Es wird voll beim Hosen-Konzert im Rewirpowerstadion

Polizei bittet um Mithilfe

Im Rahmen ihrer Tournee machen "Die Toten Hosen" am Wochenende in Bochum Halt. Um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, bittet die Bochumer Polizei die musikbegeisterten Zuschauer um ihre Unterstützung und Mithilfe.

BOCHUM

29.05.2013, 14:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Campino und seine Band «Die Toten Hosen» waren am Wochenende in München zu Gast.

Campino und seine Band «Die Toten Hosen» waren am Wochenende in München zu Gast.

Einlass ist ab 16 Uhr.  Das Programm der Vorgruppen startet kurz vor 18 Uhr. Allen Musikfans wird empfohlen, frühzeitig anzureisen, da es aufgrund des starken Zulaufs zu Verzögerungen kommen kann. Die Bochumer Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass nur sehr begrenzter Parkraum im Umkreis des Stadions zur Verfügung steht. Deswegen die eindringliche Bitte an alle Besucher, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen.Die Eintrittskarte berechtigt zur freien Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln (2. Klasse) im VRR-Raum. Die Bochumer Polizei wünscht allen musikbegeisterten Besuchern ein unvergessliches und friedliches Konzert.