Fachkräftemangel

Fachkräftemangel

Es wird gemauert, gestrichen und gefliest was das Zeug hält. Handwerker haben so viel zu tun, dass Aufträge immer länger liegen bleiben oder gar nicht mehr angenommen werden. Der Handwerkermangel führt

Es ist eine besondere Ausbildung, die Tristan Preuß im Seniorenhaus Vinzenz macht. Er bekommt weiterhin sein volles Gehalt. Ermöglicht wird das durch in Programm gegen den Fachkräftemangel. Von Maren Carle

Ökonomen vom Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) rechnen mit einem baldigen Ende des Aufschwungs in Deutschland. Zwar sei die Hochkonjunktur noch nicht vorbei, sagte IfW-Experte Stefan Kooths anlässlich

Ein Sachse vertritt bei der Weltmeisterschaft der Berufe das deutsche Sanitär-, Heizungs-und Klimahandwerk. Der 21-Jährige aus dem westsächsischen Hartenstein hat monatelang hart für den Wettbewerb trainiert

Gesunkene Löhne und Fachkräftemangel - auf diese Probleme im Rettungsdienst macht die Johanniter-Unfall-Hilfe aufmerksam.

Für ein Jahr in die Ferne ziehen und die bekannte Heimat hinter sich lassen – genau das hat Christian Feldmann aus Stadtlohn vor. Er fliegt im September nach Tansania, um im Urwaldhospital Litembo seine

Die größte Pflegeschule der Region soll innerhalb der nächsten zwei Jahre in Dortmund entstehen. Mit dem „Canisius Campus“ wollen sich die katholischen Trägereinrichtungen für die Zukunft rüsten und dem Von Susanne Riese

Praktika-Projekt

JOP soll zum Job führen

Ein Jugend-Orientierungs-Praktikum (JOP) soll Jugendliche und Ausbildungsfirmen zusammenbringen. Dafür wird ein Projektkoordinator gesucht. Von Berthold Fehmer

"Informatik ist doch nichts für Mädchen." Das ist natürlich Unfug - und doch sind solche Sätze immer wieder zu hören. Mit Blick auf den Fachkräftemangel sind diese Klischees nicht nur nervig, sondern ein echtes Problem.

Bisher gibt es in Lünen keine Hochschulen und Forschungsinstitute - anders, als in vielen anderen Städten im Ruhrgebiet. Der Wirtschaftsförderer will diese Problematik nun angehen und steht bereits in Von Beate Rottgardt

Forscher haben düstere Prognosen: Noch gibt es keinen flächendeckenden Fachkräftemangel - doch die Engpässe werden größer. In manchen Bundesländern können besonders viele Arbeitnehmer durch Maschinen ersetzt werden.

In einer alternden Gesellschaft wird Pflege zu einem wichtigen Berufsfeld. Die Ausbildung muss entsprechend angepasst und modernisiert werden. Nach zehnjährigem Ringen ist nun ein wichtiger Schritt getan.

Die Zahl der Beschäftigten nimmt dank der guten Konjunktur immer weiter zu. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Auszubildenden. Was sind die Gründe? Eine neue Studie geht dem nach.

Der Fachkräftemangel im Pflegesektor ist gravierend – und wird sich in den kommenden Jahren noch verschärfen. Um der Probleme Herr zu werden, soll das Berufsbild attraktiver gestaltet werden – durch Akademisierung. Von Oliver Brand

Frankreich-Wahl, Brexit oder US-Präsident Trump: Die gute Konjunktur in Deutschland habe bisher allem erfolgreich getrotzt, sagen Ökonomen. Die Stimmung in den Unternehmen sei "fast schon bombig". Allein

Auf der Suche nach besser bezahlten Jobs verließen zahlreiche Polen nach dem EU-Beitritt das Land. Nun fehlt es an Arbeitskräften. Polnische Wirtschaftsvertreter hoffen, dass der seit der Krimkrise anhaltende

Nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) können Flüchtlinge den Fachkräftemangel lindern. "Gerade im IT-Bereich braucht Deutschland jede Fachkraft. Also sind da die Chancen natürlich

Ob Handwerk, IT-Branche oder Transportgewerbe - ganze Wirtschaftszweige klagen seit Jahren über Probleme bei der Suche nach qualifiziertem Personal. Und bekommen ebenso regelmäßig Contra, vor allem von Gewerkschaften.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft war am Sonntag prominenter Gast beim Frühlingsempfang der SPD-Lünen. Gemeinsam mit NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer sprach sie vor 270 Gästen im Marmorsaal bei Stolzenhoff. Von Magdalene Quiring-Lategahn

In der Pflege mangelt es an Personal. Dass sich diese Situation vor allem für ambulante Dienste noch verschärft, befürchten Verbände, Wissenschaftler und gemeinnützige Organisationen. Grund dafür ist

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich Masseur/in?

