Fahrt endete auf dem Autodach

18-Jährige überschlägt sich

Glück im Unglück hatte eine Fahranfängerin aus Bochum am Donnerstagabend. Mit ihrem Kleinwagen war sie in Oberhausen unterwegs, die Tour endete auf dem Autodach. Doch war das Auto stärker in Mitleidenschaft gezogen, als die Fahrerin.

OBERHAUSEN/BOCHUM

von Ruhr Nachrichten

, 24.02.2012, 15:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Fahrt der 18-jährigen Bochumerin endete in Oberhausen auf dem Autodach.

Die Fahrt der 18-jährigen Bochumerin endete in Oberhausen auf dem Autodach.

Mit ihrem Fiat beschädigte sie zwei parkende Autos und überschlug sich. Die junge Frau blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von circa 15.000 Euro.