortmund tanken, fand aber selbst mit Hilfe der Polizei keine Erdgas-Zapfsäule. Davon gibt es im Stadtgebiet auch nur zwei. Wir zeigen auf einer Karte, wo Sie in Dortmund Von Michael Schnitzler, Helena Brinkmann

Viele Bedenken zur geplanten Erdgasleitung „Zeelink“ äußerten Besucher, vor allem Landwirte, bei der zweiten Informationsveranstaltung am Donnerstagabend im Begegnungszentrum. Von Helmut Scheffler

Auf großes Interesse stieß der Bürgerdialogmarkt, bei dem die Firma Open Grid Europe über den Bau der Erdgastransportleitung zwischen Epe, Heek und Legden informierte. Viele Grundstückseigentümer und

Bezirksregierung in der Kritik

Erlaubnis von Gasbohrungen sorgt für Ärger

Die Entscheidung der Bezirksregierung Arnsberg, das probeweise Aufsuchen von unkonventionellem Erdgas in Nordick zu genehmigen, hat auch einen Tag nach ihrer Bekanntgabe für viel Frust in Herbern und Ascheberg gesorgt. Von Daniel Claeßen

150 Millionen Euro investiert der Betreiber Open Grid Europe in seine Erdgasverdichterstation in Werne. Bis 2018 soll der ohnehin schon wichtigste Knotenpunkt im Erdgasnetz ausgebaut sein. Zurzeit fließt Von Daniel Claeßen

Die Erweiterung der Ergasverdichterstation in Werne-Ehringhausen ist ein Millionen-Projekt. Nach vielen Monaten der Planung geht es nun endlich mit dem Ausbau los. Die ersten Bagger fahren bereits auf Von Jörg Heckenkamp