Muskeln kneten, Bäder bereiten, Schlammpackungen auftragen: Die Arbeit des Masseurs ist gefragt. Aber weil sie auch oft schlecht bezahlt ist, herrscht großer Fachkräftemangel. Dabei bietet der Beruf durchaus

In den Pflegeberufen fehlt Personal. Die Folge sind Beschäftigte, die mitunter über die eigene Belastungsgrenze hinaus arbeiten. Das wurde auch auf der Bildungsmesse Didacta deutlich. Für Schüler kann

Es ist der Jahresbericht zur Deutschen Einheit - und ganz offiziell gesteht die Regierung ein: Wir haben ein Problem im Osten. Gemeint ist die Fremdenfeindlichkeit - die nicht nur der Wirtschaft schade.

Die Bundesregierung will die Pflegeausbildung in Deutschland neu ordnen und damit dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Um den Beruf attraktiver zu machen, sagt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Wegen vermuteten Sozialbetrugs durchsuchen Ermittler Dutzende Pflegeheime und Kliniken in Norddeutschland. Es geht um eine Millionensumme. Sozialministerin Alheit spricht von einem Skandal.

Nach dem «besten Jahr seit der Wiedervereinigung» ist das deutsche Handwerk weiter optimistisch.

Vor allem auf dem Land haben Mittelständler Schwierigkeiten, passendes Personal zu finden. Abhilfe könnten Flüchtlinge schaffen. Doch das ist nicht so einfach.

Rechtsextreme und Fremdenfeinde hetzen lautstark gegen Asylbewerber. Aber auch andere warnen vor einer Überforderung des Landes durch die wachsenden Flüchtlingszahlen - und vor angeblich bösen Folgen

Schwere Tage hat Joo Seung Oh im August durchlebt. Die Aufenthaltsgenehmigung des Südkoreaners lief am 31. August ab. Dem Spieler des Fußball-Bezirksligisten Westfalia Wethmar drohte die Rückkehr nach Von Thomas Schulzke

Auch wenn viele Betriebe gerade händeringend nach neuen Mitarbeitern suchen, die Agentur für Arbeit spricht noch nicht von einem Fachkräftemangel. Der Leiter der Agentur für Arbeit Coesfeld und Karl-Joseph Von Stephan Rape

„Fachkraft für Altenpflege gesucht!“ Immer häufiger liest man Stellenangebote dieser Art. Die Zahl der alten Menschen steigt, der Beruf des Altenpflegers leidet unter Imageproblemen. Pflegedienstleiter Von Jürgen Wolter

Gutes Personal zu finden: Das ist in Branchen mit Fachkräftemangel gar nicht so leicht. Um herauszustechen, bieten Arbeitgeber deshalb inzwischen einiges an - vom Personal Trainer bis zur Umsatzbeteiligung.

Eine schrumpfende Bevölkerung - da ist über kurz oder lang ein Fachkräftemangel in der deutschen Wirtschaft vorprogrammiert. Doch nicht alle Branchen und Regionen werden davon gleichermaßen betroffen

Prognose von Arbeitsmarktforscher

Ab 2020 droht ein spürbarer Fachkräfteengpass

Von 2020 an droht nach Einschätzung von Experten verbreitet ein Mangel an Fachkräften. Arbeitsmarktforscher fordern daher von Unternehmen ein frühzeitiges Umdenken.

Der Knatsch in der Koalition ist vorprogrammiert. Die SPD will mit einem Punktesystem nach kanadischem Vorbild Hunderttausende qualifizierte Einwanderer nach Deutschland locken. Das sieht ein Positionspapier

Auszubildende werden dringend gesucht. So hören es Jugendliche von vielen Seiten. Aber ganz so einfach ist es nicht. Je nach Beruf und Region kann der Bedarf an Nachwuchs sehr unterschiedlich sein.

Deutschland leidet unter Fachkräftemangel. Um dem entgegenzuwirken findet seit Freitag, 20. Februar, die vierte Jobmedi im RuhrCongress statt. Schüler, Studenten und bereits ausgebildete Fachkräfte können Von Sina Langner

Zuwanderer und mehr beschäftigte Ältere helfen den Unternehmen auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Doch die Wirtschaft warnt ebenso wie die Grünen: Das reicht nicht.