Falsche Stadtwerker bestehlen Rentner-Pärchen

Angeblicher Wasserrohrbruch

MITTE Zwei unbekannte Männer gaben sich am Mittwoch als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und verschafften sich so Zugang zu der Wohnung eines Rentner-Ehepaars. Unbemerkt langten die Langfinger dort zu.

11.03.2010, 12:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Unter diesem Vorwand gelang es ihnen, in die Wohnung der alten Dame gelassen zu werden. Vor Ort lenkten sie den ebenfalls anwesenden, fast erblindeten Ehemann ab und konnten so unbemerkt Geld aus einer Schublade entwenden.

Den Diebstahl bemerkte das Ehepaar erst, nachdem die beiden Betrüger die Wohnung bereits wieder verlassen hatten. Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat und/oder den Tätern geben können. Telefon: (0234) 909-4142 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten).