"Falken" bekommen eine neue Heimat - mietfrei

Pfadfinder

Knapp drei Jahre war der Ortsverein Nette der „Falken“ quasi heimatlos. Doch das hat jetzt ein Ende. Dank der Corestate Capital haben die Falken nun wieder ein festes Dach über dem Kopf: In einer frisch renovierten Vier-Zimmer-Wohnung im Gerlachweg 6.

WESTERFILDE

, 25.06.2014, 17:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
"Falken" bekommen eine neue Heimat - mietfrei

Klaus Schlichting von den Falken (r. ) hat nun Schlüsselgewalt über den neuen Falkentreff. Mit dabei (v.l.): Walburga Ströter (Mieterbeirat), Werner Schardien (Aktionsraumbeauftragter für Westerfile), Axel Kunstmann (Grüne), Monika Hohmann (Mieterbeirat) und Marina Böhme (Corestate).